Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Ehefrau Hörbuch

Die Ehefrau

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Der Handel einer Ehe.

Als Joan Castleman beschließt, ihren Mann zu verlassen, befinden sie sich gerade 10.000 Meter über dem Meer auf dem Flug nach Helsinki. Joans Mann Joseph ist ein berühmter amerikanischer Schriftsteller, dem ein angesehener Literaturpreis verliehen werden soll. Joan selbst hat 40 Jahre lang ihr eigenes schriftstellerisches Talent für die Karriere ihres Mannes verleugnet. Damit soll jetzt Schluss sein. Mit genauer Beobachtungsgabe folgt Meg Wolitzer der Ehe der Castlemans: von der jungen Studentin, die sich in ihren Professor verliebt, zum umschwärmten Paar der literarischen Zirkel im New York der 80er Jahre. Bis hin zu dem Punkt, als Joan der Lüge um den umjubelten Schriftsteller ein Ende bereitet...

Gelesen von Hörbuch- und Shakespeare-Company-Darstellerin Gabriele Blum.

©2016 DuMont Buchverlag. Übersetzung von Stephan Kleiner (P)2016 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (185 )
5 Sterne
 (111)
4 Sterne
 (49)
3 Sterne
 (18)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (3)
Gesamt
4.2 (172 )
5 Sterne
 (85)
4 Sterne
 (55)
3 Sterne
 (22)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (3)
Geschichte
4.7 (173 )
5 Sterne
 (131)
4 Sterne
 (31)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Amazon Kunde 18.09.2016
    Amazon Kunde 18.09.2016

    Mir Geschichten vorlesen zu lassen ist mein alltäglicher Luxus.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    47
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Coole Story - fantastisch gelesen"

    Ich habe buchstäblich jede Minute genossen, was einerseits der guten Sprache und interessanten Geschichte der Autorin, vor allem aber der Vorleserin geschuldet ist. Es ist mein erstes Buch, das ich von Gabriele Blum gelesen hörte, und noch nie habe ich eine dermaßen perfekte Darbietung gehört. Nicht eine Silbe wurde falsch betont, Frau Blum liest unglaublich lebendig und facettenreich, ohne ins kindische Verstellen der Stimme zu kippen. Ich denke diese Frau könnte auch das Telefonbuch so vorlesen, dass man fasziniert dranbleiben würde. Top!
    Unbedingte Kaufempfehlung!

    25 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ute Heppenheim, Deutschland 06.11.2016
    Ute Heppenheim, Deutschland 06.11.2016

    Ein Leben ohne Hörbücher ist möglich, aber sinnlos.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1721
    Bewertungen
    Rezensionen
    228
    228
    Mir folgen
    Ich folge
    315
    8
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ehre, wem Ehre gebührt"

    Den Anfang fand ich zunächst nicht so prickelnd. Dachte erst, wenn das so weitergeht, dann werde ich das Hörbuch wohl nicht fertig hören. Doch da ich eine völlig begeisterte Rezension zu diesem Buch/Hörbuch gelesen hatte, konnte ich mir nicht vorstellen, dass diese Story einfach so recht banal weitergehen würde. Also hörte ich weiter. Und recht schnell packte mich die Story dann doch. Und wie! Ich hörte bis spät in die Nacht und morgens gleich weiter, bis die Geschichte fertig erzählt war.

    Zunächst scheint es lediglich eine Schilderung einer Ehe zu sein. Vom ersten Kennenlernen bis ins hohe Alter und der langersehnten Verleihung des Literaturpreises in Helsinki.

    Die Geschichte erzählt das Leben bzw. die Ehe der Castlemans. Er ist der große und erfolgreiche Schriftsteller, sie ist seine Ehefrau, die ihr eigenes schriftstellerisches Talent und Streben für ihn aufgab.

    Während des Fluges aus den USA nach Helsinki lässt sie ihr Leben Revue passieren und nimmt uns als Hörer mit auf die Reise – sowohl rückblickend auf ihr Leben als auch vorwärts gen Helsinki und der Preisverleihung zu. Geschickt wurde die Geschichte nach und nach enthüllt.

    Besonders gut hat mir hier die eindringliche, sehr deutliche Sprache gefallen, die Gabriele Blum hervorragend interpretierte und darbot.

    Für Bücherwürmer ist dieses Hörbuch genau richtig. Denn wer von uns liebt nicht Bücher, in denen es um Bücher geht.

    6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kerstin Schmiedeknecht 24.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    35
    Bewertungen
    Rezensionen
    174
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Mad Man, der Schriftsteller"

    ... ein typischer Amerikaner. Man denkt sofort an die verschiedensten Schriftsteller (und ihre Ehefrauen) der Nachkriegszeit von Paul Auster über Arthur Miller bis John Updike.

    Gabriele Blum ist die perfekte Sprecherin für die Ich-Erzählerin. Man nimmt ihr jedes Wort und jede Gemütsregung ab. Hervorragend!

