Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Himmel über der Hallig Hörbuch

Himmel über der Hallig

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die Kunsthistorikerin Lea erfährt, dass es auf einer Hallig ein Objekt gibt, dessen Herkunft unklar ist: eine Christusfigur, die das Meer im 19. Jahrhundert angespült hat. Also macht sie sich nach Hooge auf. Auch um eine lange Krankheit zu vergessen. Dort trifft sie Christoph, einen wortkargen, attraktiven Orgelbauer. Stundenlang können sie über Kunst reden, während sie auf dem Deich spazieren. Schnell ist den Hallig-Leuten klar: Die beiden werden ein Paar. Plötzlich wird Lea unsicher. Die Schatten ihrer Krankheit kehren zurück...

©2012 Rütten & Loening (P)2012 RADIOROPA Hörbuch - eine Division der TechniSat Digital GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (13 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.8 (4 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.5 (4 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    tinesbuecherwel Vierkirchen, Deutschland 13.10.2012
    tinesbuecherwel Vierkirchen, Deutschland 13.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    51
    Bewertungen
    Rezensionen
    118
    37
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "keine Urlaubsstimmung"

    Unsere Inseln in der Nord- sowie Ostsee haben es mir seit einiger Zeit angetan. Daher habe ich mich darauf gefreut wieder einen schönen Urlaubsroman zu lesen. Diesmal von der Hallig.

    Dies versprach mir das Audiobook von Lena Johannson „Himmel über der Hallig“.

    Einiges interessante konnte man hier erfahren, über die Umgang der Einheimischen mit den Fremden und untereinander. Für mich als Süddeutsche klingt das schon sehr interessant.

    Leider war aber die Geschichte an sich eher ein vor sich „hinplätscher“, als mit einem wirklichen Höhepunkt versehen. Es ist nicht wirklich ersichtlich geworden, wo hier das Hauptaugenmerk liegt. Eine Liebesgeschichte ist mit eingebunden und auch der Umgang mit der Krankheit der Hauptprotagonistin. Doch geht alles in einem Tempo weiter, ohne wirklich die stimmung zu wechseln.

    Der Plot insgesamt ist interessant, die Charaktere gut ausgearbeitet.

    Dennoch konnte die Audiobookversion mit Nadine Heidenreich mich nicht begeistern. Ob die geschriebene Version mich mehr angesprochen hätte, kann ich leider nicht beurteilen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.