Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Geheimnis der Wellen Hörbuch

Das Geheimnis der Wellen

Regulärer Preis:25,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Eli Landon hat ein schreckliches Jahr hinter sich: Er wird des Mordes an seiner Frau verdächtigt. Obwohl es keine Beweise gibt, lastet der Verdacht schwer. An der rauen Küste Neuenglands sucht er Zuflucht. Auch seine hübsche Nachbarin, Abra, will dort die Dämonen ihrer Vergangenheit vergessen. Doch als Abra eines Nachts angegriffen wird, gerät Eli erneut unter Verdacht...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2014 Diana (P)2014 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (201 )
5 Sterne
 (111)
4 Sterne
 (49)
3 Sterne
 (23)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (8)
Gesamt
4.2 (186 )
5 Sterne
 (101)
4 Sterne
 (45)
3 Sterne
 (24)
2 Sterne
 (8)
1 Stern
 (8)
Geschichte
4.4 (184 )
5 Sterne
 (112)
4 Sterne
 (43)
3 Sterne
 (21)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (5)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Paola 26.07.2014
    Paola 26.07.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    41
    Bewertungen
    Rezensionen
    93
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    10
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ganz typisch Nora"

    Ein ungelöster Mordfall, ein geknickter Held und eine starke, mitfühlende und für mich sehr interessante Heldin. Es ist ein typischer Nora Roberts Krimi mit Romantik und Spannung.
    Sascha Rothmund als Sprecher höre ich immer wieder gerne.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dreg Deutschland 07.02.2016
    Dreg Deutschland 07.02.2016 Bei Audible seit 2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    99
    Bewertungen
    Rezensionen
    124
    38
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wieder einmal werden wir von Nora Roberts entführt"

    und zwar wie immer in einen Roman mit Elementen von Liebe, Krimi und Romantik.
    Ich habe Sascha Rotermunds Darstellung genossen - und, mir wieder einmal ein
    Märchen angehört. Und Märchen jeder Art sind für mich seit jeher sehr genussreich.
    Auch empfand ich keine Langeweile beim Hören dieses Buchs.
    Es ist ungekürzt und ich würde mir mehr ungekürzte HB von Nora Roberts wünschen.
    Die Bücher haben eine Leichtigkeit, die anderen Autoren abgeht.
    Wem die Bücher von N.R. zu leicht und zu seicht sind, lese oder höre sie bitte nicht!
    Beim Lesen oder Hören von N.R. erwarte ich keine schwere Literatur.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Doris Zimmer 01.07.2015
    Doris Zimmer 01.07.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannung und Liebe genau richtig"

    Der Inhalt wurde mit allen Höhen und Tiefen vorgetragen. Es war spannend und ich konnte nicht aufhören den Roman weiter zu hören. Daumen hoch.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ute Walter 19.03.2015
    Ute Walter 19.03.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "spannend bis zum Ende"

    von Anfang an unterhaltsam und spannend. Guter Schreobstiel. Sprecher hat eine angenehme Stimme, gute Betonung.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Wahnsinnika Deutschland 12.04.2014
    Wahnsinnika Deutschland 12.04.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    62
    Bewertungen
    Rezensionen
    44
    30
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Story ganz gut, Schreibstil so lala, Sprecher naja"

    Die Story ist gut und spannend. Es wäre aber um einiges angenehmer, wenn es nicht unablässig um Essen, Sex, Alkohol, Yoga und Meditation gehen würde. Darüber hinaus geht einem die ach so perfekte Abra unglaublich auf die Nerven und die Verliebtheit der beiden Protagonisten wird so detailliert beschrieben, dass man schon unangenehm das Gefühl bekommt, sich in anderer Leute Intimsphäre einzumischen. Die beiden nerven ziemlich und Abra am meisten. Es ist insgesamt nicht so gut geschrieben. Obwohl die Geschichte selbst, eigentlich recht spannend und hörbar ist. Der Sprecher liest solide, er übertreibt es immer einbisschen, aber man kann sich das schon gut anhören.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    kittycat Deutschland 04.04.2014
    kittycat Deutschland 04.04.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Uff....anstrengend"

