Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Ed King Hörbuch

Ed King

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Seattle 1962: Walter, wunschlos unglücklich in seiner Ehe, schwängert das Au Pair seiner Kinder und löst damit eine Tragödie aus, die nicht nur sein Leben unwiderruflich zeichnet...

Die überaus unterhaltsame komische Tragödie nimmt ihren Lauf durch die amerikanische Geschichte. Lesenswert.
-- Hamburger Morgenpost

©2012 Hoffmann und Campe Verlag (P)2012 Hoffmann und Campe Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

3.7 (6 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.4 (5 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
3.0 (4 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Astrid Berlin, Deutschland 12.11.2013
    Astrid Berlin, Deutschland 12.11.2013 Bei Audible seit 2013

    Good Dog

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    34
    Bewertungen
    Rezensionen
    38
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    5
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ödipus Oh Ödipus..."

    Hätte ich gewusst, dass es sich schlicht und einfach um Ödipus in den USA der 1960er bis 2000er Jahre handelt, hätte ich das Hörbuch nicht runtergeladen. Ich hab ca. 1 Stunde vor Ende aufgegeben, ich habe weder Sprecher noch Geschichte weiter ertragen können. Und was ist die "Moral" oder die "Essenz"? Wenn man schlecht ist, gibt man es weiter? Vererbungslehre? Hä? Nature vs. Nurture oder wie? Zwischendurch fühlte ich mich ansatzweise gut unterhalten, aber das hat sich dann leider wieder gelegt. Interessante Ideen werden zu schnell abgehandelt, Langweiliges ewig ausgedehnt.

    Der Sprecher hat es mir nicht leichter gemacht der Geschichte zu folgen. Gelesen wie eine Stefan-Raab-Show, musste ich mich anfangs wirklich überwinden, auch nur weiter als 10 Minuten zu hören.

    Ich hab zwar noch einen zweiten "David Guterson" in meiner Bibliothek, aber den werd' ich mir wohl sparen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    nbranx 12.08.2013
    nbranx 12.08.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    164
    Bewertungen
    Rezensionen
    258
    48
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    3
    Gesamt
    "Irre Geschichte..."

    Walter, Versicherungsmathematiker, Vater zweier Kinder und unglücklicher Ehemann fällt auf die, fast schon professionellen Verführungskünste des Au-pair Mädchens herein.

    Während seine psychisch gestresste Ehefrau in einer Klinik zu sich selbst findet, vergnügt sich Walter ausgiebig. Eine (geplante?) Schwangerschaft ist die Folge dieses Zeitvertreibes. Eine Abtreibung steht außer Frage, dem gewiefte Au-pair steht anderes im Sinn – eine „lebenslange“ Erpressung steht Walter fortan monatlich ins Haus – Unterhalt für Kind und Frau steht an. Das Kind wird ohne Walters Wissen wenige Tage nach der Geburt zur Adoption freigegeben.

    Autor David Guterson schickt das ungebetene Kind zu einer liebevollen Familie und schubst fortan den Werdegang und somit die Geschichte an sich in ungeahnte Bahnen.

    Das Hörbuch startet höchst interessant. Die ersten zwei Stunden sind schnell gehört und machen neugierig auf die nächsten Ereignisse. Die Erzählung trotz von Zeit zu Zeit nur so von Ironie und Sarkasmus. In der Mitte des HB weißt es einige Längen auf, mir fehlte hier der gewisse Punkt und ich war kurzzeitig gelangweilt. Gerade als ich mir überlegte das HB aus Langeweile auf die Seite zu legen kam es zum entscheidenden Wendepunkt! Die Fahrt wurde wieder von mir aufgenommen und ich lauschte gebannt den geradezu schicksalhaften Begebenheiten. Unglaubliche Zufälle ereigneten sich, humorvoll, gemein und packend geht es in die letzten Hörstunden und letztendlich kann ich sagen: Es hat sich gelohnt!

    Fazit: Ein erheiterndes, von schwarzem Humor gespicktes, sarkastisches Buch. Trotz auftretender Länge im Mittelteil fand ich Gefallen an dieser irren Story.

    Dieter Gring erwies sich hier als eine sehr gute Sprecherwahl.

    Punkte gibt es für die Story und Sprecher 4/5.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.