Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Komm, spiel mit mir | [Paddy Richardson]

Komm, spiel mit mir

Regulärer Preis:20,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Nur 4,95 € pro Monat für die ersten drei Monate
    • Über 100.000 Titel zur Auswahl
    • Nach drei Monaten 9,95 € pro Monat - dann jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

An einem heißen Sommertag während eines Picknicks am See verschwindet die kleine Gemma spurlos. Die Suche nach dem verlorenen Kind prägt das Leben ihrer älteren Schwester auch Jahrzehnte nach dem Verlust noch. Stephanie war Teenagerin als ihre vierjährige Schwester verschwand; ihr Schicksal blieb ungeklärt. Stephanie hat dieses Trauma nie überwunden, und als ihr bei ihrer Arbeit als Psychiaterin zufällig eine Patientin begegnet, deren Schwester ebenfalls vor Jahren verschwunden ist, fallen ihr überraschende Parallelen auf. Vor allem ist da der ehemalige Liebhaber der jeweiligen Mütter...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2012 Audible GmbH (P)2012 Droemer

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (142 )
5 Sterne
 (47)
4 Sterne
 (55)
3 Sterne
 (25)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (5)
Gesamt
4.0 (23 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.6 (23 )
5 Sterne
 (15)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Matthias Berlin, Deutschland 06.01.2013
    Matthias Berlin, Deutschland 06.01.2013

    Bin im richtigen Leben Musikjournalist. Die heimliche Liebe ist Literatur.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1618
    Bewertungen
    Rezensionen
    371
    169
    Mir folgen
    Ich folge
    224
    3
    Gesamt
    "Tanja Geke"

    Der roman hat so seine Längen und Schwächen, erinnert mich ein bißchen an "Klassentreffen", aber er ist ein guter Krimi von der Stange. Nett anzuhören.
    Mal was zu Frau Geke - ich habe mich an andrer Stelle sehr über die Hörermeinung geärgert, sie sei "semiprofessionell" - also ich komme aus einer Branche, wo ich viel mit Sprechern zu tun habe, und kann das überhaupt nicht nachvollziehen. Ihr Stil, sich sehr distanzlos in die wörtliche Rede zu stürzen, mag nicht jedem gefallen, auch mir nicht immer, aber das ist eine neue, mutige Art des Vortrags, der sich vom gewohnten distanzierten Lesen der alten Schule (die ich nicht missen möchte) unterscheidet. Ansonsten kenne ich kaum eine Frau, die so schwerelos und doch so treffsicher in den Betonungen erzählt wie Tanja Geke - da sieht man nie Buchstaben, es ist, als hole sie das aus sich selbst heraus. Man höre sich die Hörprobe an, was sie - fast wie aus dem Ärmel geschüttelt - aus dieser kleinen See-Schulausflug-Beschreibung rausholt. Für mich eine echte Könnerin, die noch an ihren schlechtesten Tagen besser liest als manch andre an ihren besten. Klingt wie Schwärmerei? Nee -ist eiskalte Analyse ;-)
    Jedenfalls lohnt es sich auch hier, ihr zuzuhören.

    12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christiane Eckernförde, Deutschland 01.10.2012
    Christiane Eckernförde, Deutschland 01.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    548
    Bewertungen
    Rezensionen
    273
    88
    Mir folgen
    Ich folge
    97
    0
    Gesamt
    "intensiv und fesselnd"

    Es handelt sich um einen äußerst spannenden Psychothriller, der nicht vom "normalen" Winkel aus betrachtet. Keine Ermittler, kein Gerichtsmediziner etc.
    Die Romanfigur erlebt ein schweres Trauma, den Verlust der kleinen Schwester, und der Hörer wird von Anfang an mit in ihre Erlebniswelt aufgenommen. Sehr dicht und intensiv wird das emotionale Muster der betroffenen Personen beschrieben. Ich habe daran weder Langweiliges noch Überzogenes gefunden.
    Da es sich um einen Roman handelt gehört für mich auch eine "Handlung" dazu, also finde ich das Ende zwar ein wenig konstruiert, aber für das Buch angemessen und in sich logisch.
    Frau Geke liest toll, denn man folgt der Handlung, allen Zeitsprüngen und Ortswechseln mühelos. Ich weiß nicht wie eine Frau mit eher hoher Stimme Männerstimmen anders lesen sollte. Ich finde sie sehr präzise und fein moduliert.
    Ein tolles Buch, intelligente Unterhaltung unbedingte Empfehlung!

