Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Und nebenan warten die Sterne Hörbuch

Und nebenan warten die Sterne

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Beschreibung von Audible

Keine Mutter sollte ihr Kind zu Grabe tragen müssen - und doch passiert es

"Arbeit geht vor" - ist das ein Spruch, den Sie öfter zu Ihren Kindern sagen? Auch Karrierefrau Erika aus dem neuen Werk "Und nebenan warten die Sterne" von Lori Nelson Spielman glaubt an dieses Mantra der modernen Gesellschaft und stellt ihre beiden Töchter Kristen und Annie immer hinten an. Als eines Tages ihre Tochter Kristen bei einem Zugunglück verstirbt, weil Erika wegen eines Termins die beiden Mädchen nicht zur Uni fahren konnte, versinken Mutter und Schwester in Schuldgefühlen. Verzweiflung und Trauer lassen Erika und Annie sich immer weiter voneinander entfernen, bis ein Tagebuch von Kristen die beiden sich wieder verstehen lässt.

"Und nebenan warten die Sterne" von Lori Nelson Spielman ist eine wahre Herzensgeschichte, wie sie nur das Leben schreiben kann. Ein ungekürztes Hörbuch voller Emotionen, die die Seele berühren. Sprecherin Eva Gosciejewicz erweckt die Liebe einer Mutter zu ihren Kindern zum Leben, die auch über den Tod hinausgeht.

Inhaltsangabe

"Du hast alles, was du brauchst, um wieder glücklich zu werden."

Erika ist eine sehr erfolgreiche Karrierefrau. Eigentlich wollte sie ihre beiden Töchter nach den Ferien mit dem Auto zurück zur Uni bringen, aber ein wichtiger Termin kommt dazwischen. Kristen und Annie sollen den Zug nehmen, doch nur Kristen steigt ein - und verunglückt tödlich. Erika und Annie fühlen sich beide schuldig an ihrem Tod. Doch anstatt sich gegenseitig Halt zu geben, entfremden sich Mutter und Tochter immer mehr voneinander. Schließlich ist es Kristens altes Album mit Gedanken und Lebensweisheiten, das die beiden auf den Weg der Vergebung führt...



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2016 Lori Nelson Spielman / Für die deutschsprachige Ausgabe: S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Übersetzung von Andrea Fischer (P)2016 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (457 )
5 Sterne
 (273)
4 Sterne
 (132)
3 Sterne
 (41)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (4)
Gesamt
4.3 (430 )
5 Sterne
 (240)
4 Sterne
 (120)
3 Sterne
 (50)
2 Sterne
 (16)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.6 (430 )
5 Sterne
 (298)
4 Sterne
 (101)
3 Sterne
 (18)
2 Sterne
 (8)
1 Stern
 (5)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Tabea 01.11.2016
    Tabea 01.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Traumhaft"

    Ich kann das Hörbuch nur wärmstens empfehlen! Die Sprecherin und die Geschichte sind einfach wunderbar!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sarah Hessen 30.10.2016
    Sarah Hessen 30.10.2016

    PinS

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Großartiges Hörvergnügen!!!"

    Ich habe schon lange nicht mehr ein so schönen Schmöker gehört. Er hat wirklich alles was man für die dunkle und kalte Jahreszeit braucht.
    Ich habe geweint, gelacht und dank der wirklich sehr guten Leserin, mich in den Bann der Geschichte ziehen lassen.
    Ich kann es nur jeden empfehlen.
    Dieses Buch hat Herz und ganz viel Tiefe.
    Es gibt nur wenige Bücher die so Nachhallen, daß ich mich darauf freue sie ein weiteres Mal zu hören (oder lesen), aber dieses wird definitiv zu diesen Seltenen Büchern gehören.
    Von mir volle fünf *****

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Petra 26.10.2016
    Petra 26.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "So spannend und berührend"

    Sehr spannend, gut erzählt. Berührend. Hilfreiche zitate fürs leben. Man bibbert und hofft mit. Empfehlenswert.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Luca 24.10.2016
    Luca 24.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Lachen, Weinen, Erfüllt sein"

    Es war von allem etwas dabei! Sprecherin super vielseitig, die kleine Oliv grandios! tolle Sprüche

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sylvie 22.10.2016
    Sylvie 22.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wow!"

    Eines der besten Bücher die ich je gehört oder gelesen habe! Sehr beeindruckend! Sehr empfehlenswert

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Heike 13.10.2016
    Heike 13.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wunderbar"

    Wunderbar herzlich und liebevoll, menschlich, echt, voller Schmerz und mit noch mehr Liebe! Unglaublich schön!

    5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    19.06.2017
    19.06.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein Buch, dass sich in die top ten einreiht!!!!"

