Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der neue Berg Hörbuch

Der neue Berg: Ungekürzte Live-Lesung aus dem Theater Teufelhof Basel

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Beim Joggen in der Zürcher Agglomeration entdeckt Roland Steinmann seltsame Bodenrisse; noch ist er ebenso ahnungslos wie etwa der Gemeindepräsident und sein Sohn, Rolands Arbeitskollege Heinz und dessen Frau und alle anderen Protagonisten. Als wiederholt die Erde bebt und die Risse grösser werden, glauben die einen, eine Bedrohung zu erkennen, andere ignorieren sie um jeden Preis. Beim Krisenmanagement verheddern und behindern sich die Behörden gegenseitig. Dem Hörer aber wird bald klar, dass die Risse, die sich durch das Privatleben dieser Vorstadtgesellschaft ziehen, sich nun in der Natur manifestieren. Die Katastrophe, die sich anbahnt - der neue Berg - verändert jedenfalls das Leben aller.

Im Winter 1989 las Franz Hohler seinen Roman an sechs verschiedenen Abenden im Theater Teufelhof in Basel. Diese Aufnahmen liegen nun erstmals als Hörbuch vor.

Franz Hohler (geb. 1943 in Biel) lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Seine Gedichte, Theaterstücke und Erzählungen wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. erhielt er 2002 den Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor und 2005 den Kunstpreis der Stadt Zürich.

©1989 Luchterhand Literaturverlag, München (P)2013 Christoph Merian Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.9 (9 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.6 (7 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.9 (7 )
5 Sterne
 (6)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Gertraud Heilbronn, Deutschland 01.09.2014
    Gertraud Heilbronn, Deutschland 01.09.2014

    Literaturbegeistert, Sprachenbegeistert. Liebt "große" Weltliteratur, aber auch spannende Unterhaltung, sowie Humor und Satire

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die letzten Tage von Seldwyla"
    Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Der neue Berg für besser als das Buch?

    Eigentlich finde ich jedes auf seine Weise gut.Denn:Als Einstieg kam mir das Hörbuch entgegen. Dann folgte der Wunsch nach Vertiefung.- Das Werk ist sehr vielschichtig. Deshalb besitze ich außer der Hörbuch-Version auch das Buch (eBook). Da kann ich Anmerkungen einfügen, kann während der Lektüre außerdem im Internet Details zu Schweizer Eigenarten (sprachlich, aber auch gesellschaftlich und politisch) nachschlagen.-Franz Hohlers Live-Lesung aber ist für mich ein richtiger Hörgenuss. Er spricht lebendig, vielseitig. Man merkt, dass er auch Kabarettist ist. Die Bandbreite reicht bei ihm von freundlich-humorvoll über trocken-sarkastisch bis zu ernst, nachdenklich oder auch hoch dramatisch. Er verfällt bei alledem nie in übertrieben komödiantischen Stil.Seine schweizerische Aussprache passt natürlich sehr gut zu den Personen des Werks. Dabei spricht Hohler zwar das scharf gerollte r und das dunkle l, aber das ch nicht so rau und kehlig wie viele seiner Landsleute. - Ihm zuzuhören war für mich auch bei dieser 12 1/2 Stunden währenden Lesung durchaus angenehm.


    Welches andere Buch würden Sie mit Der neue Berg vergleichen? Warum?

    Bulwer Lyttons "Die letzten Tage von Pompeji", beschreibt das Leben in Pompeji vor dem Untergang durch den Ausbruch des Vesuv im Jahre 79 n.Chr. - Hohler stellt sich eine ähnliche Naturkatastrophe im 20. Jhd., im Raum Zürich vor. - Die Art, wie er die verschiedenen Personen zeichnet, erinnert an Gottfried Kellers Sammlung von Erzählungen "Die Leute von Seldwyla".


    Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

    Es gibt sehr viele, sehr gut aufgebaute Szenen / Episoden!- Eine der tragikomischsten ist die, wie der Herr Gemeindepräsident auf dem Weg zu einer "Kosmetikerin" seinem Sohn und dessen Freundin begegnet, die genau in dasselbe Gebäude wollen, weil die Freundin dort wohnt. - Seine verzweifelten Versuche, seine "Verfehlung" zu vertuschen, führen in noch peinlichere Situationen und schließlich zum Zerwürfnis mit seiner Frau. - Erst gegen Schluss schafft er es, ihre Verzeihung zu erlangen.- Der Schluss mit der Schilderung des Vulkanausbruchs und seiner Folgen ist hoch dramatisch und erschütternd.


    Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

    Die letzten Tage von Zürich


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Es ist gut, wenn man mit Eigenart und Eigenheiten der Schweiz(er) einigermaßen vertraut ist, um sich an diesem Werk so richtig freuen zu können. - Aber es enthält andererseits auch so viel allgemein Gültiges, dass man auch über manche Details einfach hinweg lesen und es trotzdem verstehen kann.Die vielen Personen und ihre Beziehungen, die Beobachtungen zu dem sich entwickelnden Vulkanausbruch werden ausführlich und detailliert dargestellt - stellenweise ein bisschen s e h r ausführlich. Also, Zeit, Muße und Geduld braucht man schon für das Buch. Hierin steht Hohler durchaus in der Erzähltradition des 19. Jahrhunderts. Aber es ist einfach zu schön, wie er die Personen denken, reden, handeln lässt.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 16.01.2016
    Amazon Kunde 16.01.2016

    sthnet

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    122
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Klassiker und doch Top aktuell"

    Obwohl schon über 25 Jahre alt ist das Buch ein Stück Zeitgeschichte und irgendwie top aktuell.

    Humorvoll und authentisch. Das der Autor die Lesung selber macht ist sehr sympatisch.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.