    8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bea Weil am Rhein 05.10.2012
    Bea Weil am Rhein 05.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    55
    Bewertungen
    Rezensionen
    77
    28
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Fesselnd!"

    Eine wirklich spannende Geschichte, die bis zum Schluss fesselt. Die Leserin ist meiner Meinung nach perfekt für diese Art Roman geeignet. Am besten an einem regnerischen Wochenende auf die Couch kuscheln und lauschen!:-)

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    barbara kaufdorf, Schweiz 20.09.2012
    barbara kaufdorf, Schweiz 20.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    100
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Fesselnd"

    Ich kann mich der Meinung meiner "Vor-Schreiberin" nicht anschliessen. Mich hat dieses Hörbuch von Anfang bis Ende in seinen Bann gezogen... Vielleicht ist es, weil ich selber Kinder im Kleinkindalter habe, aber mich hat die Geschichte sehr gefesselt. Nur das Ende war ein bisschen zu banal für meinen Geschmack.... Der Rest der Story war top.

    Ich fand, dass manche Szenen zu ausführlich geschildert sind, vor allem die "Zwiegespräche" die die Hauptperson mit sich selber führt, wirken manchmal zu langfädig.

    Wahrscheinlich stimmt es auch, dass eine Person mit einer solchen Vergangenheit die noch nicht verarbeitet ist, im richtigen Leben keine Karriere als Psychiaterin machen kann. Soweit habe ich aber nicht überlegt beim Zuhören.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jenny Meinerzhagen, Deutschland 02.01.2013
    Jenny Meinerzhagen, Deutschland 02.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Unterhaltsam"

    Wirklich spannend, schön geschrieben. Die Autorin macht es einen leicht, sich in die Person hinein zu versetzen. Man gewinnt Gemma lieb und vermisst sie, man spürt Stephanies Zwiespalt zwischen Therapeutin und Patient. Auf jeden Fall empfehlenswert, wenn man es eher seicht und nicht zu psycho mag.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Chrissi Köln, Deutschland 25.09.2012
    Chrissi Köln, Deutschland 25.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    36
    Bewertungen
    Rezensionen
    69
    42
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "1. Teil top, 2. etwas schleppend"

    Mir hat der erste Teil der Geschichte sehr gut gefallen, die Charaktere sind super beschrieben und es man wird in den Bann der Geschichte gezogen. Im zweiten Teil findet man allerdings leider viele Schwächen, da hinkt die Glaubwürdigkeit der Geschichte an einigen Stellen. Schade eigentlich. Die Sprecherin fand ich sehr passend.

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Leseratte Deutschland 30.09.2012
    Leseratte Deutschland 30.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einfach Super"

    Dieses Hörbuch ist genial geschrieben bzw. vorgelesen worden. Faszinierend von der ersten Minute an bis zum Schluss spannend. Es lohnt sich das Hörbuch zu kaufen.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Judit Heiden, Schweiz 26.03.2014
    Judit Heiden, Schweiz 26.03.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    95
    Bewertungen
    Rezensionen
    64
    60
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Komm spiel mit mir"

    Es gibt kaum ein Hörbuch das ich nicht hören kann wenn es von Tanja Geke gesprochen wird.
    Die Geschichte ist auch gut wobei ich meine durch das gute Vortragen erscheint sie um einiges besser.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    M. Stute Oldenburg 08.07.2013
    M. Stute Oldenburg 08.07.2013

    Balloo

    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    5
    Gesamt
    "Aufwüllendes Buch mit viel Gefüll gesprochen"

    Das Buch ist sehr Aufwühlend und nimmt in der Mitte eine ungeahnte Wendung. Sehr zu Empfehlen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Saskia MŸnchen, Deutschland 20.06.2013
    Saskia MŸnchen, Deutschland 20.06.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Zäh"

    Die Geschichte ist nett, aber mehr nicht. Der zweite Teil zieht sich für mich ewig. Leider gibt es keine wirklichen Spannungsspitzen. Es plätschert so vor sich hin und dann bemitleidet sich die Hauptdarstellerin auch noch selbst. Das Ende ist irgendwie auch unrund.
    Tanja Geke höre ich normalerweise sehr gerne, hier war sie ein wenig schwach und es viel mir schwer, die unterschiedlichen Darsteller auseinander zu halten.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 11 Ergebnissen ZURÜCK12WEITER

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.