Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Schuld Hörbuch

Schuld

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ein Mann bekommt zu Weihnachten statt Gefängnis neue Zähne. Ein Junge wird im Namen der Illuminaten fast zu Tode gefoltert. Die neun Biedermänner einer Blaskapelle zerstören das Leben eines Mädchens und keiner von ihnen muss dafür büßen...

Neue Fälle aus der Praxis des Strafverteidigers von Schirach - die der Autor von Schirach wie mit dem Zauberstab in große Literatur verwandelt hat. Mit bohrender Intensität und in seiner unvergleichlich lyrisch-knappen Sprache stellt er leise, aber bestimmt die Frage nach Gut und Böse, Schuld und Unschuld und nach der moralischen Verantwortung eines jeden Einzelnen von uns.

©2010 Piper Verlag GmbH, München; (P)2010 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

Kritikerstimmen

Schuld ist ein großes Buch.
--Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Georg Oswald

Beim Lesen dieser Geschichten hatte man Glückserlebnisse wie sonst nur bei der Lektüre von Fitzgerald oder Capote, da sitzt jedes Wort, da ist alles an seinem Platz, Poesie durch Klarheit, im Leserkopf entsteht ein soghafter - man kann es nicht anders sagen - Film.
--Welt am Sonntag, Benjamin von Stuckrad-Barre

In Verbrechen glaubte man noch diverse Handlungsoptionen der Protagonisten zu erblicken. In Schuld nicht mehr. Schuld ist radikaler, die Geschichten sind schlanker, sie sind überwältigend kalte Versuchsanordnungen.
--Die Zeit, Adam Soboczynski

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (424 )
5 Sterne
 (223)
4 Sterne
 (121)
3 Sterne
 (58)
2 Sterne
 (15)
1 Stern
 (7)
Gesamt
4.3 (133 )
5 Sterne
 (79)
4 Sterne
 (30)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.6 (133 )
5 Sterne
 (89)
4 Sterne
 (33)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Michaela Lind-Plittersdorf, Deutschland 03.11.2010
    Michaela Lind-Plittersdorf, Deutschland 03.11.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    119
    Bewertungen
    Rezensionen
    49
    48
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Wieder einmal interessantes vom Strafverteidiger"

    Inhalt:
    Ein Mann bekommt zu Weihnachten statt Gefängnis neue Zähne. Ein Junge wird im Namen der Illuminaten fast zu Tode gefoltert. Die neun Biedermänner einer Blaskapelle zerstören das Leben eines Mädchens und keiner von ihnen muss dafür büßen...
    Neue Fälle aus der Praxis des Strafverteidigers von Schirach - die der Autor von Schirach wie mit dem Zauberstab in große Literatur verwandelt hat. Mit bohrender Intensität und in seiner unvergleichlich lyrisch-knappen Sprache stellt er leise, aber bestimmt die Frage nach Gut und Böse, Schuld und Unschuld und nach der moralischen Verantwortung eines jeden Einzelnen von uns.

    Meine Meinung:
    Nachdem ich „Verbrechen" von Ferdinand von Schirach gelesen habe und fasziniert war, wollte ich nun „Schuld" als Hörbuch bei Audible ausprobieren.
    Ich bin begeistert. Die Geschichten sind größtenteils grausam und erschreckend, dennoch bringen sie einen zum grübeln und nachdenken. Burkhart Klaußner erzählt diese Fälle in einem angenehmen Ton und Tempo.
    Er erzählt detailliert genug, so dass der Leser sich schnell in die Fälle einfindet und sich auch bildlich vorstellen kann, wobei das nicht unbedingt von Vorteil ist, denn manche Fälle haben es wirklich in sich.
    Auch in „Schuld" denkt man wieder über die Fälle und ihre Ausgänge nach, kann manches nachvollziehen und vieles andere nicht.
    Der Hörer bekommt Einblicke in unser Rechtssystem und wird konfrontiert mit der Frage nach Schuld und Moral.
    Aus diesem Grund finde ich den Titel sehr passend gewählt.
    Das Hörbuch ist mit 3 Stunden und 52 Minuten ungekürzt, dennoch hätte ich es am liebsten noch etwas länger gehört und noch mehr Fälle erfahren.

    Fazit:
    Trotz der kurzen Spieldauer ein tolles Hörbuch mit interessanten Fällen aus dem Leben des Anwaltes Ferdinand von Schirach. Interessant und angenehm gesprochen von Burkhart Klaußner. Schuld macht genauso wie „Verbrechen" Lust auf mehr Fälle von Strafverteidiger.

