Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Chemie des Todes | [Simon Beckett]

Die Chemie des Todes

Regulärer Preis:13,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Nur 4,95 € pro Monat für die ersten drei Monate
    • Über 100.000 Titel zur Auswahl
    • Nach drei Monaten 9,95 € pro Monat - dann jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

Nach dem Tod seiner Frau und der gemeinsamen Tochter kehrt David Hunter dem illustren Dasein als berühmtester Gerichtsmediziner Englands den Rücken und wird Assistent eines Landarztes. Eines Tages finden zwei Jungen beim Spielen in dem beschaulichen Örtchen in Devonshire die Leiche einer Frau. Hunter gerät als Fremder im Dorf und Freund der toten Außenseiterin unter Tatverdacht. Als sich herausstellt, daß er ein Forensik-Experte ist, drängt ihn die Polizei zur Mithilfe. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, da bereits eine zweite Frau verschwunden ist.

Mit der Figur des David Hunter hat Beckett erstmals einen Rechtsmediziner zum Helden eines Bestsellers gemacht. Das Thema Forensik weckt Abscheu und Neugier zugleich. Schauer garantiert!

©2006 Audiobuch Verlag OHG (P)2006 Audiobuch Verlag OHG

Kritikerstimmen

Ein Schocker, der sich liest wie ein von Tarantino komponierter Pathologiethriller.
-- WDR

Ein ungemein spannender Roman für heiße Sommertage, wenn rundum Fliegen surren und ein leichter Modergeruch in der Luft liegt.
-- Deutschlandradio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (817 )
5 Sterne
 (494)
4 Sterne
 (244)
3 Sterne
 (62)
2 Sterne
 (13)
1 Stern
 (4)
Gesamt
4.5 (272 )
5 Sterne
 (169)
4 Sterne
 (71)
3 Sterne
 (26)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (3)
Geschichte
4.6 (271 )
5 Sterne
 (180)
4 Sterne
 (69)
3 Sterne
 (18)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    zuppelmaus Dresden, Deutschland 22.07.2012
    zuppelmaus Dresden, Deutschland 22.07.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    17
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Herr der Fliegen läd zur rasanten Achterbahnfahrt"

    Die Handlung kommt leider nur sehr laaaaaangsam in Fahrt, weshalb man in den ersten Stunden teilweise das dringende Bedürfnis hat auszusteigen und seinem Waggon einen kleinen Schubs zu geben. Wer jedoch lieb und brav sitzen bleibt, den am Wegesrand lauernden Fliegen, Würmern und ähnlichem Ungetier keine Beachtung schenkt, der wird mit einer schnellen Fahrt, vielen Wendungen und steilen Kurven belohnt... Damit sich die angespannten Nerven wieder etwas erholen können, kommt es auf den letzten Metern zur Entschleunigung bis der Waggon schließlich stehenbleibt und man ihn mit den Worten "noch mal" verlässt!

    Insgesamt handelt es sich bei der "Chemie des Todes" um ein recht spannendes Hörbuch, welches man teilweise nicht mehr zur Seite legen möchte. Dadurch, dass man den Ausgang der Geschichte bereits erahnen kann, verpufft die vermeintliche Spannung am Ende des Hörbuchs trotz Stecks gehetzten Stils zu einer kleinen Rauchwolke. Trotzdem muss man sich keinesfalls durch die letzte halbe Stunde des Hörbuchs quälen, sondern kann ihr in aller Ruhe lauschen...

    Resümee: Beckett ist ein überdurchschnittlich guter Thriller gelungen, dessen Handlung zwar nicht der Realität entsprungen, aber dennoch nachvollziehbar ist. Wenn man sich einmal auf Johannes Steck als Sprecher eingelassen hat, dann kann man ihm gut und gerne fast elf Stunden lauschen. Auch wenn er einem Simon Jäger und Co. nicht das Wasser reichen kann, vermag er es den einzelnen Figuren eine (wiedererkennbare) Stimme zu geben.

    8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jens Berlin, Deutschland 21.07.2012
    Jens Berlin, Deutschland 21.07.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    31
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Netter Thriller - mehr aber auch nicht"

    Ein durchaus spannender Thriller mit nur kleineren Längen und einer für meinen Geschmack arg zufällig daherkommenden Auflösung - wohl auch dem Umstand geschuldet, dass die als Erzähler auftretende Hauptfigur Gerichtsmediziner ist und nicht in leitender Funktion an den Ermittlungen beteiligt, also schon mal in diese "hineinstolpern" muss.
    Die Wendung zum Schluss finde ich auch nicht sooo überraschend: es gibt doch einige mehr oder weniger versteckte Hinweise, und die vom Autor ausgelegte Hauptfährte - damit wird an dieser Stelle nichts verraten, was nicht jede/r Hörer/in selbst bemerken wird - ist einfach zu deutlich und tief, als dass sie letztlich ans Ziel führen könnte.

    Anders als z.B. bei vielen der skandinavischen (Sjöwall/Wahlöö, Nesser, Larsson ...), aber auch anderen Krimis fehlt mir etwas Tiefgang, ein Mehrwert über die Kernhandlung hinaus ... Auch sprachlich überzeugt mich das Buch nicht wirklich. Gerade die Liebesgeschichte, die die Hauptfigur weiter in die Handlung verwickelt, finde ich recht fad erzählt.