    Eine wirklich sehr gute Geschichte. Genial gelesen. Mir ging sie mehrfach unter die Haut. Eine kleine Kritik an der Geschichte gibt es - der Tot der Tochter wird mir seitens der Mutter zu schnell durch andere wiedergefundene Lebens- und Liebeszüge "vergessen"
    Trotzdem eines der besten Romane, die ich gelesen/gehört habe.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    E.K. 13.06.2017
    E.K. 13.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    0
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Für meinen Geschmack etwas zu seicht"

    Die Sprecherin war sehr gut, konnte für mich die Geschichte dennoch leider nicht retten. Es war teilweise sehr langatmig und letzten Endes ist es so ausgegangen, wie zu Beginn angenommen. Ich bleibe bei meinen Krimis.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stubsi 01.06.2017
    Stubsi 01.06.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    7
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Und nebenan an warten die Sterne"

    Das Buch war spannend ,man konnte kaum aufhören .Die Sprecherin war auch sehr gut. Es war mit das schönste Buch
    was i h gehört hatte.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    monerl 15.05.2017
    monerl 15.05.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    122
    Bewertungen
    Rezensionen
    130
    58
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Etwas zu kitschig und zu amerikanisch"

    Nachdem mich "Morgen kommt ein neuer Himmel" sehr begeistert hatte und "Nur einen Horizont entfernt" auch eine schöne Geschichte war, wollte ich ebenso den neuen Roman von Lori Nelson Spielman lesen. Die vielen, vielen positiven Bewertungen machten mir meine Entscheidung für den Buchkauf leicht.

    Das Thema dieser Geschichte ist eigentlich kein leichtes. Den Tod eines geliebten Menschen zu verarbeiten ist sehr schwer, ist es dann noch das eigene Kind, scheint es unvorstellbar zu sein. Erika und ihre zweite und das Zugunglück überlebende Tochter Annie haben die Vorstellung, dass Kristen aus bestimmten Gründen evtl. doch nicht in den Zug gestiegen ist und deshalb noch lebt. Sie versteifen sich in diesen Gedanken und machen sich beide unabhängig voneinander auf die Suche nach ihr. Dabei führt Erikas Suche sie zurück in ihre Verfangenheit und damit zu ihrem Vater, mit dem sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hat. Sie muss sich ihren (Kindheits)Erinnerungen stellen und vieles bewältigen.

    Annies Suche dagegen führt sie als Au pair nach Frankreich. Während sie dort ein kleines Mädchen betreut, dessen Mutter gestorben ist, findet sie ebenso zu sich selbst und gewinnt an Selbstbewusstsein, welches sich in ständiger mütterlicher Obhut und der jüngeren, extrovertierten Schwester nicht entwickeln konnte. Doch der Graben zwischen Erika und Annie wird während ihrer Suche größer anstatt kleiner. Sie finden einfach keinen Weg zueinander.

    Trotz der vielen schönen Sprüche und Weisheiten, an denen sich die Geschichte entlanghangelt, die Erika in einem Sprüchebuch von ihrer verstorbenen Mutter erhalten und ihren beiden Töchter diese besondere Tradition weitergegeben hat, konnte mich das Buch nicht überzeugen.

    Ich konnte weder zu Erika noch zu Annie eine Beziehung aufbauen. Beide gingen mir mit ihrer Verbortheit und Naivität auf die Nerven. Ich wollte beide antreiben und ihnen die Tomaten von den Augen nehmen.

    Das Ende war zwar OK, konnte mich aber nicht wirklich überzeugen. Es fühlte sich an wie das Ende eines typischen Hollywood-Liebesfilms. Etwas seicht und überzogen. Der eigentliche Grundgedanke, dass man mehr leben als arbeiten soll, dass man sich um sich und seine Familie kümmern soll, da alles von einem Tag auf den anderen erschüttert werden kann, dass Luxus allein nicht glücklich macht... erfährt in diesem Buch keinen richtigen Tiefgang. Einzig wird mir dieser wirklich schöne Satz in Erinnerung bleiben, der sinngemäß lautet:

    >>Verwechsle nie das was wichtig ist, mit dem was zählt.<<
    Das Hörbuch wird von Eva Gosciejewicz gut vorgelesen und interpretiert. Sie trifft diesen "amerikanischen Stil" vorbildlich. Müsste ich das Buch noch einmal lesen, würde ich mich jedoch für das gedruckte Buch entscheiden.

    Leider war "Und nebenan warten die Sterne" nichts für mich und ich hoffe, dass die Autorin mit ihrem nächsten Buch wieder an die Stärke ihres Debüts anknüpfen kann.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.