    9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jochen Heimstetten,Deutschland 13.01.2011
    Jochen Heimstetten,Deutschland 13.01.2011 Bei Audible seit 2007

    Spiele gerne Brettspiele, Tennis und habe Freeletics entdeckt. Meine Familie geht über alles. Außerdem arbeite ich gerne.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2061
    Bewertungen
    Rezensionen
    308
    284
    Mir folgen
    Ich folge
    59
    0
    Gesamt
    "Fabelhafte Sprache, unglaubliche Geschichten"

    Mir wurden die beiden Bücher von Ferdinand von Schirach von einem Freund empfohlen. Leider gibt es nur dieses eine hier bei Audible (Frage an die Redaktion: Dürfen wir auf das 2. Buch "Verbrechen" hier bei Audible hoffen?).

    Die Sprache ist brilliant gewählt. Nüchtern und sachlich mit einer Vorliebe für Details schildert der Autor Geschichten die er als Anwalt erlebt hat. Ohne jegliche Wertung. Hervorragend. Die Storys könnten sogar noch schwächer sein - durch die Erzählweise und die Interpretation von Burkhart Klaußner macht es Spaß zuzuhören.

    Dabei schwanken die Geshichten von ihrer "Intensität" stark. Besonders berührt hat mich die 2. Geschichte "DNA" um ein junges Päarchen. Das Ende ist der Hammer.

    Auch die 3. Story "Die Illuminaten" ist hervorragend. Etwas schwächer die Story von Schirachs Bekannten, der hochbegabt schnell reich wurde und seinen missratenen Bruder helfen möchte. Auch die letzte Story fällt ein wenig ab. Richtig lauthals lachen musste ich bei der Geschichte "Der Schlüssel". Dor geht es u. a. darum einen Dobermann dazu zu bringen einen Schlüssel auszuscheißen. Der dümmliche Hauptdarsteller verpasst ihm die 5fache Menge Abführmittel und der Köter entleert sich im neuen Maserati. Der Schluss hat eine tolle Pointe.

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig neugierig machen auf dieses tolle Hörbuch. Zu schade, dass es so schnell vorbei war. Aber das andere kommt ja bald, oder liebes Audible-Team?
    Anm.d.Audible-Red.: "Verbrechen" hatten wir schon online, jedoch liegen uns derzeit nicht die erforderlichen Rechte vor, das Buch weiter anzubieten - tut uns leid. Beste Grüße vom Audible-Team!

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    picknpack 27.09.2010
    picknpack 27.09.2010

    Leidenschaftlicher Hörer mit viel Hörerfahrung und Vergleichs-Lektüre aus dem Genre Thriller. Auf gute Sprecher fixiert.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    65
    Bewertungen
    Rezensionen
    51
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Heute schon geschmunzelt ?"

    Ein Buch das erfrischend präzise geschrieben ist. Da stimmt einfach alles, vom Aufbau der Geschichte bis zum verblüffenden Ende jeder Geschichte. Für alle denen der Aufbau
    der Judikative schon immer ein Rätzel war und für die Gerechtigkeit und Schuld eine
    staatliche Posse ist, ein Muss !
    Schade nur das die Gerichtliche-Seite der Verurteilung oder eben des Freispruches nur zur Pointe ausgelegt wurde...hier wäre eine Weiterführung von Formfehlern in der Justiz
    und deren rechtlicher Ablauf in einer Verhandlung sehr schön gewesen. Da ginge noch mehr.
    Aber vieleicht ist es gerade die präzise Knappheit welche uns zum verzückten Schmunzeln bringt.
    Meine unbedingte Kaufempfehlung !

    6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    wuschel9 Graz, Oesterreich 06.08.2011
    wuschel9 Graz, Oesterreich 06.08.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Wahr und gruselig..."

    Die Tatsache, dass von Schirach wahre Geschichten aus seiner Anwaltslaufbahn zum Besten gibt, macht den Reiz und den Thrill seiner Bücher aus.
    "Verbrechen" habe ich als Buch gelesen und war fasziniert vom realen Bösen, und bei "Schuld" als Hörbuch war es nicht anders.
    Fesselnd, spannend und auch berührend!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Aruula Deutschland 05.03.2011
    Aruula Deutschland 05.03.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    196
    Bewertungen
    Rezensionen
    132
    117
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Atemlos....."

    ......habe ich dieses Hörbuch verfolgt.....kopfschüttelnd über diese seltsamen Menschen darin nachgedacht.......und es wirklich hintereinander weg gehört!!!! Durch den Schrecken ist es leider verdammt kurzweilig...mehr davon bitte!!!!!!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    joimeyer 28.02.2011
    joimeyer 28.02.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Beeindruckend!"

