Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der zehnte Heilige (Sarah Weston 1) Hörbuch

Der zehnte Heilige (Sarah Weston 1)

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Gold Gewinner der Florida Book Awards!

"Der Zehnte Heilige" erzählt von der gefährlichen Reise der Archäologin Sarah Weston aus der schroffen äthiopischen Wüste auf die Straßen von Paris, London und Texas. Sie riskiert alles auf ihrer Suche nach der Entzifferung einer längst vergessenen Prophezeiung, die den Planeten vor einer brutalen, drohenden Katastrophe retten kann. Doch ist die Wahrheit den Preis wert, den sie zahlen muss?

Cambridge Archäologin Sarah Weston macht eine ungewöhnliche Entdeckung in den Bergen des alten äthiopischen Königreiches von Aksum: ein versiegeltes Grab mit Inschriften in einem obskuren Dialekt. Sie versucht die Inschrift zu entziffern und die Identität des Mannes zu ermitteln, der dort beigesetzt wurde, dabei entdecken sie und ihr Kollege, der amerikanische Anthropologe Daniel Madigan, ein tödliches Geheimnis. Hinweise führen Sarah und Daniel nach Addis Abeba und die Klöster von Lalibela. In einer unterirdischen Bibliothek entschlüsseln sie Prophezeiungen über die letzten Stunden der Erde von einem Mann, den die koptischen Mystiker als "Zehnten Heiligen" verehren.
Ein Brief aus dem 14. Jahrhundert beschreibt die katastrophalen Ereignisse, die zum Untergang der Welt führen sollen, und leiten Sarah nach Paris, wo sie ein weiteres Teil des alten Puzzles findet. Mit ihren Entdeckungen kommt Sarah einer weltweiten Verschwörung auf die Schliche und riskiert ihr eigenes Leben auf der Suche nach der ganzen Wahrheit.




>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2015 Luzifer Verlag (P)2016 Hörbuchmanufaktur Berlin

Kritikerstimmen



Wie "Der Da Vinci Code", entführt Sie "Der Zehnte Heilige" an einen unbekannten Ort und lässt Sie ein Abenteuer erleben, das Sie so schnell nicht vergessen werden.
-- Laurence Leamer, New York Times Bestseller-Autor von "The Kennedy Women", "The Kennedy Men", "Sons of Camelot"

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (80 )
5 Sterne
 (23)
4 Sterne
 (31)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (6)
Gesamt
3.7 (76 )
5 Sterne
 (21)
4 Sterne
 (30)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (7)
Geschichte
3.4 (76 )
5 Sterne
 (19)
4 Sterne
 (19)
3 Sterne
 (22)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (10)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Loeffel Stephan 19.06.2016

    Ich las früher gern. Die Hörbücher lassen mich aber wärend/parallel zu anderern Tätigkeiten trotzdem miteifern. Und Augenprobleme beim lesen

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    45
    Bewertungen
    Rezensionen
    181
    53
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "super spannend"

    ich fand es vor allem interessant, wie sich die verschiedenen Handlungsstränge entwickelten und dann alles sich in einen vereinte.
    Weltuntergangstheorien sind halt immernoch Theorien, da sich ja noch keiner ereignet hat.
    Aber ich mag SF sehr und ich würde den Roman als Thriller Indiana Jones Science Fiction bezeichnen, der in der heutigen Welt spielt. Ich würde gerne weitere solcher Romane lesen.
    Auch die verschiedenen Sprecher haben dem Roman sehr gut getan.
    Ich kann bei anderen Romanen oft die Handlungsstränge nicht gleich von Anfang unterscheiden. Hier werden klare Abgrenzungen definiert. Auch das Ansagen der Kapitel ist dringend nötig. Ich lese das Buch ja nicht, ich höre es und sehe keine Abschnitte.
    Ich warte gerne auf Buch 2 oder auch mehr.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    jackaz 18.06.2016
    jackaz 18.06.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    63
    Bewertungen
    Rezensionen
    145
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eher ein Vorlesen statt eine Hörbuch"

    Gerade der männliche Sprecher liest den Text eigentlich nur ab und das in einem Tonfall, der eher an einem Nachrichtensprecher erinnert. Die Stimme Saras ist immerhin bemüht und versucht die Figuren Individualität zu verleihen..
    Die Geschichte ist gerade in der ersten Hälfte wirklich interessant und gibt einen Einblick in das Leben fremder Kulturen. Allerdings ist sie schnell vorhersehbar und in der zweiten Hälfte nur noch mäßig spannend. Das große Potential der Grundstory wird leider nicht abgerufen. Die Protagonisten bleiben etwas blass, insbesondere Daniel scheint nur als Love Interest und Sidekick zu dienen und spielt letztendlich überhaupt keine Rolle.
    Trotz dem ganzen Negativem hat mich das Buch durchaus unterhalten, was aber auch an der verhältnismäßig kurzen Länge liegt. Wer wissenschaftliche Geschichten mag und nicht viel Wert auf herausragende Sprecher legt, kann hier zugreifen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sunsy Deutschland 01.06.2016
    Sunsy Deutschland 01.06.2016 Bei Audible seit 2007

    Ich höre querbeet (fast) alle Genre und schreibe kurze Rezensionen darüber, ohne (hoffentlich) zu viel zu verraten.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1194
    Bewertungen
    Rezensionen
    510
    192
    Mir folgen
    Ich folge
    208
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein Mystery-Thriller in Indianer Jones Manier"

    - gelesen und gehört -

    Es geht um Ausgrabungen, Archäologie, eine Botschaft, das Überleben unserer Erde, viele Rätsel und letzten Endes sogar um Zeitreise, wenn dies auch nur am Rande erwähnt und nicht weiter ausgeführt wird. Dieser Umstand ist nicht Hauptaugenmerk des Buches und darum nebensächlich, wenn er mich auch besonders interessiert hätte. Aber nun ja.

