Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Patin Hörbuch

Die Patin

Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Wer sagt denn, dass der Pate immer alt, übergewichtig und männlich sein und mit heiserer Stimme sprechen muss? Nichts gegen Marlon Brando, aber warum sollte der Job nicht auch mal von einer Frau gemacht werden? Einer Blondine. Mit langen Beinen. Gestählt durch die Erziehung einer pubertierenden Tochter und eines vierjährigen Sohnes. Und wahnsinnig verliebt in Anton, den bestaussehenden Anwalt der Stadt. Constanze ist "die Patin" der streng geheimen Mütter-Mafia. Gegen intrigante Super-Mamis, fremdgehende Ehemänner und bösartige Sorgerechtsschmarotzer kommen die Waffen der Frauen zum Einsatz. Ein Angriff auf Ihre Lachmuskulatur.

Die Autorin:
Kerstin Gier hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen begonnen. Mit Erfolg: Ihr Erstling "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt, und auch die nachfolgenden Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. "Das unmoralische Sonderangebot" wurde mit der "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman 2005 ausgezeichnet. Heute lebt Kerstin Gier, Jahrgang 1966, als freie Autorin mit Mann, Sohn, zwei Katzen und drei Hühnern in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.

Die Sprecherin:
Mirja Boes, seit der Grundschulzeit auch "Möhre" genannt, wurde am 3. September 1973 in Boisheim geboren und ist heute eine der gefragtesten deutschen Comedian. Sie studierte zuerst an der Düsseldorfer Universität (Italienisch, Spanisch, Musik- und Medienwissenschaften), danach folgte das Fach Musical an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Sie gehörte 1994 dem Theaterensemble "Compagnia 82" an und spielte später beim Improvisationstheater "Frizzles" mit, wo sie durch ihren enormen Redeschwall auffiel. Die vielseitige Schauspielerin und Moderatorin wurde unter ihrem Künstlernamen Möhre auch als Sängerin bekannt. Mit Liedern wie "20 Zentimeter, nie im Leben kleiner Peter" oder ihre zweite Single "Pack ihn ein" machte sie innerhalb kürzester Zeit zur Partyqueen Mallorcas, wo sie sich zum Publikumsliebling entwickelte und im Sommer regelmäßig im "Oberbayern" auftrat. Durch die SAT.1-Sketchserie und TV-WG "Die dreisten Drei" (2002) und mit Gastauftritten bei "TV Total", "Elton.tv", "Anke Late Night", "Frei Schnauze" und "Genial daneben" sowie dem Kinofilm "Siegfried" (2005), an der Seite von Tom Gerhardt, wurde sie beim Publikum immer beliebter.

(c)+(p) 2008 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (521 )
5 Sterne
 (346)
4 Sterne
 (124)
3 Sterne
 (36)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (6)
Gesamt
4.6 (286 )
5 Sterne
 (191)
4 Sterne
 (67)
3 Sterne
 (25)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.8 (287 )
5 Sterne
 (248)
4 Sterne
 (28)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    museion Berlin 09.02.2011
    museion Berlin 09.02.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    627
    Bewertungen
    Rezensionen
    82
    67
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "2. Teil enttäuscht"

    Die Geschichte setzt gleich nach dem 1. Roman "Mütter-Mafia" ein und geht auch in diesem Stil weiter. Finde allerdings den Fortsetzungsroman weniger spritzig, er wirkt ein wenig gekünstelt und selbst in der Rubrik "kitschiger Liebesroman" ziemlich unglaubwürdig. Die Probleme von verliebten Teenagern, dem Wunsch schwanger zu werden und Kindesvernachlässigung werden vermischt mit Szenen aus der kriminellen und Schlägerszene. Die Sprecherin ist gut - ansonsten wäre das Hörbuch bestimmt sehr langweilig geworden. Eigentlich hatte ich es mir für einige unterhaltsame Stunden mit Happy-End während einer eintönigen Beschäftigung spontan gekauft, wurde aber nur mäßig befriedigt. Das gute Ende ist natürlich da, aber ansonsten fehlt der Geschichte Substanz - sie plätschert berechenbar vor sich hin.

    Fazit: nur lohnenswert, wenn man unbedingt wissen will, wie es weitergeht, ansonsten nicht.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Daniela 28.01.2015
    Daniela 28.01.2015

    dany68dk

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Einfach klasse!"
    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Ein tolles Buch zum "entspannen". Achtung: lachen angesagt!


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Am Ende siegt - wie immer - das Gute.


