Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Heimweh nach dem Ort, an dem ich bin Hörbuch

Heimweh nach dem Ort, an dem ich bin

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Eigentlich ist er immer nur geflohen. Vor jedem Schmerz, jeder Niederlage und am Ende vor sich selbst. Das wird ihm klar, als er den Ort findet, den er vielleicht sein Leben lang gesucht hat: einen Bungalow inmitten von Weinbergen und Tabakfeldern, Ahorn und Holunder. Ein Idyll. Einer Katze, die ganz selbstverständlich mit ihm spricht, und einer Nachbarin, die ihm ebenso selbstverständlich ihre Freundschaft schenkt, gelingt es nach und nach, ihn aus seiner Erstarrung zu lösen. Und er lernt wieder, den Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein zu erkennen. Endlich öffnet er sich und erzählt, was vor Jahren mit seiner Frau und seinem Sohn geschehen ist. Er begreift, dass er sich entscheiden muss für ein Leben mit sich selbst.

©2011 Piper Verlag GmbH (P)2011 RADIOROPA Hörbuch

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (26 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.4 (10 )
5 Sterne
 (6)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.6 (10 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Susanne Ihringen-Wasenweiler, Deutschland 16.09.2012
    Susanne Ihringen-Wasenweiler, Deutschland 16.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "ein Stückchen Anderswo"

    Dieses Hörbuch hat mich wirklich verzaubert! Der Erzähler ist sehr gut, und die Geschichte nimmt einen ganz selbstverständlich mit an einen Ort, an dem alles ein bisschen einfacher ist ... und einfach ein bisschen anders. Sie läd nicht nur zum Träumen ein, sondern schenkt auf ihre ganz subtile Weise auch ein Stückchen Hoffnung. Eines der schönsten Bücher, die ich je gehört habe.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    kletus Velbert 03.02.2013
    kletus Velbert 03.02.2013

    kletus

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Am Ende aller Reisen..."

    ...weiß man doch die Erde rund, hat Andre Heller mal in einem Lied gesagt, so kommt hier in Thommie Bayers Roman der Ich-Erzähler über einen spontanen Kurzurlaub mit unerwarteten Bekanntschaften (zum Beispiel einer sprechenden Katze) wieder bei sich selber an. Die aktuelle berufliche Krise gerät in den Hintergrund, weil die Seele erst wieder ins Lot kommen muss. Der Roman kommt erzählerisch leicht daher und zieht doch ein paar Fäden in die Tiefe, über die das Nachdenken lohnt. Das konnte Thommie Bayer früher in seinen Liedern schon.
    Berrnd Hölscher gibt dem Text unaufdringflich die richtigen Nuancen, gibt jedem Charakter seinen Tonfall, ohne die Stimme zu verstellen, sehr angenehm.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Johanna Katharina Busmann 07.10.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Langweilig.."

    Die Geschichte zieht sich und der Sprecher liest das Buch nicht besonders schön vor. Nach den tollen Bewertungen hier bin ich doch sehr enttäuscht und rate ab!

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.