Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Puppetworld (Takimo 3) Hörspiel

Puppetworld (Takimo 3)

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Eine Gravitations-Schockwelle rast durch den Weltraum. Sie vernichtet einen Raumfrachter und zerstört einen Planeten. Ursprungsort der Schockwelle ist das Schwarze Loch Faukes. In der Nähe dieses Gravitationsmonsters befindet sich ein Weltraumkraftwerk, das seine Energie daraus gewinnt. Besitzer dieses Kraftwerks ist Dajascheck, Großunternehmer von Puppetworld. TAKIMO nimmt mit Dajascheck und Okawa, dem Erfinder des Kraftwerks, Kontakt auf.

(c)+(p) 2004 Polaris Hörspiele

Kritikerstimmen

Wenn man im Hörspiel-Bereich von einer "Referenz" sprechen kann, so entwickelt sich Takimo in diese Richtung im Genre Science-Fiction-Serie. Wieder ist es gelungen den sogenannten "Sense of Wonder", den die deutsche Science Fiction der fünfziger und sechziger Jahre ausmachte, zu neuem Leben zu erwecken.
--echtHoerbuch.de

... einfach klasse!!!
--Science Fiction Club Universum

Eine exzellent durchdachte Story, die ohne Weltraumgeballer und ohne Möchtegernrevolverhelden auskommt, aber trotzdem bis zur letzten Minute äußerst spannend bleibt.
--schallplattenmann.de

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (22 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.7 (17 )
5 Sterne
 (6)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.6 (16 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    sabisteb Deutschland 27.04.2011
    sabisteb Deutschland 27.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    68
    Bewertungen
    Rezensionen
    52
    52
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Exzellent besetzt"

    Ein Erzfrachter wird von einer Gravitationsschockwelle zerstört, die auch gleich einen ganzen Planeten pulverisiert. Die Schockwelle scheint ihren Ursprung im Schwarzen Loch Faukes zu haben. Dieses Schwarze Loch wird vom Spielzeugpuppen-Hersteller Dajascheck dazu verwendet Energie zu erzeugen. Mit der so erzeugten Energie wird Puppetworld, die Größte Spielzeugfabrik der Galaxis, mit Strom versorgt.
    Dr. Okawa, der Konstrukteur des Kraftwerks, und Takimo untersuchen den Vorfall, der sich als deutlich komplizierter entpuppt als gedacht, denn zeitgleich verschwand die Chefdesignerin der Puppen, die sich in einem gesperrten Bereich aufhielt und nun wahrscheinlich in einem Müllcontainer liegt, der in einer nahegelegenen Sonne verbrannt werden soll. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit um Kims Leben zu retten, denn jemand wollte sie aus dem Weg räumen und hat nun auch Takimo und Dr. Okawa im Fadenkreuz. In letzter Minute gelingt den dreien die Flucht durch einen Teleportationstunnel auf einen Planeten, der nicht so verlassen ist, wie er eigentlich sein sollte.
    Auch wenn die Geschichte des dritten Teils nicht ganz mit den beiden Vorgängern mithalten kann ist die Qualität der Produktion von gleich bleibend hoher Qualität. Diesmal setzen sich die Autoren mit der Frage der KI auseinander. Sind KI gesteuerte Spielzeugpuppen, die sich selber überlassen werden in der Lage, eine eigene Gesellschaft auszubilden und sogar einfache Glaubenskonzepte zu entwickeln? Hat man das Recht, ihnen diese Individualität wieder zu nehmen? Diese Frage wird in zwei alternativen Schlüssen für diese Geschichte behandelt, wobei der alternative Schluss meiner Meinung nach deutlich zu kurz kam und das Problem nur anreißt, das in späteren Teilen der Serie deutlich vertieft werden wird.
    Auch diesmal wurde wieder großer Wert auf die Auswahl der Sprecher gelegt und so wurden die Gast- und Nebenrollen wieder mit Exzellenten Sprechern besetzt.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.