Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Earthborn: Die brennende Welt (Earthborn 1) Hörbuch

Earthborn: Die brennende Welt (Earthborn 1)

Regulärer Preis:19,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Nach einer außerirdischen Invasion steht die Erde kurz vor dem Kollaps. Die überlebenden Menschen fristen ein erbärmliches Dasein. Unter ihnen ist auch Lucas. Als er in einem halb verschütteten Gebäude ein noch funktionsfähiges Raumschiff der feindlichen Xalaner findet, keimt Hoffnung in ihm auf. Doch um es zu fliegen, muss sich Lucas mit einem Alien und einer Plünderin namens Asha zusammentun. Falls sie nicht in der Lage sind zusammenzuarbeiten, werden sie alle sterben - gestrandet auf einer sterbenden Erde.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2016 Bastei Lübbe AG (P)2016 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (63 )
5 Sterne
 (38)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.3 (62 )
5 Sterne
 (36)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.6 (62 )
5 Sterne
 (46)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Markus 05.01.2017
    Markus 05.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    204
    Bewertungen
    Rezensionen
    246
    63
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schlecht!"

    Dieses Hörbuch ist quasi eine Audioversion eines schlechten Egoshooter-Videospiels.
    Die Handlung komplett vorhersehbar, die Charaktere flach, unplausibel und unschlüssig. Die Sprache ist holprig, Metaphern sind meist unpassend oder schief.
    Die ganze Geschichte ist vom simplen, dumpfen Pathos der Shooterspiele durchdrungen, Waffen werden gründlicher beschrieben als Personen, Gewehre haben Namen und werden mit Gefühlen belegt, die eigentlich ausschließlich für Menschen passend sind, die einzigen Handlungsoptionen sind Schießen, Schlagen oder Sprengen.
    Es gibt einen witzigen Aspekt: wenn der Versuch gemacht wird, "Aliensprache" zu simulieren, wird's lustig, ngagndug!

    5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Robin 20.12.2016
    Robin 20.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    138
    Bewertungen
    Rezensionen
    60
    57
    Mir folgen
    Ich folge
    22
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Von ngwrt bis Pfui"

    Eigentlich mag ich ja SF nicht so gerne weil mir bei den ganzen Geschichten der Bezug zur Realität fehlt. Wenig wird erklärt. Viel wird als selbstverständlich vorausgesetzt. Das war hier nicht so. Die Geschichte beginnt mal erfrischend anders. Klar die Erde wurde von Aliens vernichtet aber die Erzählung hatte Potenzial. Doch leider wird das Hlrbuch je weiter es in der Geschichte vorangeht immer langweiliger.

    Der Sprecher ist ziemlich schlecht. Eigentlich eine gute Stimme aber die langen Pausen die er macht wo keine sein sollten beeinträchtigen den Erzählfluss ungemein. So eine Art Amateur Johannes Steck. (Zwerge Zyklus)
    Lustig waren eigentlich nur die Passagen die Alpha nicht übersetzen kann. "Ein Raumschiff der Klasse kwruz" usw.

    Ansonsten hat die Geschichte nicht viel zu bieten. Mir war eigentlich schon ziemlich am Anfang klar auf was es im groben hinauslaufen würde. Die Dialoge zwischen den Charakteren sind kurz und ziemlich geistlos.
    Wenig Beschreibungen zb weiß ivh bis jetzt immer noch nicht wie Ashes genau aussieht

    Tja wieso ich trotzdem durchgehört habe bis zum Schluss? Ich denke es war die Hoffnung das die Reise zu fremden Welten plötzlich doch noch irgendein Highlight bietet. Denn die Grundidee finde ich sehr gut.
    Dem war leider nicht so.
    Die Fortsetzung die hier ja irgendwann kommt werde ich mir auf jeden Fall nicht kaufen.
    Und auch kein Hörbuch mehr das von Josef Vossenkuhl gesprochen wird.

    9 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    milo 15.01.2017
    milo 15.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Leider wartet man am Schluss auf die Vortsetzung^^"

    Gute, spannende Geschichte, mal etwas Andres.
    Gut gesprochen.
    Leider gibt es noch zwei Bücher die jedoch noch nicht erschienen sind.

    1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.