    Ein bisschen wie bei Indianer Jones geht es auch in dieser Story zu. Und wenn auch nicht ganz nachzuvollziehen ist, warum alle anderen um sie herum immer das Zeitliche segnen und ausgerechnet Sarah am Leben gelassen wird, auch wenn sie etliche Male angegriffen wird und um ihr Leben fürchten muss, so macht die Lektüre dennoch Spaß! Das Thema ist ein wirklich ernst zu nehmendes, denn es geht um das Ende aller Enden, um die Zerstörung unserer Erde.

    Der Spannungsbogen wird die ganze Zeit hochgehalten. Nicht zuletzt, weil wirklich ständig etwas geschieht. Action ohne Ende. Und auch der Stil der Autorin ließ sich sehr gut lesen. Die Dialoge waren fast perfekt, im erzählenden Part viel Information enthalten – kurz: ich war mittendrin und habe die Lektüre wirklich genossen.

    Nur mit der Sprecherwahl war ich dieses Mal nicht wirklich zufrieden. Schlecht haben alle nicht gesprochen, Aber für meinen hohen Anspruch haben sie teilweise einfach herunter gelesen (jeder Satz hatte fast die gleiche Modulation) bzw. falsch betont. Möglicherweise bin ich inzwischen einfach zu verwöhnt von den einzigartigen Sprechern. Möglich.

    Meine Punktvergabe ist dieses Mal wieder ein Mix aus:

    09/10 Punkte für die Story
    07/10 Punkte für die Sprecher

    also 08/10 Punkte für den Mix

    3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Heiko Rupprich 12.11.2016
    Heiko Rupprich 12.11.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    6
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schade ums Geld"

    Es ist mir ein Rätsel warum sich ein Verlag für diesen Mist hergibt. Alles , aber auch alles ist hier Klischeedurchdrängt. Der Roman hätte in das Format eines Groschenroman gepasst. Dazu kommt noch die völlig emotionslose Stimme des Sprechers. Da fragt man sich ob das Hörbuch vor Veröffentlichung überhaupt mal geprüft wird .

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    FG 11.10.2016
    FG 11.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Potenzial schlecht vorgetragen."

    Was soll man zu diesem einen Werk sagen. Ich fange mit der Erzählern, nein Vorlesern oder besser Ablesern an. Im Vergleich mit den anderen bis jetzt gehörten Werken ist dieses mit Abstand das Schwächste. Eine Sammlung aus Monotonie und Speedreading. Keine Ahnung ob es männlich ist, aber ich habe mich oft dabei erwischt, dass ich dem Vortragendem nicht zugehört habe. Da ich noch nicht einmal sagen kann, dass die Ableser stets bemüht waren und eher gelangweilt wirkten, gebe ich nur einen Punkt hierauf. Nun zur Geschichte. Das Thema ist sehr gut gewählt und die Story hat Potenzial. Ob man jetzt alle Einzelheiten, die doch dann eher wieder nebensächlich werden, so detailliert beschrieben muss kann man diskutieren, ohne viel zu verraten zum Beispiel die Darstellung der Höhle. Aber ich von meiner Seite kann auf das Einstreuen von Fremdwörtern zur Steigerung von irgendeinem Niveau zur einer nichtssagenden Beschreibung verzichten. Zum Beispiel Kakophonie. Wer sich dieses Werk anhört weiß was ich meine. Also für Story und Thema 3 Sterne minus 2 Sterne für den Stil macht auch 1 Stern. So komme ich auf insgesamt gut gemeinte 2 Sterne

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jenni 08.10.2016
    Jenni 08.10.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "So schlecht vorgelesen dass ich abbrechen musste!"
    Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

    Für alle die, die es lieben den Stimmen von Maschinen zu lauschen.


    Was hätte Daphne Niko anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

    Er hat seine Sache sicher gut gemacht, leider hielt ich es aber nicht bis zum Ende aus!


    Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

    Natürliche Stimmen, die gerne eine Geschichte erzählen und dabei die Zuhörer mitreissen.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stromi 13.07.2016
    Stromi 13.07.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wenn hören weh tut......"
    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Der zehnte Heilige (Sarah Weston 1) besonders unterhaltsam gemacht?

    ...mag die Story spannend und durchaus interessant sein, bleibt mir doch leider der Inhalt verborgen. Ich habe selten etwas derart schlecht gelesenes erlebt. Schade, sogar mein öder Aufenthalt im Krankenhaus hat mich nicht dazu bringen können weiter zu hören. Sowas geht gar nicht.


    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Yvonne S. 10.07.2016
    Yvonne S. 10.07.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannender Abenteuerroman"

    Ein spannender Mix aus Abenteuer-, Action- und Wissenschaftsthriller mit sympathischen Figuren und vielseitigen Settings.

    Zwei Handlungsstränge werden gekonnt zusammengefügt und bilden so einen runden Spannungsbogen.

    Insgesamt gelungen mit minimalen Schwächen, da die Autorin ab und an zu viel wollte.

    Überzeugende Sprecherleistung sowohl bei den weiblichen als auch männlichen Parts.

    1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.