    Ein beeindruckendes Buch, hervorragend gelesen! Dies Buch ist bereits vielfach gelobt worden, so dass es auf mein Lob gar nicht mehr ankommt. Dennoch muss ich auch meiner Begeisterung Ausdruck verleihen.
    Die Kürze der einzelnen Geschichten, die knappe, schnörkellose Erzählweise sind es, die ihre Wirkung beim Leser/Hörer erzeugen. Weitschweiffähigkeit gibt es nicht, die Betroffenheit des Lesers/Hörers ergibt sich von selbst aus den jeweiligen Erzählungen, die einfach unter die Haut gehen. Justiz von ihrer menschlichen Seite, von der man in den Gerichtssälen leider nur wenig spürt.
    Dieses Buch gehört auch zu denen, die durch das Vorlesen an Wirkung noch deutlichen hinzugewinnen insbesondere dann, wenn ein Sprecher sich so gediegen des Textes annimmt wie hier.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    tammy1982 Bayreuth, Deutschland 26.12.2010
    tammy1982 Bayreuth, Deutschland 26.12.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Fesselnd und erschreckend - Lichtblicke und Abgründe wechseln sich ab"

    Ich muss ja gestehen, dass ich am Anfang schon mit einer gewissen Skepsis an dieses Hörbuch gegangen bin. Ich war mir nicht sicher, ob sich das Buch wirklich eignet, es sich vorlesen zu lassen und ob sich das wirklich so "hören" lässt. Aber von dem Moment an, als ich mit diesem Hörbuch begonnen habe, konnte ich gar nicht aufhören und habe mich richtig über lange Autofahrten gefreut!

    Ferdinand von Schirach erzählt kurze Geschichten aus seiner Zeit als Anwalt. Er erzählt sie einfach nur. Es gibt keine Bewertung, keine abschließenden Kommentare, nur eine Erzählung und genau das, finde ich, ist eine der großen Stärken dieses Buches. Die Geschichten sind teilweise sogar lustig, teilweise sehr brutal und erschütternd. Das Einemal zeigt sich, dass unser Rechtssystem so wie es ist, doch funktioniert, aber oft zeigt sich auch, dass es nicht so funktioniert, wie man es sich in seiner Idealvorstellung erhofft. Da bleiben Männer unbestraft, sie ein 17jähriges Mädchen fast zu Tode vergewaltigen, während ein unschuldiger Mann aufgrund falscher Beschuldigungen seine Frau, seinen Job und seine Freiheit verliert.

    Das Buch hat mich teilweise sehr erschüttert und sehr nachdenklich zurück gelassen. Der Sprecher Burghart Klaußner macht dabei seine Sache sehr gut. Mir hat seine Stimme auf Anhieb gefallen und er trägt die Geschichten genauso ruhig vor, wie sie sein sollten.

    Mir hat dieses Hörbuch sehr gut gefallen, auch wenn es mich in meinem Rechtsdenken teilweise stark erschüttert hat! Die ungekürzte Hörbuch-Fassung ist dabei sehr gelungen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Britta B 25.10.2010
    Britta B 25.10.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Sehr gute Geschichten, fantastisch gelesen"

    Ein packendes Buch mit Geschichten aus dem Alltag in der Strafverfolgung. Grausam, tragisch, rührend, komisch. Sehr gut und nüchtern gelesen, wodurch die Begebenheiten den Hörer durch nur durch das, was sie erzählen packen. Ich habe es sehr bedauert, als das Hörbuch zu Ende war. Unbedingte Kaufempfehlung!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gabriele W. 20.02.2016
    Gabriele W. 20.02.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Genug davon..."

    ...in allen Büchern ein sich immer und immer wiederholendes Muster. Nach anfänglicher Begeisterung über die Storys von Schirach, bin ich nun doch gelangweilt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    C Reinhard Bielefeld, Deutschland 02.05.2015
    C Reinhard Bielefeld, Deutschland 02.05.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    28
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Absolut deprimierend"

    Natürlich habe ich kein Hörbuch volle Heiterkeit und Frohsinn erwartet. Aber dies sind nicht nur mit Abstand die deprimierendsten Geschichten, die ich seit langem gehört habe (hoffentlich gelingt es mir, einige davon irgendwann wieder zu vergessen), sondern sie werden auch in einer Art und Weise erzählt, die die Trostlosigkeit noch besonders unterstreicht. Der Verfasser versteht es, die Dinge so beschreiben, als ob alles Schöne, Lebenswerte und jede Farbe aus der Welt verschwunden wäre. Ich habe schon Bücher von Bestattern und Gerichtsmedizinern gelesen, die trotz einer ebenfalls nicht leichten Materie dennoch im Vergleich sprühend vor Lebenslust waren. Ich kann nicht einmal sagen, dass ich die Geschichten zum Ausgleich besonders spannend oder interessant finde, und die bereits erwähnte karge Erzählweise verhindert jede Entwicklung eines Spannungsbogens.
    Ich wollte das Hörbuch deswegen jedenfalls nicht zu Ende hören und kann es auch ansonsten in keiner Weise weiterempfehlen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.