Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Analphabetin, die rechnen konnte Hörbuch

Die Analphabetin, die rechnen konnte

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Mit fünf fing sie an zu arbeiten, mit zehn wurde sie Waise, mit fünfzehn wäre sie fast gestorben. Im Grunde deutet alles darauf hin, dass sie ihr Dasein in ihrer Hütte im größten Slum Südafrikas fristen würde. Wenn sie nicht die gewesen wäre, die sie war, aber die war sie eben. Nombeko Mayeki war die Analphabetin, die rechnen konnte. Das Schicksal führt sie in die internationale Politik, auf die andere Seite des Erdballs. Auf ihrer Reise gelingt es ihr, dem meistgefürchteten Geheimdienst der Welt auf der Nase herumzutanzen, bis sie sich eines Tages eingesperrt im Laderaum eines Lieferwagens wiederfindet. Und in diesem Moment schwebt die ganze Welt, wie wir sie kennen, in höchster Gefahr.

©2013,2013 Jonas Jonasson, carl's books (P)2013 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (93 )
5 Sterne
 (44)
4 Sterne
 (29)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.1 (85 )
5 Sterne
 (38)
4 Sterne
 (30)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (3)
Geschichte
4.2 (85 )
5 Sterne
 (47)
4 Sterne
 (20)
3 Sterne
 (12)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Kerstin Karlsruhe, Deutschland 08.02.2014
    Kerstin Karlsruhe, Deutschland 08.02.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    29
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nettes Buch - grauenhafte Sprecherin"

    Ich fand schon den Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg super. Irgendwie mal ein ganz anderes Buch...
    Die Analphabetin unterscheidet sich vom Stil her nicht vom ersten Buch, was aber überhaupt nicht schlimm ist. I
    ch fand auch dieses Buch wirklich toll!
    Allerdings habe ich beide Bücher in der gekürzten Fassung gehört, könnte mir schon vorstellen, daß die ungekürzte Fassung etwas zu langatmig ist...
    Was aber bei diesem Hörbuch überhaupt nicht geht, ist die Sprecherin Katharina Thalbach. Sie war meiner Meinung nach die total falsche Wahl für dieses Buch, habe immer gedacht, da spricht ein Zwerg oder Gnom in einer Fantasy-Geschichte!
    Stand wirklich kurz davor, das Hörbuch wegen der Sprecherin zu beenden, aber dafür war es einfach zu gut!

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Patrik-Philipp Huber 19.01.2014 Bei Audible seit 2011

    Erzählen Sie anderen Hörern was von sich.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    439
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die Kunst wesentliches einfach zu formulieren"

    Johansson hat das grosse Talent komplexe Zusammenhänge zu vereinfachen und Geschichten auf seine eigne ironische, zynische, humorvolle, unterhaltsame und ruhige Art zu erzählen. Ich muss gestehen, dass ich nach seinem ersten Buch "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" davon ausgegangen bin, dass er wohl nie mehr ein solch erfolgreiches Buch zu schreiben vermag.
    Ich habe mich wohl getäuscht, und dies freut mich sehr.
    Katharina Thalbach ist die ideale Sprecherin dieses sehr zu empfehlenden Hörbuches.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Glasögon 26.10.2016
    Glasögon 26.10.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "typischer Jonas Jonasson-Roman"

    toller Roman mit Wendungen und Windungen, die sich am Ende finden. gute Vorleserin - gute Stimme

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Roland 12.10.2016
    Roland 12.10.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Handlungsstrang immer wieder überraschend"

    kurzweiliger und humorvoll bis satierischer Handlungsstrang. Wer den "100-Jährigen, der..." gelesen/gehört hat, kennt das Strickmuster. Mir persönlich gefällt die "Analphabetin" etwas besser.

    Katharina Thalbach ist als Sprecherin hervorragend.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Klaus S. 27.06.2016
    Klaus S. 27.06.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gutes Hörbuch"

    Ich habe das Buch gern gehört und kann es weiter empfehlen, auch zum Einschlafen möglich

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Maria 08.05.2016
    Maria 08.05.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "lustige Geschichte"

    auch diese Geschichte ist, wie typisch für Jonasson, witzig, skurril und auch super zum hören.
    die Sprecherin ist reichlich gewöhnungsbedürftig und ich war froh, nur die gekürzte Version zu hören, denn dann war mir die Stimme wirklich über. auch der Inhalt des Buches war an den richtigen Stellen gekürzt und somit nicht zu lang.
    Alles in allem recht gelungen

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    F. Lacina Essen 31.01.2016
    F. Lacina Essen 31.01.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der Hundertjährigen war besser"

    Ich war begeistert vom (Hör-)Buch "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand", ebenfalls von Jonas Jonasson. Daher bin ich mit großen Erwartungen an dieses Hörbuch herangegangen.
    Die Ähnlichkeiten zum "Hundertjährigen" sind doch sehr zahlreich: Wieder beschäftigt sich eine intelligente, aber von der Umgebung unterschätzte Hauptfigur früher oder später mit dem Bau von Atombomben, auch wenn es mir diesmal weniger plausibel erscheint. Wieder trifft man Persönlichkeiten der Weltgeschichte, allerdings nicht so spektakulär. Und schließlich häufen sich unwahrscheinliche Zufälle, die ich beim Hundertjährigen noch akzeptiert habe, die mir jetzt zum Teil aber doch zu weit hergeholt erschienen.
    Ich habe das Buch durchaus mit Vergnügen gehört, im Vergleich zum Hundertjährigen erschien es mit aber wie ein müder Abklatsch.
    Die Sprecherin Katharina Thalbach gefiel mir übrigens sehr gut. Sie hat eine sehr spezielle Stimme, aber daran gewöhnt man sich schnell und genießt eine großartige Lesung.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Martina 09.01.2016
    Martina 09.01.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    23
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wirklich Hörenswert"

    Zwar war die Sprecherin für mich im allerersten Moment gewöhnungsbedürftig, aber letztlich doch & absolut die Beste für dieses Hörbuch 👍
    Auch ist die Geschichte nicht so langatmig, wie Stellenweise bei "Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand" ! Rundum ein absolut empfehlenswertes Hörbuch.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Margita32 Metzingen 05.09.2014
    Margita32 Metzingen 05.09.2014

    Ich lese mich quer durch alle Bestsellerlisten und finde auch Hörbücher gut, weil ich dann auch im Auto zuhören kann.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Na Ja"
    Würden Sie gern ein anderes Hörbuch von Jonas Jonasson und/oder Katharina Thalbach ausprobieren?

    Ich werde definitiv kein anderes Hörbuch Jonasson mehr hören oder als Buch kaufen -
    Das ist einfach nicht meine Art von Humor!! Zu Schräg! "Der hHundertjährige, der aus dem Fenster sprang" ging ja noch.
    Auch Katharina Thalbach als Sprecherin finde ich zu schrill - was natürlich zum Buch passt!


    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Katharina Thalbach versuchen?

    Sicher ist Katharina Thalbach eine gute Schauspielerin - aber ich werde wohl von Hörbüchern, die von Ihr gesprochen werden abstand nehmen.


    Wenn dieses Hörbuch ein Film wäre, würden Sie ihn sich ansehen wollen?

    Nein!!!!


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.