Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Totensammler Hörbuch

Die Totensammler

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Christchurch befindet sich im Ausnahmezustand: Mehrere junge Frauen sind spurlos verschwunden. Hat die totgeglaubte Mörderin Melissa X, die die Metropole schon einmal heimsuchte, erneut zugeschlagen? Detective Schroder bittet den frisch aus der Haft entlassenen Ex-Cop Theo Tate um Hilfe. Es beginnt eine schweißtreibende Jagd. Ein neuer Serienkiller hat die Bühne betreten, und seine Taten stellen alles Dagewesene in den Schatten.

©2011 Heyne Verlag; 2011 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (271 )
5 Sterne
 (112)
4 Sterne
 (113)
3 Sterne
 (35)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (6)
Gesamt
4.3 (80 )
5 Sterne
 (39)
4 Sterne
 (32)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.1 (81 )
5 Sterne
 (35)
4 Sterne
 (27)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    tinabeyer München, Deutschland 21.12.2011
    tinabeyer München, Deutschland 21.12.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    23
    Bewertungen
    Rezensionen
    43
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "gut aber nicht so gut wie der 7. tod"

    Ich schließe mich meinem Vorredner an, da die Story quasi die Fortsetzung von 'der 7. tod' ist habe ich automatisch mit Martin Kessler gerechnet. Aufgrund des eher infantilen Serientäters kann ich mir vorstellen, warum Martin Bross gewählt wurde, der für sich auch ein toller Sprecher ist, nur leider nicht für Paul Cleave. Die Story an sich ist allerdings wieder sehr spannend. Deshalb insgesamt 4 Sterne

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    biolunasphere 14.04.2012
    biolunasphere 14.04.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    17
    Bewertungen
    Rezensionen
    122
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "durchhalten lohnt sich!!!"

    Das war das erste Hörbuch bei dem ich ernsthafte Zweifel daran hatte, ob ich es ertrage es mir ganz anzuhören.
    Die ersten 2-3 Stunden waren wirklich FURCHTBAR monoton!!! - Herr Bross mag mir das bitte nachsehen. Aber es lohnt sich dran zu bleiben - entweder wird Herr Bross im Laufe dieses Hörbuchs immer besser und besser und besser oder man muß einfach die Enttäuschung / Umstellung in Bezug auf den Sprecherwechsel verkraften.
    Auf jeden Fall ist es nach anfänglicher Überwindung ein suuuuperspannendes Hörbuch und die Stimme passte ab einem bestimmten Punkt auch ganz toll!!!
    Aus 1 Stern für den Anfang und 5 Sterne für den Rest mache ich 4 Sterne insgesamt und würde mir sofort das nächste Hörbuch der Kombi Cleave / Bross holen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Praeriehase Troisdorf 18.12.2011
    Praeriehase Troisdorf 18.12.2011

    Erzählen Sie anderen Hörern was von sich.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    35
    Bewertungen
    Rezensionen
    168
    28
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    "GRANDIOSES HB"

    eine superstory ,sehr spannend und nicht direkt durchschaubar.

    nur warum wurde der leser gewechselt.ichhatte die reihe immer mit herrn kessler verbunden.deshalb nur 4 sterne.

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Franz-Josef Kaiser Halle (Saale) 18.06.2012
    Franz-Josef Kaiser Halle (Saale) 18.06.2012

    Salzwirker

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannende Urlaubslektüre !"

    Dieses Hörbuch führt auf spannende Weise durch eine Stadt, von der wir Europäer wahrscheinlich eine falsche Vorstellung haben. Die Stadt der Handlung scheint es wirklich zu geben, sie erscheint uns in einem völlig anderen Licht.
    Die Lösung des Kriminalfalles ist nie langweilig und der Handlungsfaden geht nie verloren.
    Der Sprecher (Martin Bros) scheint selber die handelnde Hauptperson gewesen zu sein, so nah wird die Geschichte erzählt.
    Als Krimifan mit 60 Jahren Krimi-Erfahrung war dieses Hörbuch für mich (Jahrgang 1936) ein neues Erlebnis.
    Nehmen Sie sich Zeit für das Zuhören, den während dessen sind Sie für Ihre Umwelt kaum ansprechbar.
    --- Sehr empfehlenswert 1 ----

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    macaffairs Deutschland 12.01.2012
    macaffairs Deutschland 12.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    173
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Sehr spannend"

    Die Story ist extrem spannend - teilweise sehr hart, sie fesselte mich fortwährend. Die „Monotonie“ des Lesers hat mich nur zu Anfang gestört, am Ende der Story möchte ich mir manche Szenen nicht vorstellen, wären sie „emotionaler“ gelesen worden. Es passt!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Julia 01.01.2012
    Julia 01.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Monotonie in Reinform"

