Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Kein Kuss unter dieser Nummer | [Sophie Kinsella]

Kein Kuss unter dieser Nummer

Regulärer Preis:10,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Nur 4,95 € pro Monat für die ersten drei Monate
    • Über 100.000 Titel zur Auswahl
    • Nach drei Monaten 9,95 € pro Monat - dann jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

Poppy Wyatt steht kurz vor der Hochzeit mit ihrem Traummann. Dummerweise verliert sie durch ein Missgeschick erst ihren äußerst wertvollen Verlobungsring, dann wird ihr auch noch das Handy gestohlen. Zum Glück findet sie ein weggeworfenes Smartphone und behält es kurzerhand. Das Handy gehört eigentlich dem Geschäftsmann Sam Roxton, und der ist höchst irritiert darüber, dass Poppy nicht bereit ist, es wieder herzugeben. Zumal sie anfängt, in seinen Nachrichten zu stöbern und kurzerhand ein paar Kleinigkeiten für ihn zu regeln. Und plötzlich laufen nicht nur Poppys Hochzeitsvorbereitungen aus dem Ruder, auch Sam kann ein wenig Hilfe gut gebrauchen...

© I've Got Your Number by Bantam Press, London, an imprint of Transworld Publishers. Copyright (c) der Originalausgabe 2012 by Sophie Kinsella. Copyright (c) der deutschsprachigen Ausgabe 2012 by Wilhelm Goldmann Verlag, München, in der Verlagsgruppe Random House GmbH. (P)2012 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (239 )
5 Sterne
 (94)
4 Sterne
 (87)
3 Sterne
 (35)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (13)
Gesamt
4.0 (78 )
5 Sterne
 (30)
4 Sterne
 (28)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (3)
Geschichte
3.9 (75 )
5 Sterne
 (28)
4 Sterne
 (24)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (4)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    jwippel Ubstadt-Weiher, Deutschland 23.11.2012
    jwippel Ubstadt-Weiher, Deutschland 23.11.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    52
    Bewertungen
    Rezensionen
    281
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Amüsante Geschichte!"

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen, Sophie Kinsella hat mehrere Geschichten ineinander verwoben und sie spannungsreich, lustig und einfühlsam erzählt.
    Es ist ebenso gut wie Charlston Girl oder Kennen wir uns nicht.
    Ich konnte viel lachen und empfehle das Buch sehr gerne weiter.
    Die Sprecherin hat ihr Bestes gegeben, aber ich fand, dass die Stimmfarbe nicht zur Geschichte gepasst hat. Die Stimme von Sandra Schwittau ist sehr reif und die Geschichte ist jung/spritzig, da hätte mir Maria Koschny viel besser gefallen.
    Trotzdem: hört's euch an!

    15 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    K. Beck Kaiserslautern 01.12.2012
    K. Beck Kaiserslautern 01.12.2012

    stellamaris1973

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Wie ein schöner Liebesfilm"

    Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Die Idee mit dem Handy ist wirklich gut umgesetzt und in der Story fühlt man sich sehr gut aufgehoben. Wie ein schöner Liebesfilm. Da wünscht man sich fast eine Verfilmung. Mit diesem Roman hat sich Sopie Kinsella auf jeden Fall in meine Top 3 der Lieblingsschriftsteller geschrieben!
    Einzigst die Sprecherin ist mir doch sehr aufgestoßen. Die Stimme war mir viel zu Rau für die Rolle der Poppy und ab und an habe ich dann doch auch mal den kleinen Bart Simpson durchgehört. Mir tut die Sprecherin richtig leid, anscheinend sind ihre Stimmbänder ganz schön angergriffen durch die Bart-Syncro.

    Trotzdem volle Punktzahl. Wirklich eine schöne Story

    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sandra K. Deutschland 16.09.2013
    Sandra K. Deutschland 16.09.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Durch die Sprecherin noch lustiger ..."

    Ja über die Sprecherin lässt sich streiten, es ist definitiv eine Geschmackssache. Ich konnte mich jedoch sehr schnell an die Stimme gewöhnen. Es ist ihre Stimme, die die Geschichte noch lustiger gestaltet. Allein schon wie die Sprecherin, für andere Personen, den Namen Poppy ausspricht...
    Sophie Kinsella gehört schon länger zu einer meiner Lieblingsautoren.
    Als ich das Buch selber gelesen habe, fand ich es schon spannend und lustig. Das Hörbuch übertrifft es jedoch. Schade des es aktuell nur noch ein weiteres ungekürztes Hörbuch von Sophie Kinsella gibt.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Diana Bielefeld, Deutschland 25.01.2013
    Diana Bielefeld, Deutschland 25.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ich kann das immer wieder hören :-)"

    Da kann man wieder sehen wie unterschiedlich die Meinungen sein können. Ich finde die Stimme total super, nun bin ich auch ohne irgendeine Vorstellung da ran gegangen, weil ich das Buch nicht kenne. Ich habe mir das Hörbuch gleich zweimal hintereinander angehört und werde es jetzt noch ein drittes Mal hören. Ich habe sehr gelacht und finde die ganze Geschichte einfach super schön.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    hoerbuchfanmünchen Deutschland 13.01.2013
    hoerbuchfanmünchen Deutschland 13.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    49
    Bewertungen
    Rezensionen
    102
    85
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "absolut falsche Stimmauswahl"

    Hätte ich doch mal die Hörprobe angehört ......
    leider habe ich darauf verzichtet, was mir nach diesem Mißerfolg bestimmt nicht wieder passieren wird ....

