Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Vogelwelt von Auschwitz Hörbuch

Die Vogelwelt von Auschwitz

Regulärer Preis:5,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Das neue, aufrührende Buch von Arno Surminski, gelesen von Peter Striebeck.

Zwei Männer begegnen sich in der Hölle. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein: Der eine ist abkommandierter KZ-Wachmann, der andere Lagerhäftling. Sie verbindet, dass sie einander nützlich sein können. Nur als Menschen können sie sich nie nahe kommen. Zu viel steht zwischen ihnen: Macht, Ohnmacht, Schuld, Sühne. So stehen sie am Ende allein ihrem Schicksal gegenüber.

Über den Sprecher: Peter Striebeck, geboren 1938, ist einer der namhaftesten deutschen Bühnenschauspieler, Engagements u. a. am Hamburger Thalia Theater und am Wiener Burgtheater. Im Fernsehen wurde er bekannt durch Serien wie "Unsere Hagenbecks" und "Die große Freiheit". Für LangenMüller Hörbuch sprach er den Kinderbuchklassiker von Selma Lagerlöf: "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen".

(c) 2008 LangenMüller Audio-Books

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (26 )
5 Sterne
 (10)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.5 (8 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.4 (8 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    pottkieker Havixbeck, Deutschland 16.07.2008
    pottkieker Havixbeck, Deutschland 16.07.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    29
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Bedrückend gut"

    Diese Geschichte lebt von der Langsamkeit in der sie erzählt wird. Auf einer wahren Begebenheit aufbauend steigt der Autor in das Lagerleben in der NS-Zeit ein. Alles wird ganz gewöhnlich beschrieben und durch das vorausgesetzte Wissen um die Greueltaten sträuben sich dem Hören das eine oder andere Mal die Nackenhaare. Eine gut gesprochene Geschichte, die bewegt.

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.