    Ich habe das Hörbuch bisher noch nicht ganz durch, nähere mich aber dem Ende. Und ich muss sagen, es ist wirklich anstrengend. Ich habe beim Hören so oft die Augen verdrehen müssen, dass es schon an Gesichtsgymnastik grenzte. Die Story an sich ist gar nicht so verkehrt. Nur die nie enden wollenden Dialoge sind sehr nervtötend. Das Buch besteht zu 90% aus wörtlicher Rede. Die Protagonisten kauen wirklich ALLES bis ins Kleinste durch. Und hat man ein Gespräch überstanden, da naht auch schon das nächste. Ich habe mich oft dabei ertappt, dass ich beim Hören zu meiner Einkaufsliste vom nächsten Tag oder zur Frage, ob der Hund jetzt geimpft werden muss abgedriftet bin. Und als ich mich nach einigen Minuten dann wieder aufs Zuhören besonnen habe, habe ich gemerkt, dass ich nicht viel verpasst habe und sie zum wiederholten Mal alles gründlich ausdiskutieren. Die wenig aufkeimende Spannung durch die Ereignisse wird rigoros totgequatscht.
    Hinzu kommt, dass ich anders als die Amazon- Leser, die weibliche Hauptfigur nicht wirklich sympathisch finde. Ich empfinde sie als dominante, zickige und selbstverliebte Tussi. Alle Männer, die mir bekannt sind, würde sie mit ihrer herrischen Art und ihren Befehlen auf unzähligen Post- Its mit Sicherheit in kurzer Zeit vertrieben haben. Mag sein, dass ihre unsympathische Art aber auch ein wenig Schuld des Sprechers ist, der ihre Passagen ziemlich zickig spricht. Bei "Herr aller Dinge" hat mir der Sprecher gut gefallen, auch für die weiblichen Rollen. Hier irgendwie nicht.
    Naja, nun werde ich den Rest auch noch hören, weil ich doch wissen will, wie es ausgeht.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kathrin 26.05.2016
    Kathrin 26.05.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "gute Geschichte, toller Sprecher"

    Die Geschichte ist manchmal vorhersehbar aber trotzdem sehr gut gelesen perfekt wenn man etwas leichtes hören möchte


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sabine Krüger 28.02.2016
    Sabine Krüger 28.02.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    59
    39
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "toll"

    Mir gefallen die Geschichten bis jetzt alle. Es ist von allem etwas dabei. und ich höre sie mir auch öfter an.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stephanie 08.05.2015
    Stephanie 08.05.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    27
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "einfach fesselnd"

    diese Geschichte, die Geschehnisse, diese Ungewissheit, Verzweiflung und Hoffnungen scheinen großteils wie aus dem Leben gegriffen. Sehr humvorvolle Szenen, zum Mitlachen-einfach perfekt!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Vielleser Baden 19.04.2015
    Vielleser Baden 19.04.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Fehlgriff"

    Die ersten Sex-and-Crime-Romane aus den 90ern bis in die 2000er von Nora Roberts las ich gerne und fand sie alle ganz prima. Sie werden aber leider immer schlechter, auch dieses.
    Ewige, sinnlose und teilweise sich wiederholende Dialoge. Die Kriminalgeschichte und die Lovestory sind so durchsichtig, dass man sie selber ohne einen Funken Talent zu Ende schreiben könnte.
    Sascha Rothermund liest Eschbach, Strobel, Nesbo und Hohlbein super. Aber dieses Buch war gar nichts für ihn. Vielleicht fand er die Handlung auch so doof. Anders kann ich es mir nicht erklären. Seine Stimme ging gar nicht.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.