Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die dunklen Mauern von Willard State Hörbuch

Die dunklen Mauern von Willard State

Regulärer Preis:21,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Zehn Jahre ist es her, dass eine schicksalhafte Nacht für Izzy Stone alles veränderte: Ihre Mutter erschoss ihren Vater während er schlief. Seitdem lebt die nun 17-Jährige bei Pflegefamilien. Als sie für ein Museum Gegenstände ehemaliger Insassen der alten und berüchtigten psychiatrischen Anstalt Willard State Asylum katalogisiert, stößt sie auf einen Stapel ungeöffneter Briefe und das alte Tagebuch einer gewissen Clara Cartwright. Je mehr sie über Claras Leben in Erfahrung bringt, desto mehr klären sich auch die Rätsel ihres eigenen Lebens...



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2015 Piper Verlag GmbH. Übersetzung von Sina Hoffmann (P)2015 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (256 )
5 Sterne
 (184)
4 Sterne
 (49)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (3)
Gesamt
4.5 (238 )
5 Sterne
 (165)
4 Sterne
 (46)
3 Sterne
 (18)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (5)
Geschichte
4.5 (239 )
5 Sterne
 (163)
4 Sterne
 (52)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (4)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Amazon-Kunde GTH 26.12.2015
    Amazon-Kunde GTH 26.12.2015 Bei Audible seit 2014

    Erzählen Sie anderen Hörern was von sich.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    23
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Wow!"

    Ich bin völlig fertig. Es war sehr bewegend. Und an manchen Stellen musste ich sogar ein paar Tränen verdrücken. Das Buch hat mich sehr mitgenommen. Die Zustände in einer psychiatrischen Klinik lasen sich wie ein Versuchslabor. Ohne Sinn und Verstand wurde an den Patienten, obwohl einige nicht krank waren, herumexperimentiert. Die Sprecherin ist sehr gut! Sie versteht die unterschiedlichen Charaktere darzustellen. Respekt.

    Sehr zu empfehlen. Daumen hoch.

    22 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Judit Heiden, Schweiz 23.01.2016
    Judit Heiden, Schweiz 23.01.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    151
    Bewertungen
    Rezensionen
    89
    78
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wow"

    Diese Geschichte hat mich bis ins Mark berührt. Das Tragische ist, sowas gab es wirklich, sogar in meiner sauberen Schweiz.




    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Petra Köln, Deutschland 07.02.2016
    Petra Köln, Deutschland 07.02.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Das packendste Hörbuch seit langem!"

    Dieses Hörbuch verdient es auf alle Fälle gehört zu werden. Die Geschichte ist von Anfang bis Ende absolut hörenswert. Die Geschichte ist gut recherchiert sowie erzählt. Auch die Sprecherin verdient höchste Anerkennung. Wer einmal anfängt zu hören, kann nicht mehr aufhören.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer Remagen 03.07.2016
    Amazon Customer Remagen 03.07.2016

    Bergpferdchen

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    28
    Bewertungen
    Rezensionen
    22
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Düstere Geschichte, nicht zur Entspannung geeignet"

    Tja, diese Rezension zu schreiben, fällt mir wirklich schwer. Mehrfach habe ich überlegt, das Hören dieses Buches einzustellen. Die Geschichte ist durchaus spannend, zwischendurch aber doch langatmig und oft so düster, dass ich mich nach anstrengenden Arbeitstagen damit nicht recht entspannen konnte. Die andauernde Hoffnungslosigkeit der Situation, in der die Hauptperson gefangen ist, war für mich so bedrückend, dass ich manchmal nicht mehr weiter zuhören konnte.
    Auch die parallel laufende Geschichte mit einer zweiten Hauptperson war nicht dazu angetan, auch nur kurzzeitig etwas Licht am Horizont zu sehen.
    Das schlussendlich doch noch stattfindende Happyend nahm so wenig Raum ein, dass man kaum erleichtert aufatmen konnte.
    Deshalb halte ich dieses Buch nur für bedingt empfehlenswert. Für mich war es sicherlich nicht der richtige Griff in die Hörbibliothek. Ich freue mich - im wahrsten Sinne des Wortes- auf Erfreulicheres. Die Sprecherin war für mich das Überzeugendste am ganzen Buch.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Moara 09.05.2016
    Moara 09.05.2016

