Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Katze des Dalai Lama und der Zauber des Augenblicks Hörbuch

Die Katze des Dalai Lama und der Zauber des Augenblicks

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Eigentlich gestaltet sich das Leben im Kloster des Dalai Lama recht angenehm und friedlich - nur nicht für die Katze Seiner Heiligkeit. Denn ihr neugieriges, unruhiges Naturell macht ihr bei der Suche nach Glück und Gelassenheit immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Deshalb schickt sie der Dalai Lama auf eine Mission: Sie soll den Zauber des Augenblicks erforschen, das Geheimnis wahren inneren Friedens.

David Michie gelingt es meisterhaft, buddhistische Lebensweisheit auf überaus unterhaltsame Weise zu vermitteln. Indem wir die sympathische Protagonistin bei ihren Abenteuern begleiten, entdecken wir auch für uns neue Wege, die Kraft der Gegenwart zu erfahren, innezuhalten und zur Ruhe zu kommen. Mit inspirierender Meditationsanleitung für jede Katze und ihren Menschen.

David Michie, geboren in Zimbabwe, lebt heute in Australien. Ursprünglich Thriller-Autor, gelingt es dem praktizierenden Buddhisten und Meditationslehrer mit Bravour, buddhistische Gedanken in moderner, verständlicher Form einem breiten Publikum nahezubringen. David Michies Bücher wurden in 25 Sprachen übersetzt.

©2016 Steinbach Sprechende Bücher. Übersetzung von Kurt Lang (P)2016 Steinbach Sprechende Bücher

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (21 )
5 Sterne
 (13)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.7 (20 )
5 Sterne
 (15)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.1 (20 )
5 Sterne
 (9)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    jadepearl Eschborn, Deutschland 15.10.2016
    jadepearl Eschborn, Deutschland 15.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    184
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr schön, aber..."
    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Die Handlung ist für Katzenliebhaber und Buddhismus-Interessierte wieder ganz zauberhaft. Die KSH erlebt wieder zahlreiche Abenteuer mit "ihren" Menschen, auch wenn ihr diesmal nicht ganz so viele peinliche Missgeschicke passieren wie in den vorherigen Büchern. Dafür hat sie ein paar Erkenntnisse mehr. Zum Glück gibt es diesemal keinen Grund zum Weinen, wie im zweiten Band. Von daher hoffe ich sehnlichst auf einen weiteren Band mit der KSH.
    Aaaaaber:
    Beim Wechsel des Hörbuch-Verlages hat leider auch die Sprecherin gewechselt. Obwohl Beate Rysopp eine angenehme Stimme hat, ist es einfach unverzeihlich, mitten in einer Reihe die Stimme der Hauptfigur zu ändern. Zumal Beate Rysopp bei allem Wohlwollen eben nicht den gleichen, leicht hochnäsigen Tonfall der KSH trifft wie es Ursula Berlinghoff konnte. Außerdem hätte man sich wenigstens die Mühe machen und eines der vorhergehenden Hörbücher anhören können, um Namen und Orte wenigstens gleich auszusprechen. Das hat mich extrem gestört, so dass ich fast zwangsläufig jedesmal im Geiste nachkorrigiert habe. Schade. Ich hoffe auf eine erneute Auflage mit Ursula Berlinghoff als Sprecherin und bei allen eventuell weiteren Büchern mit der KSH.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sonja aus Frankfurt 02.10.2016

    Feuerzeichen

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    71
    Bewertungen
    Rezensionen
    79
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schönes Buch mit Abstrichen..."

    ... bei der Sprecherin.
    Beim dritten Teil der Geschichte haben sie die Sprecherin ausgetauscht, okay. Beate Rysopp hat eine angenehme Stimme und man kann ihr gut zuhören. Was ich als anstrengend empfunden habe ist, dass sie die Namen der Beteiligten teilweise ganz anders ausspricht als die Sprecherin der ersten beiden Teile. Ich habe alle 3 Teile hintereinander weg gehört und beim dritten dachte ich ganz oft: "Bitte wer?!? Wen meint sie jetzt?".
    Das Buch an sich ist zauberhaft. Es lässt sich wunderbar hören, und man kann viel daraus lernen, wenn man möchte.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.