Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Geister in Princeton Hörspiel

Geister in Princeton

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Princeton 1978: Adele Gödel steht am Sarg ihres Mannes Kurt, der sich aus Angst vor Vergiftung zu Tode gehungert hat. Posthum wird dem genialen Mathematiker und Logiker soeben der Große Staatspreis zweiter Klasse der Republik Österreich verliehen. Ebenfalls anwesend: Kurt Gödel selbst, der einst bewies, dass Zeitreisen in die Vergangenheit theoretisch möglich sind, und nun Rückschau auf sein Leben hält.

Sprecher: Wolfram Berger, Wenzel Votava, Petra Morzé, Marcus Kiepe, Yuki Iwamoto, Dietrich Siegl, Erich Schleyer, Erwin Steinhauer, Lucas Gregorowicz, Michael Dangl, Johann Adam Oest, Simon Jaritz, Florentin Groll, Franz Josef Csencsits, Thomas Reisinger, Gerti Drassl.

©2013 Norddeutscher Rundfunk, Hamburg, ORF, Wien, Argon Verlag GmbH, Berlin Text: Thomas Sessler Verlag GmbH, Wien. (P)2013 NDR. Co-Produktion: ORF 2013 / Norddeutscher Rundfunk und ORF 2013. Lizenziert durch Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH.

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (9 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.6 (5 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
3.8 (4 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.