    Eigentlich kann ich nichts zu dem Hörbuch sagen! Ich habe es nämlich noch nicht bis zum Ende gehört. Ich fürchte allerdings, dass ich das auch nicht schaffen werde. Leider spricht Herr Bross in einer solchen Monotonie, dass meine Aufmerksamkeit nach spätestens zwei Minuten auf andere Dinge gelenkt wird. Und das sogar, wenn es nichts anderes zu tun gibt! Ich werde das Buch daher tatsächlich selbst lesen müssen, um etwas von dem anscheinend spannenden Inhalt zu erfahren,

    6 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    blonde_tippse 09.04.2016
    blonde_tippse 09.04.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    61
    Bewertungen
    Rezensionen
    55
    55
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Mehr davon"

    Die Geschichte hat mich mitgerissen und ich konnte nicht aufhören Sie zu hören. Ich kannte bisher den Autor nicht, obwohl ich ein großer Krimi Fan bin und habe mich entschlossen, mehr von Ihm zu lesen. Aber das Beste an dem HB war der Sprecher.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jonas 14.07.2015
    Jonas 14.07.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wie gewohnt, ein klasse Cleave"

    Ich fand das Buch genau so gut wie den 7. Tod. Spannende und kurzweilige Handlung. Der Sprecher ist zwar ungewohnt aber deshalb nicht schlechter. Von mir gibts 5 Sterne!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Oppiblues 17.05.2015
    Oppiblues 17.05.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Paul Cleave ist immer unterhaltsam"

    Vielleicht nicht der beste Cleave, für mich hat er etwas unter dem Sprecher gelitten, der Kessler nicht das Wasser reichen kann. Aber mit der Geschichte entwickelt sich auch der Sprecher.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Lars 12.10.2012
    Lars 12.10.2012

    Batduck

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    55
    Bewertungen
    Rezensionen
    53
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    "Schwache Geschichte trifft genialen Sprecher"

    Im Gegensatz zu vielen meiner Vorrezensenten sehe ich die Schwächen dieses Hörbuches nicht im Sprecher, sondern in der Story:

    Erstmal etwas gutes Vorweg: Paul Cleave versteht es, die düstere Kleinstadtatmosphäre Christchurch's einzufangen und besonders die kindliche Psyche seines Mörders aufzuschlüsseln.

    Aber das war's dann leider auch schon an spannenden Momenten. Selbst der harte und deftige Showdown vermag die lange und eigentlich sehr ereignislose Jagd nach dem Mörder nicht zu kompensieren.
    Abgesehen von dem Titelgebenden Antagonisten bleiben viele Figuren, allen voran der Held der Geschichte, trotz viel Vorgeschichte sehr blass.

    Außerdem bekomme ich über die Stunden hinweg das Gefühl, dass mir jemand derart die der Düsternis und Hoffnungslosigkeit der Geschichte auf's Auge zu drücken, dass es irgendwann regelrecht nervt. Wenn sich auch noch die zehnte Nebenfigur als potentieller oder altgedienter Serienkiller/Vergewaltiger entpuppt, kommt mir doch schonmal ein "echt jetzt?" über die Lippen, und ich streiche Christchurch von meiner Urlaubsliste.

    Da die Geschichte sehr in die Vergangenheit, Beweggründe und Motive der Figuren eindringt, verliert sie ziemlich an Fahrt. Schließlich wird einem klar, dass die Figuren sich über vierzehn Stunden kaum bis gar nicht weiterentwickelt haben.

    Das einzige, was mich die ganze Zeit über gefangen hielt und dieser Bewertung ein bis zwei weitere Sterne einbringt, ist Martin Bross.
    Da ich die vorigen Krimis nicht kenne und daher unbefangen an die Geschichte herangegangen bin, kam mir seine Stimme nicht unpassend vor. Im Gegenteil, er holt alles aus diesem Buch heraus
    Herr Bross schafft es dann eben doch, mich über die ganze Zeit hinweg mit trockener Coolness gefangen zu halten, und seine gewohnte Vielseitigkeit weiß auch hier zu überzeugen.
    Den kindlichen Mörder spricht er zur Perfektion. Was ich aber schon aus anderen Hörbüchern von ihm gewohnt bin.

    Wer also Herrn Bross in guter Form erleben will und Paul Cleave Fan ist, der kann gute Stunden erleben.

    Ein Schweigen der Lämmer ist dieser Roman jedoch nicht gerade.

    1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.