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kentaurus 17.01.2017
    Kentaurus 17.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Im Bann der Erzählerin"

    Gabriele Blum liest nicht aus der Sicht von Joan Castleman, sie ist Joan Castleman, so gut macht sie das. Faszinierendes Hörerlebnis.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Julie 17.01.2017
    Julie 17.01.2017 Bei Audible seit 2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    122
    Bewertungen
    Rezensionen
    106
    104
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eine grandios gelesene Geschichte"

    Der Beschreibungstext des Hörbuchs klang für mich erst mal banal und etwas langweilig. Ist es aber bei weitem nicht. Ich hatte zwar ein paar Startschwierigkeiten mich in die Geschichte einzufinden, dann aber, konnte ich kaum noch zu hören aufhören.
    Gabriele Blum liest hervorragend und ich habe mitgelacht und mitgefiebert. Ein sehr empfehlenswertes Hörbuch!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mairijoni 15.01.2017
    Mairijoni 15.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schöne Stunden mit der Ehefrau verbracht"

    Tolle Geschichte! Tolle Sprecherin!
    Wohl ein außergewöhnlicher und gleichzeitig oft erlebter (Ehe-) Frauenlebensweg für das 20. (21.?) Jahrhundert... überrascht hat es mich nicht.
    Ich hatte ein anderes Ende erwartet (deshalb ein Punkt Abzug), aber das ist ja sehr individuell zu betrachten.
    Unbedingt hörenswert!!!!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jürgen Schulze 13.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Was habe ich ihn geliebt."

    Joan tut alles , um Jo zu bekommen, zu halten und ihn wieder los zu werden.
    Rückblicke und Gegenwart halten sich die Waage, das Geheimnis ihrer Beziehung kennt kein Aussenstehender. Treue über den Tod hinaus. Der eingeschlagene Weg wird nicht verlassen. Die Befindlichkeiten und Eitelkeiten des Literaturbetriebes umschließen die Liebesgeschichte, in der Joan von ihrem Verzicht auf den eigenen Erfolg berichtet. Der Erfolg von Jo als Schriftsteller steht über allem anderen. Gabriele Blumen gibt der Geschichte Tiefe und Farbe, auch dem Kummer von Joan.
    Die Geschichte stoppt Stellenweise, weil die gleiche Problematik sich oft wiederholt und die Erwartungen von Joan sich nicht klar manifestieren . Verzicht ja oder nein.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christine Schmehrer 07.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    0
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kurzweilig"
    Welchen drei Worte würden für Sie Die Ehefrau treffend charakterisieren?

    interessant, vielschichtig. Eine starke Frau unter den Zwängen ihrer Zeit


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Das Ende, sowie die fast für unsereiner nicht nachvollziehbare Loyalität der Ehefrau für ihren Mann. Dass sie gegen ihren Instinkt und ihr Herz ihre Kinder zurück lässt, um ihren Mann zu unterstützen, ihnen direkt ins Gesicht lügt um ihn zu schützen und ihren Traum aufgibt für den Platz "an seiner Seite". Und das alles, obwohl die Beziehung (Dozent/Studentin) zu Beginn sicher aufregend ist -- ohne das Gefühl zu verbreiten, dass es die ganz große Liebe sei.Ihre Unentschlossenheit / Gleichgültigkeit ihren eigenen Bedürfnissen gegenüber ist zum Teil nur schwer zu ertragen.Ein sehr interessanter Charakter, mit dem man sich aber nur schwer identifizieren kann.


    Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

    Jeder prominente Mann hat eine starke Frau im Rücken


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Es ist ein ruhiger, aber interessanter Erzählstil. Es gibt kleine Spannungskurven, an sich ist es aber das vielschichtige Portrait einer Frau, die noch während sie ihren Platz im Leben sucht alle ihre eigenen Bedürfnisse zurücksteckt, um das Leben und die Träume ihres Mannes zu unterstützen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Heidi 21.12.2016
    Heidi 21.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ehefrust und Loyalität"

    Nach jahrelangem Ehefrust mit weltberühmten Autor fällt Joan einen folgenschweren Entschluss …
    Wie sie zu dem Entschluss kommt, erfahren wir aus ihrer Geschichte, welche gekonnt, spannend und einfühlsam von Gabriele Blum erzählt wird.
    Ein unerwarteter Schluss – nicht nur – für Ehefrauen.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Medusa 19.12.2016
    Medusa 19.12.2016 Bei Audible seit 2013

    Ich bin ein Hörbuch-Junkie....was aber wohl daran liegt, dass ich mit der S-Bahn zur Arbeit fahre und es mir sonst zu langweilig wäre....

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    157
    Bewertungen
    Rezensionen
    196
    77
    Mir folgen
    Ich folge
    14
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Oje!"

    Selten so ein fades Buch gehört. Ich habe es nur bis zum Schluss gehört, weil ich die Hoffnung hatte, es kommt noch irgendein Höhepunkt....ich wurde leider enttäuscht....schade

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.