    Welche Figur hat Mirja Boes Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Mirja Boes ist eine klasse Sprecherin und alle Figuren erhalten von ihr ihren eigenen "Charakter". The best - "Bernhard und Bianca"


    Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

    Eine Frau geht ihren Weg und wächst mit und an ihren Aufgaben.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Teil 2 der "Mütter-Mafia". Ich war total darauf gespannt und bin nicht enttäuscht worden. Absolut witzige Pointen drin - sehr bildhaft gesprochen von Mirja - einfach nur Klasse.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    S. Molter Rheinland-Pfalz 03.06.2012
    S. Molter Rheinland-Pfalz 03.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Herrlich !!!"

    Schön, einfach nur schön. Selten in der S-Bahn so viel Spass gehabt und so viel irritierte Blicke ob meines Lachens geerntet.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ramona Strutz "Schmökereck" 08.03.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Constanze alias die Patin"

    Ein neues Abenteuer mit Constanze und der Mütter-Mafia beginnt. Constanze ist total in Anton, ihrem Scheidungsanwalt verliebt und sie stehen kurz vor ihrem ersten Mal. Dies wird aber schwierig durchzusetzen, wenn man sich um zwei Kinder, einen Ex-Mann und dessen schwangeren Freundin, einer esoterischen Freundin, die immer die falschen Männer trifft, einer Freundin, die unbedingt ein Baby haben möchte und eine andere, die nicht nur von ihrem Mann betrogen, sondern auch ihren Mann mit einem anderen betrügt, der riesige Schwierigkeiten mit seiner Scheidung und dem Sorgerechtsstreit hat. Da bleibt nicht mehr viel Zeit für sein eigenes Liebesleben, wenn man „die Patin" der Mütter-Mafia ist. Aber es wäre nicht Constanze, wenn sie das Alles nicht mit Bravour und viel Humor meistert.

    Nachdem ich mir „die Mütter-Mafia" angehört habe, konnte ich es kaum erwarten, mir „die Patin" zu besorgen und anzuhören. Und ich wurde nicht enttäuscht, es war wieder mit soviel Witz und auch Spannung gespickt, dass ich kaum den Mp3-Player ausschalten konnte. Man kann sich so schön in Constanze hineinversetzen, und mitfühlen, was sie mit ihren Freundinnen alles so mitmacht.
    Ich habe sogar meinen Freund mit der Mütter-Mafia-Sucht angesteckt, der sich sowohl mit mir als auch alleine die Hörbucher anhört. Es macht einfach Spaß, den Müttern aus der Insektensiedlung zuzuhören. Natürlich sind wir beide auch von Mirja Boes begeistert, die diese Geschichten so toll rüber bringt. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band der Mütter-Mafia (und mein Freund auch ;) )

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer 09.08.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hält was der erste Teil verspricht!"

    Eine tolle Geschichte über Freundschaft und richtigen Frauenpower, Mirja Boes macht es mit ihrer Stimme zu absoluten Knaller.Sehr empfehlenswert.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Britta 12.05.2016
    Britta 12.05.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Klasse"

    Mein absolutes Lieblingshörbuch. Witzig gut gelesen...Mirja Boes passt super hierhin. Die Geschichte ist genial...mehr davon

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Lisbeth Buch 01.03.2016
    Lisbeth Buch 01.03.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    0
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Frauenpower mit charaktervoller Stimme gelesen"

    Die Geschichte ist witzig und hat schöne Wendungen und überrascht auch mit einem spannenden Anteil. Mit Mirja Boes möchte man ja gleich befreundet sein, durch ihre lässige und etwas schnodderigen Vorlesungsstil.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ingrid Radtke 18.10.2015
    Ingrid Radtke 18.10.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die Patin"

    Tolle Hörbücher ... Alle drei Bücher gehört ... Hoffe sehr auf Fortsetzung ! Miriam Boes ist die perfekte Sprecherin für die Bücher ...
    Bitte weitere folgen Kerstin Gier, bitte! 😀😀😂😂😀😀

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Marc 30.07.2015
    Marc 30.07.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Super Hörbuch"

    Kurzweilig, amüsant. Ich habe es schon mehrfach gehört. Schöne Ergänzung zur Müttermafia. Macht immer wieder Freude

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Moonie 21.05.2015
    Moonie 21.05.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ganz ok für zwischendurch"

    Die Story ist eigentlich etwas laff, Mirja ist als Sprecherin nur bedingt gut. Sie betont nicht so gut sodass einige Emptionen nicht so gut transportiert werden wie sie es könnten. Und damit meine ich sowohl die lustigen als auch die schnulzigen. Insgesamt sehr gut geeignetes Hörbuch für die Autofahrt da man nicht intensiv zuhören muss um die Geschichte nachvollziehen zu können.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.