Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Sternenkinder (Perry Rhodan NEO 86) Hörbuch

Sternenkinder (Perry Rhodan NEO 86)

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Das Jahr 2037 neigt sich dem Ende zu. Die Erde ist weiterhin von den Arkoniden besetzt, und es scheint unmöglich, die Herrschaft des Großen Imperiums abzuschütteln. Eine Frage lässt sowohl den Anführern des Widerstands als auch den Besatzungstruppen keine Ruhe: Wieso wurde ausgerechnet die Erde erobert? Was sucht das Imperium auf dieser abgelegenen Welt? Womöglich ist Ras Tschubai der Lösung auf der Spur.

Der Mutant war ein Gefangener von Chetzkel, dem militärischen Befehlshaber des Protektorats. Chetzkel benutzte ihn dazu, sich Zugang zu einer seltsamen Station am äußersten Rand des Sonnensystems zu verschaffen. Nach einem Kampf mit unheimlichen Fremden, die an Mumien erinnern, wurde die Station vernichtet. Tschubai flüchtete rechtzeitig - doch jetzt ist er ein Gefangener der mumienähnlichen Wesen, die sich als Sternenkinder bezeichnen...

©2014 Pabel-Moewig Verlag KG (P)2015 Eins A Medien GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (12 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.5 (11 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.8 (11 )
5 Sterne
 (9)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.