Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der heilige Eddy Hörbuch

Der heilige Eddy

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Was für ein dummer Zufall: Ausgerechnet vor Eddys Wohnungstür gerät der derzeit meistgehasste Mann Berlins ins Stolpern, der Imbissbuden-Millionär und Heuschreckenkapitalist Horst König. Denn das Letzte, was Eddy, ein sympathischer Trickbetrüger, der sich mit dem Ausnehmen betuchter Leute ein Leben als Musiker samt bürgerlicher Fassade im linksalternativen Kreuzberg finanziert, gebrauchen kann, ist die Aufmerksamkeit der Polizei. So wenig wie die von Königs Bodyguards, die draußen auf ihren Chef warten.
Zwar weiß sich Eddy zunächst zu helfen, doch dann gerät die Geschichte außer Kontrolle. Der Fall Horst König wird zum Berliner Medienereignis und dessen Familie zum Freiwild für Boulevardjournalisten. Eddy plagt das schlechte Gewissen, und gerne würde er sämtliche Missverständnisse aufklären.
Am liebsten gegenüber Königs schöner und exzentrischer Tochter Romy...

(c)+(p) 2008 Diogenes Verlag AG

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (27 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.2 (5 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.2 (5 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    comander06 01.02.2009
    comander06 01.02.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    22
    Bewertungen
    Rezensionen
    22
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Warum muss der Autor unbedingt selbst sprechen?"

    Kurz und knapp: Wieder mal eine tolle Story, aber der Autor selbst ist in meinen Augen leider nicht der beste Sprecher. Dadurch geht viel verloren.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    04.03.2009
    04.03.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    30
    Bewertungen
    Rezensionen
    330
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Der heilige Eddy"

    Witzig - unterhaltsam - spannend - einfach gut.Ich bemühte mich, das Buch in "einem Rutsch zu hören" und war dann traurig, dass das Vergnügen viel zu schnell vorbei war.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gerrit-Leonhard Stein 01.03.2009

    Hörbücher sind meine stetigen Begleiter während der vielen Stunden pro Woche im Auto, die ich auf dem Weg zu meinen Kunden verbringe.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    349
    Bewertungen
    Rezensionen
    204
    178
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Ein nicht ganz ernst gemeinter aber sehr unterhaltsamer Krimi"

    Das Hörbuch bereitete mir sehr viel Freude. Die Geschichte ist sehr kurzweilig, lustig geschrieben und gut vorgelesen. Ein Buch, dass in der Handlung mit Augenzwinkern das Berliner Umfeld berücksichtigt. Betrug, einen Todesfall und ein bisschen Zwischenmenschliches bietet die Story. Gut gemixt und immer mit einem Augenzwinkern. Eine Empfehlung!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    wayneHard 19.05.2009
    wayneHard 19.05.2009
    Bewertungen
    Rezensionen
    74
    4
    Gesamt
    "Stimme gewöhnungsbedürftig"

    Ein spitzen Hörbuch! Zwar ist die Stimme des Lesers/Autoren anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, doch wenn dies einmal geschehen ist kann sie durch ihre flapsige Art überzeugen. Sehr witzig, sehr interessant und sehr nah am Leben.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.