Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Krähenmädchen (Victoria Bergman 1) Hörbuch

Krähenmädchen (Victoria Bergman 1)

Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Beschreibung von Audible

Eine Kommissarin wandelt auf den Spuren der fleischgewordenen Angst

In "Krähenmädchen (Victoria Bergman 1)" von Erik Axl Sund versetzt eine grausige Reihe von Verbrechen Stockholm in Angst und Schrecken: Immer häufiger werden stark misshandelte Jungenleichen in der Stadt gefunden. Kommissarin Jeanette Kihlberg wird mit der Aufklärung der schrecklichen Vorfälle beauftragt und gerät so in ein Netz aus Ungereimtheiten. Als Sie Kontakt mit der Psychologin eines der Opfer aufnimmt, gerät die Kommissarin ins Wanken: Eine spurlos verschwundene Patientin taucht nach 20 Jahren wieder auf.

Das Autorenduo Erik Axl Sund (Jerker Eriksson und Håkan Axlander Sundquist) verwandelt das Grauen mit "Krähenmädchen (Victoria Bergman 1)" in Worte. Der erste Roman der Victoria-Bergman-Reihe wird von Thomas M. Meinhardt vorgelesen. Er trägt jenes entsetzliche Grauen mit einer Stimme vor, die beklommener nicht sein könnte. Meinhardt trifft mit jedem Ton den Schrecken und lässt seinen Hörern das Blut in den Adern gefrieren - ein Hörbuch für starke Nerven.

Inhaltsangabe

Band 1 der Sensations-Trilogie aus Schweden:
Kommissarin Jeanette Kihlberg wird mit mehreren Funden von Jungenleichen konfrontiert, die schwerst misshandelt wurden. Auf der Suche nach dem Täter nimmt Jeanette Kontakt zu der Psychologin Sofia Zetterlund auf, bei der eines der Opfer, ein ehemaliger Kindersoldat aus Sierra Leone, in Therapie war. Bei den Ermittlungen stoßen sie auf eine weitere ehemalige Patientin der Psychologin, die jedoch seit 20 Jahren spurlos verschwunden ist...

©2010 / 2014 Erik Axl Sund / Goldmann Verlag. Übersetzung: Wibke Kuhn (P)2014 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (473 )
5 Sterne
 (167)
4 Sterne
 (154)
3 Sterne
 (81)
2 Sterne
 (39)
1 Stern
 (32)
Gesamt
3.8 (425 )
5 Sterne
 (159)
4 Sterne
 (125)
3 Sterne
 (71)
2 Sterne
 (38)
1 Stern
 (32)
Geschichte
4.2 (418 )
5 Sterne
 (188)
4 Sterne
 (147)
3 Sterne
 (57)
2 Sterne
 (18)
1 Stern
 (8)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Medusa 24.08.2014
    Medusa 24.08.2014 Bei Audible seit 2013

    Ich bin ein Hörbuch-Junkie....was aber wohl daran liegt, dass ich mit der S-Bahn zur Arbeit fahre und es mir sonst zu langweilig wäre....

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    143
    Bewertungen
    Rezensionen
    188
    71
    Mir folgen
    Ich folge
    13
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "man braucht Kraft"

    Es verlangt einem viel ab, durchzuhalten. Ich war das eine oder andere Mal kurz davor, aufzuhören, weil ich irgendwie nicht mehr durchgeblickt habe. Anfangs sehr schwer, alle Personen und Schauplätze und Jahrzehnte auf die Reihe zu bringen, dann plötzlich unglaublich spannend, weil man dann auf einmal "blickt" wer wer ist....Und der abgebrochene Schluss, das gibt einem dann den Rest...... Ja. es ist eine Trilogie, aber es wäre doch nicht schlecht gewesen, jeden einzelnen Teil einer Trilogie abzuschließen. Ich hätte schon gerne gewusst, wie es ausgeht. Man wird quasi gezwungen, die anderen Teile zu hören, wenn sie als Hörbuch herauskommen. Ich werde diese Hörbücher aber definitiv nicht kaufen. Es ist unglaublich langatmig, zu viel Psychologie, zu viel durcheinander erzählt und die Hörprobe am Ende des Buches zeigt mir, dass es in dem gleichen Stil weitergeht. Schon die erste halbe Stunde ist so verwirrend erzählt, dass ich es mir nicht antun werde. Schade eigentlich, denn die Geschichte an sich ist sehr spannend. Ich kaufe mir auch grundsätzlich nur ungekürzte Hörbücher, hier jedoch wäre eine Kürzung sehr ratsam. Über 13 Stunden in diesem Stil ist sehr, sehr anstrengend.

    Der Sprecher hat super erzählt, hat eine sehr schöne Stimme und es hat Spaß gemacht ihm zuzuhören und er hat mich auch ein bisschen davon abgehalten aufzuhören.

    9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    GORAN 21.11.2014
    GORAN 21.11.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Anders - Genial"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Krähenmädchen (Victoria Bergman 1) gefallen?

    Ich fand die Story sehr realistisch! In jeglicher Hinsicht - zum Beispiel das Leben von Janet oder auch von Sophie... damit spiele ich auf die zwischen menschlichen Beziehungen an.


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Alles!


    Welche Figur hat Thomas M. Meinhardt Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Ich habe mich an Thomas Meinhardt schnell gewöhnt - sein ja ja an manchen Stellen gefiel mir am besten! Also ich finde es schade das fast alle Charaktere gleich geklungen haben - am besten ist einfach Simon Jäger - da kommt Thomas Meinhardt leider bei weitem nicht ran... Das Hörbuch Würde explodieren wäre es von Herrn Jäger gelesen worden..


    Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

    Keine Märchenstunde....


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich hatte erst lange überlegt, ob ich das Hörbuch runter laden soll auf Grund der Rezensionen die sagen wie grausam dieses Hörbuch sein soll.. Es mag ja sein das es zart beseelte Damen und Herren gibt die dies so empfunden haben - ich finde es übertrieben! Ja es ist teilweise wirklich zum schlucken, aber solche Sachen passieren schauen sie doch mal Nachrichten mit all den Grausamkeiten an die in der Welt passieren! Ich finde dieses Hörbuch toll und werde mir auch die anderen in dieser Reihe anhören..!

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    blubbblull Deutschland 05.09.2014
    blubbblull Deutschland 05.09.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Herausforderung"

    Die Geschichte wird in Gegenwart und Rückblenden aus Sicht der verschiedenen Hauptpersonen abwechlsungsreich dargestellt und entwickelt.
    Auch die Erzählerstimme wird der Geschichte gerecht. Es geht viel um sich wandelnde Stimmlagen, hier berücksichtigt der Sprecher meiner Meinung die Bedeutung der Stimme nicht ausreichend.
    Inhaltlich ging mir die Geschichte sehr an die Substanz, da die Schilderung der Phantasie des Zuhörers wenig Verschnaufpausen lässt...wäre es nicht so grausam in der ersten Person erzählt, hätte ich mich vielleicht gefragt, ob das ein bisschen erzwungen ist, so detailreich Missbrauch zu beschreiben....Aber vermutlich ist jede Realität noch grausamer als meine Phantasie beim Hören und das ist das eigentlich Traurige daran.

    Die Geschichte hat aus meiner Sicht Mängel - was die Kommissarin sonst erkennt, übersieht sie in vermeintlich verräterischen Momenten. Auch die Abdrifter in die persönlichen Probleme sind meiner Meinung nach nicht konsequent genug und nur mit Längen erzählt.
    Aber die Darstellung der Victoria Bergmann ist wirklich sehr gut gelungen. Auch wenn man die Zusammenhänge ziemlich bald ahnt, bin ich der Entwicklung hin zur Offenbarung der Zusammenhänge gespannt gefolgt, da mich das "Wie" des Erzählens hier positiv überrascht hat. Wie sich der Nebel lichtet, ist gut erzählt und echtes Hörvergnügen.

    Fazit: Es hat mich gefordert, dieses Buch zu hören (ich wollte kein Wort verpassen und wirklich verstehen, wie die Episoden zusammengehören] und ich kann es empfehlen. Aber - nichts für zarte Gemüter...

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Flavio Zürich, Schweiz 20.08.2014
    Flavio Zürich, Schweiz 20.08.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    102
    Bewertungen
    Rezensionen
    110
    26
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zäh"

    Zäher Start in die Triologie. Problembelastende Figuren zuhauf, wenig Spannung und.diverse Längen. Deshalb war das erste Buch der Victoria Bergman Triologie für mich definitiv das letzte.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christian 26.08.2014
    Christian 26.08.2014

    djchrisi

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zu Grausam"
    Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Erik Axl Sund und/oder Thomas M. Meinhardt versuchen?

    Nein Danke. Ist nichts für mich.


    Wie hat Ihnen Thomas M. Meinhardt als Sprecher gefallen? Warum?

    Der Sprecher tut sicherlich was er kann und spricht auch gut. Allerdings kann der bei der Vorlage natürlich die Platte nicht retten.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Mir ist die Geschichte viel zu brutal! Wer auf detaillierte Kindermisshandlungszenen steht wird sicherlich glücklich werden. Außerdem das übliche: Alle Männer sind Idioten, Vergewaltiger, korrupt. Wenn es eine CD gewesen wäre hätte ich sie auf der Fahrt aus dem Fenster geschmissen.

    13 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Alex 16.08.2014
    Alex 16.08.2014 Bei Audible seit 2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    26
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannender Psychothriller mit Längen"

    Am Anfang sehr spannende Geschichte, später lässt es dann leider nach und bekommt ziemliche Längen. Mir persönlich auch zu viel Psychologie, ich fände es besser wenn die Story schneller voran ginge, denn viele Gedankengänge sind im Grunde überflüssig. Aber es ist durchaus zu empfehlen. Der Schluß: naja, ich überlege, ob ich die Trilogie weiter hören soll.....

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 13.02.2016
    Amazon Kunde 13.02.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nichts für schwache Nerven"

    Das Hörbuch geht unter die Haut. Manchmal fragt man sich was ein Mensch alles ertragen muss. andererseits ist es dann auch kein Wunder, was aus der Protagonistin geworden ist.
    Hören sie selbst. Es wird sie mitreissen. Ich selbsz konnte gar nicht mehr aufhören.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Paula 20.10.2015
    Paula 20.10.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "supermegalangweilig"

    unglaubliche Längen da sämtliche Personen eher über private Ereignisse blubbern (wie Freundschaften in Frauenfußballmanschaften??) anstatt den Fall zu lösen.

    Sehr gut geeignetes Hörbuch um ein unsinniges Hintergrumdgeräusch für den Alltag zu erzeugen :)

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    René 24.11.2016
    René 24.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Great Great Great"
    Würden Sie Krähenmädchen (Victoria Bergman 1) noch mal anhören? Warum?

    Ebenso wie der erste und zweite Teil ist dieser megaspannend. Großes Finale. Bin auf die "Scherbenseele" gespannt.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    lesemaus 23.09.2016
    lesemaus 23.09.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "verwirrend,"

    langweilig, konnte den Faden nicht finden, nicht mein Fall
    hab es nicht zu Ende gelesen. Der Sprecher gut, angenehme Stimme

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.