Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
 >   > 
Lady Chatterley (Playboy Hörbuch Edition 1) Hörbuch

Lady Chatterley (Playboy Hörbuch Edition 1)

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Lady Chatterley, eine attraktive und lebenslustige Frau, die mit einem adligen, infolge einer Kriegsverletzung gelähmten Grubenbesitzer verheiratet ist, beginnt ein intimes Liebesverhältnis mit dem Förster ihres Mannes, Oliver Mellors. Vorher hatte sie sich den Dramatiker Michaelis als Geliebten genommen, der ihr aber nicht die ersehnte sexuelle Erfüllung bringen konnte. Als Lady Chatterley schwanger wird, bekennt sie sich zu ihrem außerehelichen Verhältnis und reicht die Scheidung ein.

Hannes Jaenicke lebt als Schauspieler in den USA und in Deutschland, mit seiner abenteuerversprechenden Stimme entführt er Zuhörer in die Welt der Lady Chatterley und lässt ihn bis zum Ende nicht mehr los.

Erotik, Liebe und Verführung - keine anderen Gefühle bewegen die Menschheit mehr! Kriege wurden deshalb geführt, Menschen um den Verstand gebracht und die Welt aus den Angeln gehoben. Diesen Themen widmet sich die Playboy-Hörbuch-Edition mit Klassikern, Moderner Literatur und Evergreens. Prominente Stimmen nehmen den Zuhörer mit in eine unvergessliche Intimität.

Dieses Werk des englischen Romanschriftstellers D.H. Lawrence (1885-1930) gehört zu den Skandalbüchern des 20. Jahrhunderts. Noch 1960 musste sich ein Verleger vor Gericht gegen den Vorwurf, ein pornografisches Buch verlegt zu haben, verteidigen. "Lady Chatterley und ihr Liebhaber" ist wie alle großen Romane der erotischen Weltliteratur zeitlos, da er wichtige Gesichtspunkte der menschlichen Sexualität behandelt. Lawrence vertrat nämlich die Ansicht, dass die zivilisierte Gesellschaft sinnlos ist und die moderne Industriegesellschaft zu einer Verändung und Entmenschlichung führt. Dies hat zur Folge, dass die Sexualität behindert, verformt und sogar zerstört wird. Um dies zu verdeutlichen, wollte Lawrence ursprünglich dem Roman den Titel "Zärtlichkeit" geben. Für den damaligen Leser war es schockierend, dass eine Frau eines Adligen sich in einen Mann der Unterschicht verliebt und offen eingesteht, dass sie ihre gehemmte und unterdrückte Sexualität ausleben will.

(c)+(p) 2005 O.SKAR Verlag GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

3.4 (28 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (2)
Gesamt
3.6 (5 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.3 (4 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Anke Darmstadt 04.04.2009
    Anke Darmstadt 04.04.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    373
    Bewertungen
    Rezensionen
    135
    126
    Mir folgen
    Ich folge
    24
    0
    Gesamt
    "schade schade"

    Ich habe mir das Buch ehrlich gesagt nur wegen Jaenickes Stimme gekauft, das Buch hatte ich vor Jahren schon gelesen, insofern kannte ich die Story.
    Leider bin ich von der Lesung mehr als enttäuscht und ich stellte mir ständig die Frage: Entweder hat der Verlag beim Tempo deswegen so auf die Tube gedrückt, damit das Werk noch auf die gewünschte Anzahl Datenträger passt.Oder Jaenicke findet den Text so schrecklich, dass er schnell durchhetzt.
    Es gibt kaum Pausen, weder innerhalb eines thematischen Absatzes noch beim Wechsel der Örtlichkeiten.
    Echt schade, der Text hätte besseres verdient.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nadine J. 08.04.2014
    Nadine J. 08.04.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    99
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Viel Lärm um..."

    Ich hatte schon viel von diesem Titel gehört und war sehr gespannt sie endlich zu hören. Leider wurde ich enttäuscht. Hannes Jeanicke ist ein grossartiger Sprecher. Die Geschichte selber ist enttäuschend langweilig.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Simona Rauch Hagnau, Deutschland 20.01.2007
    Simona Rauch Hagnau, Deutschland 20.01.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "interessantes H?rbuch"

    gut gesprochenes H?rbuch, gleichbleibende Spannung, zwischendrin nur kurzzeitig langweilig. Ansonsten ganz tolle Story...

    1 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.