    Zwischen durch mag ich die Bücher von Sophie Kinsella sehr gerne, ich mag die Art zu Schreiben, die Lockerheit und den Witz. Konnte mich beim Lesen gut in die Bücher einfinden und mir die Geschichte bildlich vorstellen.

    Die Vorleserin geht mal gar nicht zu dieser Art Buch.
    Nichts gegen ihre Fähigkeiten als Sprecherin, aber sie paßt überhaupt nicht zu einem lockeren Frauenroman, der ja nicht von einer Frau handelt die auf die 50 zu geht. Die Stimme klingt für andere Hörbücher bestimmt toll, aber bei diesem Buch ging es gar nicht für mich.
    Die Stimmart, Betonung, der Sound der Vorleserin hat mir das Gefühl vermittelt, das das Buch von jemanden handelt der weit über 40 Jahre alt ist -
    Ich habe mir echt schwer getan, dem Hörbuch mehr als eine halbe Stunde zu geben - so sehr ging mir die Stimmauswahl gegen den Strich. Um das Buch zu Ende zu hören mußte ich mich echt überwinden

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    momo Adelheidsdorf, Deutschland 17.09.2013
    momo Adelheidsdorf, Deutschland 17.09.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wunderschön aber etwas langatmig"

    Die Geschichte an sich ist romantisch, witzig und unglaublich gefühlsnah erzählt. Allerdings finde ich sie an manchen Stellen etwas langatmig. Wahrscheinlich hätte man an der Erzähldauer gut und gerne 2 Stunden einsparen können. Die Sprecherin jedenfalls ist göttlich und absolut passend für die Poppy Wyatt. Großes Kompliment. Wer spritzige Geschichten fürs Herz mit einem schönen Happy-End mag, wird dieses Hörbuch lieben!!!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    giroo Düsseldorf 25.12.2012
    giroo Düsseldorf 25.12.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    49
    Bewertungen
    Rezensionen
    130
    22
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "...das war kein Hörvergnügen.."

    Positiv ausgedrückt:
    Locker leicht erzähltes Märchen über eine Physiotherapeutin, die im Begriff ist den „falschen“ Mann zu heiraten und dann doch noch die große Liebe in einem erfolgreichen Geschäftsmann mit Herz findet.

    Ehrlich gesagt:
    An den Haaren herbeigezogene, sehr naive Geschichte.

    Sprecherin:
    Sandra Schwittau ist an sich eine gute Sprecherin, aber die falsche Wahl für dieses Hörbuch. Die Hauptfigur ist jung und überaus naiv. Die Stimme ist reif und eher ausdruckstark. Das passte nicht zusammen.

    Fazit:
    Wer Lust auf nette, humorvolle Liebesgeschichten hat, dem empfehle ich von Kerstin Gier:
    „Für jede Lösung ein Problem“
    „Auf der anderen Seite ist das Gras viel Grüner“
    „In Wahrheit wird viel mehr gelogen“

    Die Sprecherin, Mirja Boes, die die Bücher von Kerstin Gier liest, habe ich bei der Hörprobe als "aufgekratzt" empfunden und erst gezögert ein Hörbuch zu kaufen. Im Ergebnis bot sie einen ausgezeichneten Hörgenuss und ist die richtige Besetzung für diese Bücher, denn die Stimme passt zu den Hauptfiguren und ist bei längerem hören erfrischen, mitreißend und hebt die witzigen Passagen gut hervor.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Conny Böhme, Deutschland 06.12.2012
    Conny Böhme, Deutschland 06.12.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    151
    Bewertungen
    Rezensionen
    36
    30
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Hör es schon zum dritten mal"

    Erfrischned nett,Unterhaltsam und Lustig.Das Richtige Buch um den Alltag zu vergessen. Ich höre es so oft, weil es mir wieder und wieder ein lächeln ins Gesicht zaubert.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Pusteblumenwiese 12.07.2014
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "gute Geschichte, unangenehme Sprechstimme"
    Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

    Das Buch ist für Hörer geeignet, die den Original-Roman vielleicht noch nicht kennen und dem Charakter noch keine "eigene Stimme" gegeben haben.


    Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

    Die Sprechstimme finde ich persönlich dermaßen unangenehm, dass ich wirklich bereits nach 10 Minuten abschalten musste, was ich sehr schade fand, denn der Roman ist wirklich klasse. Eine femininere und nicht so gelangweilte Stimme hätte das Ganze viel angenehmer gemacht.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Heike 13.05.2014
    Heike 13.05.2014
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Leichte Kost"
    Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Kein Kuss unter dieser Nummer für besser als das Buch?

    Da mir die Stimme unpassend scheint, glaube ich mit dem Buch hätte ich mehr Freude gehabt.


    Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

    Leider war ich von der Sprecherin sehr enttäuscht, für mich war die Stimme viel zu tief für eine junge lustige Frau, da hätte mir eine jüngere Stimme besser gefallen.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich hatte mir das Hörbuch für den Urlaub gekauft, dafür war es ganz in gut. Leichte Kost.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 25 Ergebnissen ZURÜCK123WEITER

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.