Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Farbe des Todes (Veronica Sloan 1) Hörbuch

Die Farbe des Todes (Veronica Sloan 1)

Regulärer Preis:19,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

VERONICA SLOANS ERSTER FALL:

Washington, 2022. Im Keller des Weißen Hauses wird die grausam zugerichtete Leiche einer Frau gefunden. Detective Veronica Sloan wird auf den Fall angesetzt - als Teil eines Spezialteams, das mit einer neuen Technologie Morde schneller aufklären soll. Das Projekt ist noch geheim, doch das Opfer war offenbar darin involviert. Es scheint, der Mörder wusste genau, womit er es zu tun hat. Denn er hat den Kopf der Leiche verschwinden lassen...



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2013 Egmont Lyx. Übersetzung von Sabine Schulte (P)2013 Audible GmbH

Kritikerstimmen



Leslie Parrishs Romane sind fesselnd, aufregend und düster!
-- Errant Dreams

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (26 )
5 Sterne
 (9)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
3.9 (22 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.3 (23 )
5 Sterne
 (12)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Ute Heppenheim, Deutschland 31.08.2014
    Ute Heppenheim, Deutschland 31.08.2014

    Ein Leben ohne Hörbücher ist möglich, aber sinnlos.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1638
    Bewertungen
    Rezensionen
    223
    223
    Mir folgen
    Ich folge
    304
    8
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hat nicht ganz meinen Geschmack getroffen"

    Das o. g. Spezialteam und 5000 andere speziell ausgewählte Personen haben eine neue Technik implantiert bekommen. D. h. die Technologie zeichnet das Gesehene auf, so dass man sich die erlebten Szenen am PC anschauen kann, wenn man die Daten hat. Sprich andere Personen können sehen, was man selbst gesehen hat. Eine bizarre Vorstellung, wie ich meine… Hierzu gab es eine unglaublich gute Beschreibung einer Szene, wie ein Opfer seine letzten Sekunden verbracht hat, bzw. was er gesehen hat. Diese Beschreibung fand ich mal eine sehr gelungene Abwechslung zu den “üblichen” Beschreibungen. Wenn ich daran denke, bekomme ich gleich wieder eine Gänsehaut.

    Was mir nicht so gut gefallen hat: Die ganze Story hatte für meinen Geschmack einen Touch zu viel an Sex. Hier stimmte das Verhältnis zur Wichtigkeit des Falles nicht – zumindest empfand ich das so. Auch finde ich es langsam etwas einfallslos, in jedem Krimi oder Thriller zu hören, dass die jeweils weiblichen Cops anscheinend immer Probleme mit Männern haben. Kennt jemand einen Krimi oder Thriller in dem es einen weiblichen Cop gibt, der in dieser Richtung nicht völlig verkorkst ist? Für Tipps bin ich dankbar.

    Hier und da gab es auch ein paar Unstimmigkeiten in der Handlung, die einem sofort auffielen, so eklatant fand ich sie. Nun, vermutlich soll noch ein zweiter Teil folgen, in dem diese Unstimmigkeiten aufgeklärt oder zumindest zu einem erklärlichen Ende gebracht werden sollen. Ob ich mir den nächsten Teil allerdings auch anhören werde – nun das glaube ich eher nicht.

    Doch dies liegt sicher nicht an der Sprecherin Christiane Marx. Denn sie hat ihre Sache wirklich sehr gut gemacht.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.