Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Fest Hörbuch

Das Fest

Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Als Luther und Nora Krank zum ersten Mal seit zwanzig Jahren ein kinderloses Weihnachtsfest auf sich zukommen sehen, beschließen sie, mit den gesellschaftlichen Konventionen zu brechen und das Fest erstmals ausfallen zu lassen. Obwohl deshalb allerorts geächtet, halten sie eisern durch. Bis am Morgen des 24. Dezember ihrer Tochter anruft und verkündet, sie komme wider Erwarten mit ihrem neuen Verlobten Enrique aus Peru angereist, der ein uramerikanisches Weihnachtsfest erleben wolle... Ein organisatorischer Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

(p) 2002 und (c) 2004 Random House Audio, Deutschland

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (116 )
5 Sterne
 (51)
4 Sterne
 (39)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (3)
Gesamt
4.3 (30 )
5 Sterne
 (17)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.5 (31 )
5 Sterne
 (22)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Leseratte Hagen 03.03.2006
    Leseratte Hagen 03.03.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    193
    Bewertungen
    Rezensionen
    234
    34
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "einfach köstlich"

    Geschichten um Weihnachten gibt es viele, aber selten ist eine so humorvoll und gleichzeitig besinnlich stimmend ohne je schmalzig zu werden. ich habe ständig mit den beiden Hauptpersonen mitgefiebert und gehofft, dass Sie ihren Vorsatz auch durchhalten... mehr darf man garnicht sagen ohne zu viel zu verraten. Nur soviel: Es lohnt sich zuzuhören. Die Stimme von Charles Brauer passt erstaunlich gut zu der Geschichte (hätte ich garnicht gedacht) und sein entspannter Vortrag läßt die Geschichte in den Vordergrund treten und nicht die Stimme. Diese Geschichte ist nicht nur zur Weihnachtszeit zu empfehlen.

    17 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    kyros 18.12.2007
    kyros 18.12.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nuancenreich"

    Man braucht eine Ader für die Feinheiten dieses Hörbuches. Wenn man darüber verfügt, wird man sich köstlich amüsieren.Von Charles Brauer wird das Hörbuch auch sehr gekonnt 'gestaltet' und nicht einfach nur gelesen.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Marianne Rieker Eching, Deutschland 22.07.2007
    Marianne Rieker Eching, Deutschland 22.07.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Köstlich, einfach köstlich!!!"

    Ich habe mich sofort mit dem 'Helden' identifiziert. Eine tolle Reise anstelle Weihnachtsstress! Dem ewigen Zirkus entfliehen ... wirklich ein verlockender Gedanke! Doch dann legt John Grisham richtg los (wusste gar nicht, dass er es so witzig drauf hat), na ja, man wird sehr humorvoll eines Besseren belehrt. Dabei treten die menschlichen Schwächen in den Vordergrund. Man fragt sich zwangsläufig, ob man vielleicht nicht doch falsch liegt mit seinem Versuch, Weihnachten mal ganz anders zu feiern - fernab der Heimat. Ich auch. So ein 'klein wenig' Weihnachten sollte es dann schon sein.

    Ich habe das Hörbuch buchstäblich in einem Rutsch verschlungen. Klasse gemacht und auch ein dickes Lob an Charles Brauer! Es muss nicht unbedingt Weihnachten sein, um dieses Bravourstück zu hören.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Martina Kleinpeter Köln, Deutschland 23.06.2005
    Martina Kleinpeter Köln, Deutschland 23.06.2005
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Was so alles passieren kann!"

    Da plant man mal was anders zu machen, als sonst...
    Aber besser nicht in einer amerikanischen Kleinstadt, wo die Nachbarn alles mitbekommen. Einfach Klasse gemacht!

    8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    tani7904 Bensheim, Deutschland 01.04.2010
    tani7904 Bensheim, Deutschland 01.04.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    32
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "hab ich beim basteln gehört"

    umgehauen hat mich das hörbuch nicht. der sprecher war nicht so meins ...
    .... habe dabei aber gute unterhaltung zum basteln gehabt. leichte kost für die vorweihnachtszeit ....

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    feuervogel1974 01.02.2007
    feuervogel1974 01.02.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    51
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Langwierig und nicht spannend"

    Ich war wirklich froh, dass dieses Hörbuch nur knapp fünf Stunden lang ist. Spannend, wenn man das so nennen kann, wird es erst nach rund vier Stunden. Überhaupt nicht das, was man von John Grisham gewohnt ist.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    abataya11 Königswinter, Deutschland 08.12.2006
    abataya11 Königswinter, Deutschland 08.12.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    74
    Bewertungen
    Rezensionen
    162
    75
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Am?sant"

    Hat mir sehr gut gefallen.

    1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Wolfgang Kuebel Chieng Rai, Deutschland 02.01.2008
    Wolfgang Kuebel Chieng Rai, Deutschland 02.01.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    67
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Hoch auf den Konsumterror"

    Anfangs war es ja ganz lustig wie die beiden Protagonisten sich versuchten, dem schon wahnhaften Wettbewerb um die am schönsten geschmückte Strasse und die grösste Weihnachtsparty dieses typisch amerikanischen Wohnghettos zu entziehen.

    Da klang auch ein wenig Kritik der Verhältnisse in den gutbügerlichen Vierteln der USA heraus. Aber mehr wagte der Autor wohl nicht an seinen amerikanischen Lesern zu kritisieren.

    Aber dann kam diese doch an den Haaren herbeigezogenen Wendung (eigentlich auch unlogisch und unkonsequent). Was soll denn das, dass die Tochter so schnell von Ihrer längerfristig sein sollenden karitativen Reise in den Peraunischen Dschungel gleich auch noch mit einem Verlobten heimkommt? Das ist doch schlecht gezimmertes Dichthandwerk und eigentlich Grishams nicht würdig. Schade um die Zeit. Nur meine Neugier, wie sich der Autor das Ende herbeikonstruierte, ließ mich das Machwerk zu Ende hören. Dann habe ich es gleich aus meiner Bibliothek gelöscht.

    Schade, bisher habe ich einige Grishams gelesen. Gut, dass dies nicht mein erster war...

    0 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Martina Oberpframmern, Deutschland 12.05.2006
    Martina Oberpframmern, Deutschland 12.05.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    186
    Bewertungen
    Rezensionen
    120
    60
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Langweilig"

    Die Handlung finde ich sehr langweilig, ganz ohne Spannung. Mein erster und wahrscheinlich letzter Grisham. Auch sehr amerikanisch, quasi unrelevant für uns alte Europär.
    Charles Brauer als Vorleser ist angenehm. Schade, dass es keine interessanteren Bücher mit ihm als Vorleser im Angebot gibt.

    0 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.