Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Genesis II (Takimo 4) Hörspiel

Genesis II (Takimo 4)

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Auf dem Wüstenplanet Desseter stößt ein Industrieunternehmen bei Abbauarbeiten auf eine im Sand verborgene Kuppel. Das ruft eine Gruppe von Archäologen auf den Plan. Vieles spricht dafür, dass es sich um ein Bauwerk der geheimnisumwitterten Maginaten handeln könnte. Ein erstes Expeditionsteam dringt in die Kuppel ein und kehrt nicht wie geplant zurück. Auf Kamalaan, dem Hauptsitz der Archäologen, macht sich Museumsdirektor Mathabane große Sorgen. Er bittet TAKIMO, die zweite Expedition zu begleiten.

(c)+(p) 2004 Polaris Hörspiele

Kritikerstimmen

Wohl die derzeit empfehlenswerteste phantastische Hörspielserie auf dem deutschen Markt!
--www.fictionfantasy.de)

Takimo hat sich damit nun endgültig weg vom Geheimtip hin zu einer Sci-Fi Referenzhörspielserie entwickelt.
--www.hoerspiel-rezensionen.de

Takimo ist auf dem besten Wege, eine meiner derzeitigen Lieblings Sci-Fi-Hörspielserien zu werden.
--Nico Steckelberg, Chefredakteur www.hoerspiegel.de

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (24 )
5 Sterne
 (10)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.1 (18 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.6 (18 )
5 Sterne
 (10)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    sabisteb Deutschland 27.04.2011
    sabisteb Deutschland 27.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    68
    Bewertungen
    Rezensionen
    52
    52
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Evolution"

    Beim Abbau von Mineralsalzen auf dem Planeten Desseter stößt ein Team von Arbeitern auf eine geheimnisvolle Kuppel. Nachdem mehrere Sprengversuche scheitern und die Arbeiter gezwungen sind an einer anderen Stelle weiterzuarbeiten, wird letztendlich doch ein Forscherteam hinzugezogen. Hinweise sprechen dafür, dass diese Kuppel von einem geheimnisvollen Volk namens Maginaten erbaut wurde, um irgendetwas daran zu hindern herauszukommen. Die Maginaten waren dafür bekannt unzerstörbare Materie erzeugen zu können.
    Nachdem bereits ein Team in der Kuppel verschollen ist, mach sich Museumsdirektor Mathabane sorgen, dass seine Archäologen nicht vorsichtig genug sein könnten und über ihrer Wissenschaft die Sicherheit aus den Augen verlieren könnten und bittet Takimo sich dem zweiten Team, das die Kuppel betritt anzuschließen. Die Wissenschaftler haben Takimos Hilfe bitter nötig wie sich sehr bald herausstellen soll.

    Dieser vierte Teil der Reihe behandelt das Thema Evolution, Leben und ewiges Leben. Was macht Leben aus und ist ewiges Leben wünschenswert oder nicht doch nur eine andere Art von Tod, da sich letztendlich nie etwas verändert und die Evolution damit zum stehen kommt.
    Wie soll man mit ewigem Leben umgehen? Wie schütz man die Umwelt vor unsterblichen Wesen? Schwierige, philosophische Fragen, wie man sie selten behandelt sieht, außer in Science Fiction Geschichten.
    In diesem Teil wieder mit dabei Antje von der Ahe, diesmal als Archeologin Samantha, was zu einiger Verwirrung führen kann, wenn man mehrere Teile hintereinander hört, da gleiche Stimmen unterschiedliche Rollen übernehmen.
    Unklar bleibt weiterhin wer Takimo ist. Warum wird er immer wieder zur Untersuchung diverser Fälle hinzugezogen. Wie kam er zu diesem Job und woher kommt er?
    Anders als in den ersten Teilen tritt die Musik langsam deutlicher in den Hintergrund, was ich sehr schade finde, denn einige der spacigen Klänge waren schon ziemliche Ohrwürmer.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.