Garp und wie er die Welt sah Hörbuch von John Irving
Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Garp und wie er die Welt sah | [John Irving]

Garp und wie er die Welt sah

Regulärer Preis:17,95 €
  • Wie funktioniert's?
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Drei Monate 4,95 € pro Monat, danach 9,95 €
    • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
    • Mit Gefällt-mir-Garantie
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

Dies ist die Geschichte von T. S. Garp, 1944 unehelich geborener Sohn von Jenny Fields - einer Feministin und ihrer Zeit weit voraus. "Garps Welt" ist voller skurriler Ereignisse und liebenswert verschrobener Figuren in Neuengland und Wien. Eine Welt eben, in der alles passieren kann und meistens auch passiert.

©2012 Rowohlt (P)2012 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (111 )
5 Sterne
 (52)
4 Sterne
 (38)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (3)
Gesamt
4.3 (43 )
5 Sterne
 (25)
4 Sterne
 (9)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.5 (43 )
5 Sterne
 (26)
4 Sterne
 (14)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    uwe Stendal / OT Uenglingen, Deutschland 03.04.2013
    uwe Stendal / OT Uenglingen, Deutschland 03.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "John Irving und der Schluss"

    Ich mag die Bücher von John Irving am allermeisten , wenn sie mir von Rufus Beck vorgelesen werden. So auch den "Garp". Ich möchte mich auch gar nicht zu inhaltlichen Aspekten äußern, sondern erfragen , warum einer ungekürzten Lesung die letzten 20 Seiten fehlen ? Warum fehlt einer Lesung überhaupt der Schluss ? Es wäre schön, wenn dieser Mangel behoben wird. Zumal Herr Irving seine Bücher anfängt zu schreiben, wenn ihm die letzten Sätze klar sind. Und besonders schön ist es, wenn sich am Ende der Titel wiederfindet. Das ist auch in "Garp und wie er die Welt sah" so, aber das erfährt man nur dann, wenn man das Buch schon kennt.

    11 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    T. Silvia Fribourg 30.03.2013
    T. Silvia Fribourg 30.03.2013

    Amazone

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Bitte mehr echte Literatur wie diese bei audible!"

    Ich habe dieses Buch bereits einmal vor vielen Jahren gelesen. Die Hörbuchversion gefällt mir sogar noch besser. So interessant und phantasievoll der Stoff insgesamt ist, gibt es nach dem fulminanten Anfang hin und wieder doch ein paar Längen. Dadurch, dass man den Stoff vorgelesen bekommt und Rufus Beck auch hier sein Bestes gibt, kommt man über diese Strecken viel besser hinweg. Ich würde mir dieses Hörbuch wieder kaufen.
    Für das Buch selbst, würde ich 4 Sterne vergeben. Für die Hörbuchversion 5 Sterne.

    4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Martina KAARST, Deutschland 10.07.2013
    Martina KAARST, Deutschland 10.07.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "einfach nur klasse"

    Toll gelesen von Rufus Beck! Roman: John Irving beschreibt das Leben, wie es im normalen Leben stattfinden könnte, auf ironische, trockene und unterhaltsame Art erzählt. Und niemals langweilig.

    2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dr. Berg, Dagmar Köln, Nordrhein-Westfalden 31.03.2013
    Dr. Berg, Dagmar Köln, Nordrhein-Westfalden 31.03.2013

    Berg

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    35
    27
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Garp und wie er die Welt sah vonJohn Irving"

    EinKlassiker, mit skurrilen Figuren, die jedoch zum Nachdenken über das Leben anregen. Wieder einmal super gesprochen von Rufus Beck. Seine Stimme macht ein Großteil des Vergnügens aus, das Buch zu hören.

    3 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Elba Ruhrgebiet 21.01.2013
    Elba Ruhrgebiet 21.01.2013

    Elba

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Zum Lachen und Weinen und fesselnd"

    Mir hat es gefallen. Ein typischer Irving! Interessant gelesen, die Aneinanderreihung von Geschichten ist eben lebensecht. Da reiht sich auch ein Drama an das nächste.

    4 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Noee Schweiz 29.03.2013
    Noee Schweiz 29.03.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    60
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Entäuschend"

    Die Geschichte hat gut angefangen, wurde aber mit der Zeit für meinen Geschmack zu irr. Habe schliesslich abgebrochen. Hatte mir mehr davon erwartet

    2 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Klaus Lichtenfels, Deutschland 15.07.2013
    Klaus Lichtenfels, Deutschland 15.07.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    119
    Bewertungen
    Rezensionen
    38
    37
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Zumutung, unerträgliches Werk für alte Herren"

    Ich habe Geduld, viel Geduld was Hörbücher angeht. Ich habe mich durch zähe und auch langweilige Bücher gequält. Jedes Werk soll seine Chance bekommen -aber dieses hier hat mich überfordert. Klar, man darf einen "Großmeister der amerikanischen Literatur" nicht doof finden, aber wenn das Werk doof ist, bringe ich den Mut dazu auf. Die Geschichte selbst ist zäh, dämlich und langweilig, nach über 12 Stunden immer noch nicht interessant und es kann dann auch nicht besser werden. Was Irving hier unternimmt, ist einfach eine Zumutung: Er langweilt, langweilt, langweilt. Da ist kein Wortwitz, da ist keine gewitzte Geschichte, da ist nur eine Story, die vielleicht in den 50er Jahren für einen Sturm im Wasserglas gesorgt hätte. Die eingesprenkelten Geschichtchen sind dämlich und keineswegs skuril, sondern einfach nur "dull, dull, oh my god, it's so dull!"
    Manch großer Schriftsteller bekommt es ja dann immer noch hin, mittels der Sprache Faszination zu entwicklen, aber das gelingt Irving leider auch nicht.
    Er ist kein Thomas Mann, er ist kein Mark Twain, er ist einfach ein Fehlkauf.
    Rufus Beck liest - naja, wie Rufus Beck eben liest. Er muss dafür Schmerzensgeld bekommen haben, denn Freude kann ihm dieses Buch keineswegs bereitet haben. Ich habe es eigentlich gekauft, um einen Einblick in zeitgenössische amerikanische Literatur zu bekommen, aber das war wohl definitiv das falsche Werk.
    Ich kann hier nicht zu viel verraten um die Spannung zu erhalten, denn dieses Buch ist ein spannungsloses Werk, das so reißerisch geschrieben ist wie die Ersatzteilliste von "Kitchen Aid".
    Finger weg, jeder Simmel, jeder Pilcher ist dagegen ein literarisches und sprachliches Vergnügen!

    3 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Br.Amo Deutschland 25.04.2013
    Br.Amo Deutschland 25.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    74
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "zu irr"

    schade hatte mir etwas mehr erwartet, das ist mir alles zu irr. Auch gefällt mir Rufus Beck als Sprecher nicht. Habe daher auch das Buch abgebrochen.

    1 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-8 von 8 Ergebnissen

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.