Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Räuberhände Hörbuch

Räuberhände

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

In seinem ersten Roman "Räuberhände" erzählt Finn-Ole Heinrich die Geschichte von Janik und Samuel, ihrer Freundschaft und diesem einen Moment, an dem alles hängt. Nur ein paar Minuten und all das, was sie bisher verbunden hat, ist plötzlich nicht mehr sicher. Zusammen gehen sie nach Istanbul, weil sie weg müssen. Und weil Samuels Vater Türke ist. Sie machen sich auf, um ihre Freundschaft zu retten, sie suchen den Neuanfang, wollen eine Bar oder einen Imbiss eröffnen und am besten wollen sie den unbekannten Vater im endlosen Istanbul finden. Sie wollen die fremde Stadt erobern und geraten in Taumel. Dabei lässt ihre Herkunft sie auch in der Ferne nie ganz los: Da sind Janiks Eltern, die alles so richtig machen, dass es weh tut; und da ist Samuels Mutter Irene, die "Pennerin", die voller Stolz auf ihren Sohn blickt.

In seiner klaren, sehr eigenen Sprache beschreibt Finn-Ole Heinrich die schwierige Zeit des Erwachsenwerdens als die Geschichte einer großen Suche: nach dem, was Freundschaft ausmacht, nach Liebe, nach Heimat, nach Sicherheit und Identität. Der Erzähler nimmt uns mit auf eine Reise, die manchmal schmerzt, aber immer berührt.

©2007 mairisch Verlag (P)2013 mairisch Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (41 )
5 Sterne
 (18)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (2)
Gesamt
3.7 (40 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (9)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.6 (40 )
5 Sterne
 (26)
4 Sterne
 (11)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Cäcilie 20.02.2015
    Cäcilie 20.02.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unterhaltsames Jugendbuch"

    Ich habe das Hörbuch gehört, weil ich das Buch für die Schule lesen musste. Ich fand es recht unterhaltsam und die Hörspielumsetzung sehr angenehm.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Friderike 22.10.2016
    Friderike 22.10.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Fesselnde Erzählung, fesselnder Sprecher"

    Autoren, die ihre eigenen Bücher vorlesen, kann niemand übertreffen, glaube ich.
    Dieser Roman übers Erwachsenwerden und Loslösen vom Elternhaus beschreibt die Geschichte von Jannik und Samuel sowieso schon mit einer enormen Natürlichkeit. Total unverfälscht. Aber der Sprecher holt wirklich alle Gefühle der Figuren direkt an die Oberfläche - unterstützt vom Soundtrack.
    Tolle Umsetzung eines Buches. Es lohnt sich!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nico Pohl 22.06.2016
    Nico Pohl 22.06.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Naja wem sowas gefällt..."

    Zu viele Zeitsprünge und an manchen stellen sehr verwirrend alles in allem kann ich es nicht empfehlen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Barbara MieÃner 15.05.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unbedingt lesen"

    Eine bemerkenswerte Coming- of- Age Story. Sprachlich einfach wunderbar. Der Sprecher ist hervorragend. Als Leser habe ich mich ständig mittendrin befunden. Großes Buch. Für jedes Alter.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.