Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Grabkammer (Maura Isles /Jane Rizzoli 7) Hörbuch

Grabkammer (Maura Isles /Jane Rizzoli 7)

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Eine ägyptische Mumie, die keine ist, ein Schrumpfkopf und eine Moorleiche im Kofferraum - ein komplizierter Fall für Detective Jane Rizzoli und Pathologin Maura Isles. Denn Boston wird von einem Serienkiller gepeinigt, dessen Vertrautheit mit urzeitlichen Todesritualen die junge Archäologin Josephine Pulcillo in Lebensgefahr bringt. Aber auch sie hat ein dunkles Geheimnis...

©2011 Blanvalet Taschenbuch Verlag (P)2011 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (361 )
5 Sterne
 (196)
4 Sterne
 (114)
3 Sterne
 (40)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.5 (192 )
5 Sterne
 (123)
4 Sterne
 (42)
3 Sterne
 (22)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.5 (192 )
5 Sterne
 (128)
4 Sterne
 (44)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Rebekka 16.07.2015
    Rebekka 16.07.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Grabkammer / Tests Gerritsen"

    Wie immer ein toller Spannungsbogen. Die männliche Stimme gefällt mir einen Tick besser als die rauchrige Frauenstimme. Gutes Buch!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michael 06.01.2015
    Michael 06.01.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannung bis zum Schluss"

    Rizzoli und Isles garantieren Band für Band Hochspannung... Der Sprecher Michael Hansonis zieht den Hörer in den Bann...freue mich auf das nächste Hörbuch

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gerald Neubauer Wördern, Österreich 09.01.2012
    Gerald Neubauer Wördern, Österreich 09.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Schade"

    Nach "Die Chirurgin" und "Todsünde" dachte ich, Tess Gerritsen sei eine Garantin für leichte, aber spannende Unterhaltung. Pustekuchen!
    "Grabkammer" ist eine langweilige und manchmal langatmige, mühevoll konstruierte Geschichte. Wenig Handlung und Spannung werden durch einen archäologischen Grundkurs (leider ebenfalls langatmig, weil Allgemeinwissen doziert wird) angereichert, damit die gewohnte Seitenzahl erreicht wird.
    Die letzte Wendung ist dermaßen konstruiert und unnötig, dass ich den Eindruck gewann, dass diese einfach passieren musste, weil Gerritsens Romanbackform dies eben so vorschreibt.
    Maura Isles verschwindet und verschwimmt als Charakter, Jane Rizzoli ist den ganzen Roman hindurch blass gezeichnet und als Leser/Hörer baut sich kaum Bindung zu ihr auf. Und Barry Frost ist als Janes Partner zu Beginn im Fokus, verschwindet aber im 2. Drittel um dann gegen Ende plötzlich wieder aufzutauchen.

    Michael Hansoni als Sprecher trägt bei diesem Hörbuch einen Großteil zur Langeweile bei. Schleppendes Tempo, Monotonie oder aber karikierende Färbung bei Charakteren bin ich von ihm eigentlich nicht gewöhnt. Vielleicht hat er sich beim Lesen aber selbst gelangweilt.
    Schade-

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    René Uebler 07.07.2016
    René Uebler 07.07.2016

    rene030277

    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Toller Krimi, "

    die Stimmen von Michael Hansonis passt so gut zu der Stimmung die übermittelt werden soll. Auch die Geschichte ist wie immer spannend und unterhaltsam. Liebe die Buchserie

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tina 15.06.2016
    Tina 15.06.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    42
    6
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "spannend"

    wie immer spannend, dr ilse und rizzoli im Einsatz. rizzoli auch mal wieder am Schluss halsbrecherisch unterwegs

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Lena 30.05.2015
    Lena 30.05.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    56
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nett für Zwischendurch"

    Wie auch bei allen anderen Büchern wurde dies meiner Meinung nach sehr gut gesprochen. Erstmal ein Lob an den Sprecher.

    Zum Buch kann ich sagen, dass es mich anfangs noch sehr gefesselt hat aber zur Mitte hin leider eher gelangweilt da ich dies etwas zuviel fand und das Gefühl hatte man versucht sich etwas aus der Nase zu ziehen um es in die Länge zu ziehen. Zum Ende hin fand ich es dann doch wieder interessanter.

    Alles in allem ein nettes Buch für Zwischendurch aber sicherlich nicht das beste der Rizzoli & Isles "Reihe".

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    JOERG Berlin, Deutschland 06.08.2012
    JOERG Berlin, Deutschland 06.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    22
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "oh je, oh je"

    Dieses Hoerbuch kann ich leider gar nicht empfehlen, hätte ich mal lieber die kritischen meinungen vorher gelesen. Eigentlich mag ich gerritsen und habe auch schon gute hörbücher gehört, aber dieses ist furchtbar. Besonders der Sprachstil, eine sehr gute Vorlage wie man ein Hörbuch nicht vorlesen sollte. Furchtbar monoton, langsamer als jeder Schweizer, man muss sich mühe geben die worte zu erkennen, eigentlich hören die ohren schon von alleine weg, weil die töne aus dem mp3-player nur als hintergrundgeräuche erkannt werden. Wie kann man nur so ein hörbuch produzieren, das muss den Machern doch selbst aufgefallen sein?? Einen Stern gibts trotzdem, weil ich vermute dass die eigentliche Geschichte wahscheinlich nicht schlecht ist. Genau kann ich das nicht beurteilen, weil ich schliesslich nach 30 minuten dann doch aufgegeben habe.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Maxi Mustermann 08.03.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Bewährt gut!"

    Für Fans der Isles / Rizzoli Reihe sicherlich ein Muss. Mir hat das Hörbuch gut gefallen, habe die Geschichte um Jane Rizzoli und Maura Isles vom ersten Teil an verfolgt (anfangs noch in Buchform). Mir haben die von Michael Hansonis gesprochenen Hörbücher sehr gut gefallen. In den nächsten Teil (Totengrund) habe ich reingehört, werde mir diesen aber als Buch zu Gemüte führen, weil mir die Sprecherin nicht gefällt. Schade eigentlich, hätte gerne weitergelauscht...

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kristian 13.12.2011
    Kristian 13.12.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    103
    Bewertungen
    Rezensionen
    54
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    "Einfach nicht anspruchsvoll"

    Dass das Buch durchschnittliche Bewertungen von 4-5 Sternen bekommt, liegt sicher auch an einer starken Fangemeinde, die sich mittlerweile rund um Maura Isles gebildet hat. Ich will auch gar nicht behaupten, dass die Geschichten von Tess Gerritsen keinen Reiz haben aber wie es so oft mit Serien ist: der eine hört/liest nicht anderes, ein anderer ist schnell gelangweilt.
    Das scheint bei mir auch so zu sein. Was eine langweilige Geschichte. Was ein vorhersehbar "überraschendes" Ende. Und das ganze gekrönt von der facettenarmen und gelangweilten Stimme von Michael Hansonis. Ich hab mich beim Hören des Hörbuches sogar dabei ertappt, wie ich sein Singsang in den Sätzen verärgert nachahmte.
    Also, finger weg von dem Buch für alle, die ne frische, schnelle und moderne Geschichte bevorzugen.

    Und bitte, liebe Audible Mithörer, schreibt ebenfalls Rezensionen, sie hätten mich ggf. dafür sensibilisiert, dass das ne Geschichte für eingefleischte Gerritsen Fans ist.

    1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.