Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Nackt unter Krabben Hörbuch

Nackt unter Krabben

Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Als Falk einen Strandkorbverleih auf der schönen Nordseeinsel Heisterhoog erbt, freut er sich auf Sonne, Strand und dicke Kohle. Doch das Ganze artet in Arbeit aus! Als Falk sich zwischen Rentnern aus Bottrop und Berliner Nudisten auch noch in eine unbekannte Schöne verliebt, ist das Chaos perfekt - und das mitten in der Hauptsaison!

©2012 List Hardcover (P)2012 audio media verlag GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (50 )
5 Sterne
 (13)
4 Sterne
 (22)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (1)
Gesamt
3.7 (24 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.2 (23 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Claudia 10.06.2015
    Claudia 10.06.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    67
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nackt unter Krabben"

    Hatte mir etwas anderes erwartet laut Kurzfassung der Vorschau,aber das ist nur mein Empfinden,habe die Geschichte zu Ende gehört würde das Buch aber nicht noch mal herunterladen

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    FloXibaby Hamburg 27.08.2013
    FloXibaby Hamburg 27.08.2013

    stpaulilaubenpieper

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    38
    Bewertungen
    Rezensionen
    60
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Leider nur ein "nettes" Buch..."

    Kann mich den Rezensionen von "Yvonne" und "Funny" nicht anschließen, sondern liege mit meiner Meinung zu "Nackt unter Krabben" genau in der Mitte.

    Ich finde den Roman "nett" und dabei schwingen sowohl die guten als auch ganz deutlich die schlechten Konnotationen mit, die "nett" so in sich trägt. Die Geschichte tut überhaupt nicht weh, hat ein paar flott geschriebene Passagen, ist zum Glück an keiner Stelle auf Schenkel-Klopf-Bruhahahaha-Comedy getrimmt, erstickt sich leider aber auch selbst in zu vielen Klischees. Will sagen: auf mich wirkte der ganze Roman so, als habe Frau Matisek die hippe Szene des Hamburger Schanzenviertels und die Insel Amrum mit ihren drei Städtchen en details in ihren Roman übernommen. Im ganzen Roman gab es auch nur eine überrraschende Passage oder einen überraschenden Charakter.

    Die erste Hälfte des Romans hatte ich noch die Hoffnung "Das MUSS noch eine überraschende Wende kommen, die alles auf den Kopf stellt. Oliver Kalkofe hat es nicht nötig ein komplett harmloses Buch zu lesen!" - doch kurz darauf setzte sich die Gewissheit durch: dies ist und bleibt leider nur ein "nettes" Buch. Bereue nicht, es gehört zu haben, werde es aber auch gleichzeitig an niemanden weiter empfehlen.

    Warum Oliver Kalkhofe dieses Buch gelesen hat? Wirklich keine Ahnung! (Vielleicht waren einfach schnell verdiente 3 Euro 50 drin...)

    Aber DAS er es gelesen hat, hat dieses Hörbuch für mich gerettet. Er haucht dem Roman ordentlich Leben ein, erweckt die beschriebenen Menschen zum Leben und liest das Ganze mit sichtlicher Freude. Woher er diese bezog, weiß dann vielleicht auch nur er selbst... ;-)

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Yvonne SASSENBURG, Deutschland 29.03.2013
    Yvonne SASSENBURG, Deutschland 29.03.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    22
    Bewertungen
    Rezensionen
    58
    23
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Toller Küsten-Roman"

    Es gibt etliche Autoren, die an die Romane von Dora Heldt anknüpfen wollen. Das gelingt nur wenigen. Marie Matisek ist es gelungen. Humorvoll mit ein bißchen Spannung erzählt sie die Geschichte von dem Studenten Falk, dem die knurrigen Küstenbewohner oft in den Hintern treten müssen, damit er sein Glück mit dem Strandkorbverleih findet.

    Oliver Kalkofe mag ich sonst nicht so sehr. Aber bei diesem Hörbuch merkt man, dass er viel Spaß daran hatte, es zu lesen.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Roman "Mutter bei die Fische".

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Funny Deutschland 14.01.2013
    Funny Deutschland 14.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gähn......"

    Also... ich habe das Buch nicht zu Ende gehört... ich fand die Geschichte langweilig und die Stimme von Oliver Kalkofe macht mich beim zuhören leicht agressiv....

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.