    Schließlich zum Sprecher Johannes Steck:
    Ein engagierter Lesestil ist schön und gut, aber dieses Hörbuch wird mir zu sehr zum Ein-Mann-Hörspiel. Mehrere Dialoge werden fast schon geschrieen. Weniger wäre mehr gewesen, obwohl er die einzelnen Personen stimmlich sehr schön unterscheidet und damit für den Hörer wiedererkennbar macht.

    12 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nihilomus Niedersachsen 16.09.2012
    Nihilomus Niedersachsen 16.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Überragend spannendes Hörbuch"

    Noch nie habe ich ein so spannendes Hörbuch gehabt. Bei anderen Hörbüchern kam es häufig vor, dass ich für einige Sekunden oder Minuten unaufmerksam war, aber das ist hier nicht der Fall. Es gibt keine Sekunde in der ich mich anstrengen muss zuzuhören, ganz im Gegenteil. Man hängt an jedem einzelnen Wort und vergisst die Welt um sich herum komplett. In einem Wort: Legendär.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Joao BONN, Deutschland 19.08.2012
    Joao BONN, Deutschland 19.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ganz großer Krimi!"

    Was zuerst, im Vergleich mit z.B. Cody McFadyens Thriller-Reihe, als eher sanfterer Thriller mit weniger Grusel- und Ekeleffekt erscheint, entpuppt sich Stück für Stück als eine verrückte und kranke Mordserie mit einem wahrhaft überraschendem Ende.
    Der Sprecher schafft es zudem in gefühlten 99% des Buches die Spannung auch bei nicht so packenden Passagen aufrecht zu erhalten und versetzt sich optimal i die einzelnen Rollen.
    Mich persönlich hat das Ende etwas enttäuscht allerdings war dieses wohl nötig um die Reihe fortzusetzen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    dagmar Pulheim, Deutschland 16.08.2012
    dagmar Pulheim, Deutschland 16.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    39
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    "Ein absoluter Hörgenuss !"

    Zur Stimme : Johannes Steck versteht es die einzelnen Charaktere individuell zu
    interpretieren,so das erst gar keine Verwechslungen entstehen können. Seine rauchige Stimme ist für diesen Krimi einfach perfekt.
    Zum Inhalt : Fesselnd bis zur letzten Minute. Konnte einfach nicht aufhören. Hab mir gleich das 2. Hörbuch heruntergeladen und bin schon sehr gespannt.
    Ein absolutes Muß für alle Fans guter Kriminalromane !!!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Manfred Pforzheim, Deutschland 29.07.2012
    Manfred Pforzheim, Deutschland 29.07.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    20
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Alternative zum Sonntags-Tatort"

    Zunächst vermittelt die Erzählung den Eindruck eines typischen "Serienkiller-Szenarios". Es gibt viele Verdächtige, aber mit der Zeit auch eine interessante Wendung in der Story, aus meiner Sicht nicht wirklich vorhersehbar. Der Roman bietet demnach solide Unterhaltung. Einen Stern ziehe ich jedoch ab; besonders im zweiten Teil der Geschichte wird übermäßig viel vom Zufall gesteuert. Da die Frage nach Täter und Motiv aber lange offen bleibt, ist der Roman trotzdem empfehlenswert. Der Sprecher macht seine Sache meist gut, wird aber bei manchen Passagen übertrieben laut und betonend, als traue er den Worten des Autors nicht zu, ihre Wirkung in normalem Tonfall entfalten zu können.

    6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    klama Nordheim, Deutschland 28.01.2013
    klama Nordheim, Deutschland 28.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    76
    24
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend und gut!"

    Lesen und genießen und das bis zum spannenden Ende! Man fühlt das Leid und ist dabei... live...

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Lydia Berlin, Deutschland 30.09.2012
    Lydia Berlin, Deutschland 30.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    73
    Bewertungen
    Rezensionen
    56
    46
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Leckerbissen für Krimifans"

    Toller Roman, der keine Längen, sondern viel Spannung, glaubhafte Charaktere und interessante Einblicke in die dunkle Seite der Psyche hat.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Heike Rehburg-Loccum, Deutschland 13.07.2012
    Heike Rehburg-Loccum, Deutschland 13.07.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Empfehlenswert"

    Sehr spannend, ich kann kaum aufhören zu hören.
    Sehr gut gesprochen und eine gute Qualität.
    Dieses Hörbuch würde ich immer wieder kaufen.

    4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Juliane Geldern, Deutschland 13.02.2013
    Juliane Geldern, Deutschland 13.02.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Eines der besten Bücher die ich je gelesen habe!!!"

    Unglaublich spannender Roman, der den Leser bis zur letzten Zeile rätzeln lässt, wissenschaftliche Zusammenhänge interessant und faszinierend vermittelt und einen vor Spannung beinahe platzen lässt. Besser gehts nicht!

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 25 Ergebnissen ZURÜCK123WEITER

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.