    Erzählen Sie anderen Hörern was von sich.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    36
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Super durchweg positiv"

    Ich war ergriffen, traurig, gerührt und das in einem ständigen Wechsel, nie wurde es langweilig zuzuhören, nur manchmal etwas zu laut, schade das es zu ende ist

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Silvia 23.02.2016
    Silvia 23.02.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    69
    Bewertungen
    Rezensionen
    116
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Mir tun nur meine Ohren weh!"
    Gibt es irgendetwas, das Sie an diesem Hörbuch ändern würden?

    Ja die Sprecherin! "Ich bin hier!" Schrie Izzy... und was macht die Sprecherin? Frau Zimmermann schreit sich hier durch das Buch. Das ist nicht schön. Ich habe Kopfhörer auf und sie schreit und ruft in jedem zweiten Satz. Frau Zimmermann steht auf meiner Liste der schlechtesten Sprecher.


    Würden Sie Die dunklen Mauern von Willard State Ihren Freunden empfehlen? Warum oder warum nicht?

    Ich bin bei Kapitel 17 und muss leider wegen der Sprecherin abbrechen. Wer noch kein Tinitus hat... der hat ihn nach diesem Buch.


    Was mochten Sie nicht am Vortrag von Katrin Zimmermann?

    Das Geschreie. Sie hätte einen angenehme stimme haben können... aber warum schreit sie so?


    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    M. schuster 16.02.2016
    M. schuster 16.02.2016

    viel-leser-in

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Bewegende Geschichte!"

    ich habe mit Clara und Isi mitgezittert, gebangt und geweint . Die Autorin schafft es, dass einem die Protagonistinnen sehr schnell ans Herz wachsen - vor allem vor dem wahren Hintergrund des Willard State Hospitals.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ir2143 München, Deutschland 09.01.2016
    ir2143 München, Deutschland 09.01.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    30
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Mischung aus Groschen- und Teenie-Roman"

    Ich bin sehr enttäuscht über dieses Hörbuch. 3 Stunden habe ich mich durchgequält, dann habe ich es nicht mehr ausgehalten. In diesem Buch werden zwei Gechichten erzählt, eine spielt in der Gegenwart und handelt von einem jungen Mädchen, die andere ist in der Vergangenheit geschehen und auch hier spielt eine junge Heranwachsende die Hauptrolle. Beide Geschichten triefen vor trivialen Elementen, es ist kaum auszuhalten. Abgesehen davon passiert kaum etwas, außer, dass das Mädchen der Gegenwart in der Schule gemobbt wird und das Mädchen aus der Vergangenheit Krach mit ihren Eltern hat, weil es nicht den Mann haben darf, das es liebt.. Hilfe!
    Die Sprecherin ist auch leider nur mittelmässig, den Vater des Vergangenheits-Mädchens spricht sie so übertrieben, daß man glauben könnte, sie liest das Märchen vom Rotkäppchen und dem bösen Wolf vor. Alles in allem ein totaler Reinfall!!!

    5 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Melanie Eningen, Deutschland 18.10.2016
    Melanie Eningen, Deutschland 18.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    22
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Harter Tobak - nichts für Romantiker"

    Eine Mischung aus einem Teenie-Roman und Drama. Teilweise konnte ich die Geschichte nur noch schwer ertragen weil die Ungerechtigkeit und Hoffnungslosigkeit so stark waren. Kein leichter Roman den man mal eben so hört . Ich hatte etwas mehr Romantik erwartet aber das wurde gar nicht erfüllt. Oft war ich dran abzubrechen doch ich blieb dran aber leicht ist es mir nicht gefallen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Astrid Eiden 20.09.2016
    Astrid Eiden 20.09.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "super Geschichte sehr spannend."

    Sehr spannende Geschichte, hat mich richtig gefesselt von Anfang bis Ende. Guter Sprecher. Es hätte noch weiter gehen können.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.