Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Bucht des blauen Feuers Hörbuch

Die Bucht des blauen Feuers

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Berlin 1909: Als die junge Emma Thieme erfährt, dass ihre totgeglaubte Mutter in Südwestafrika lebt, macht sie sich auf die lange Reise. Begleitet wird sie von der Pianistin Dorothee von Hirschberg, die mehrere Konzerte in der Kolonie geben will. Auf dem Schiff lernen die beiden Frauen den charmanten Manfred von Paschen und den undurchschaubaren Ernst Keller kennen. Noch wissen Emma und Dorothee nicht, dass diese Männer ihr Leben verändern werden - und dass sie der Schlüssel zum Geheimnis um Emmas Mutter und einen verschwundenen Diamanten sind.

©2012 Goldmann Verlag (P)2012 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

3.7 (40 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (15)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.1 (24 )
5 Sterne
 (10)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.2 (22 )
5 Sterne
 (10)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Karen Schwerin 09.03.2013
    Karen Schwerin 09.03.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    25
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Naja..."

    Ich habe mir dieses Hörbuch runter geladen weil 9 Bewertungen relativ positiv waren. Die Rezensionen für das Buch waren auch recht interessant und überwiegend positiv.
    Für das Hörbuch gab es noch keine...
    Ich wollte einfach mal was anderes hören.
    Nun ja... Ich kann nicht mal mit Bestimmtheit sagen woran es liegt. Ist es nun die Lesung durch Frau Geissler, die etwas blasiert wirkt? Zum Inhalt passt sie meiner Meinung nach. Sie unterstreicht durch die Art des Vortrags die Trivialität des Inhalts.Eventuell ist das ja auch so beabsichtigt
    Alles läuft auf eine Art Groschenroman hinaus. Wer alledings Herz-Schmerz, Herren von und zu, zarte aber doch starke junge Damen mit schwerem Schicksal mag, der wird hier bestens bedient.
    Die Geschichte ist im alten Berlin der Kaiserzeit und den deutschen Kolonien in Afrika angesiedelt. Das hätte eventuell durchaus interessant werden können. Mir hat es so nicht gefallen. Es ist aber bestimmt Geschmackssache.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.