Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Am Ende des Schweigens Hörbuch

Am Ende des Schweigens

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Eine eigenartige Stille liegt über dem idyllischen Anwesen von Stanbury House. Seit vielen Jahren verbringen hier drei befreundete Ehepaare ihre Ferien. Als die junge Jessica Wahlberg eines Tages von einem Spaziergang zurückkehrt, macht sie ein schockierende Entdeckung: In ihrer Abwesenheit ist ein furchtbares Verbrechen geschehen, das jeden einzelnen der Überlebenden mit seiner ganz persönlichen Wahrheit konfrontiert...

© 2003 Random House Audio, Deutschland

Kritikerstimmen

Romantik und Spannung, gelesen von Marielle Millowitsch: Da vergeht die Zeit wie im Flug.
-- HörZu

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (150 )
5 Sterne
 (53)
4 Sterne
 (57)
3 Sterne
 (28)
2 Sterne
 (8)
1 Stern
 (4)
Gesamt
3.8 (42 )
5 Sterne
 (15)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (5)
Geschichte
3.6 (41 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (5)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    gotthardt 03.07.2005
    gotthardt 03.07.2005
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    88
    Bewertungen
    Rezensionen
    534
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannende Unterhaltung"

    Charlotte Link ist als begnadete Erzählerin bekannt und mit diesem Roman bestätigt sie ihren Ruf. Allmählich baut sie einen Handlungsbogen auf, der immer neue und überraschende Wendungen enthält. Hochinteressante und überraschende, ja schockierende Einblicke in das Innere ihrer Figuren garantieren Spannung und Unterhaltung im besten Sinne. Ch.Link kennt offensichtlich die Schwächen und dunklen Seiten menschlicher Charaktere und schreibt darüber, ohne ihr positives Menschenbild zu verleugnen.
    Gut der Vortrag durch Mariele Millowitsch, die mit ihrer warmen, modulationsfähigen Stimme das Zuhören zum Vergnügen macht.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Hokischnecke Deutschland 09.03.2005
    Hokischnecke Deutschland 09.03.2005
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    151
    Bewertungen
    Rezensionen
    49
    48
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Eigentlich eher ein Familiendrama"

    In das Genre Krimi würde ich dieses Hörbuch nur bedingt einordnen. Nach ein paar (Hör)büchern von Ch. Link schwant einem doch auch schon recht schnell, wie des Verbrechens Aufklärung sein könnte. Trotzdem fand ich das Buch wieder sehr gut, beklemmend, diesem Ausdruck eines Vor-Rezensenten kann ich mich nur anschließen! Absolut empfehlenswert, aber nichts für pure Krimifans.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    edenrock Tägerwilen, Schweiz 29.12.2004
    edenrock Tägerwilen, Schweiz 29.12.2004
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    29
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "ruhig, spannend, beklemmend"

    Zuerst fand ich die Stimme von Mariele Millowitsch etwas streng und schnell. Dann aber passt sie sehr gut zum Text. Schnell wird es bedrückend und beklemmend. Denn der Leser ahnt, dass sich noch Abgründe auf tun werden. Sehr gute Unterhaltung.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Familie 16.01.2007
    Familie 16.01.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    23
    Bewertungen
    Rezensionen
    75
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Super spannend"

    Super spannend bis zum Schluß. Sehr lebendig und unterhaltsam gelesen. Die Psychologie spielt eine sehr große Rolle. Unkompliziert und dennoch sehr detaillgetreu geschrieben. Wirklich sehr empfehlenswert!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christian Weber Braunschweig, Deutschland 19.02.2005
    Christian Weber Braunschweig, Deutschland 19.02.2005
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Mitreißend, aber zu hektisch "

    Die Handlung zieht den Zuhörer schnell in ihren Bann, auch wenn dies der Autorin in ihrem Buch 'Die Täuschung' tendenziell noch besser gelungen ist. Für Spannung ist dennoch gesorgt!
    Abstriche muss man nach meiner Ansicht beim Vorlesestil machen - der Zuhörer hat Mühe, mit den hektisch vorgetragenen Zeilen Schritt zu halten.

    4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    dogio1979 02.02.2005
    dogio1979 02.02.2005
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    36
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Im falschen Genre"

    Ich war doch etwas enttäuscht von dem Buch. Ich habe gedacht, dass in einem über sieben Stunden langen Buch auch viel passieren und vor allem voel Spannendes passieren müsse.
    Doch leider täuschte ich mich da. Es ist kein wirklich schlechtes Buch, allerdings als großer Fan von Krimis kommt man nicht unbedingt auf seine Kosten. Es handelt sich doch viel mehr um ein Drama mit psychologischen Fallstudien zu nahezu jedem Charakter. Die Charaktere sind sowieso sehr genau gezeichnet, doch leider leidet die Spannung unter dieser 'Platzverschwendung'.

    6 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Juliette 12.09.2016
    Juliette 12.09.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die Geschichte ist ganz ok, aber die Sprecherin..."
    Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

    Nein. Das ist das 3. Buch von Charlotte Link, das ich höre und ich war sehr enttäuscht von der Leserin. Immer wenn ein Männerpart drankommt, ist der Ton sehr schroff und schnell, das verleiht dem Buch etwas sehr negatives, was mir irgendwann sehr sehr missfallen hat. Auch die Geschichte ist jetzt nicht der Bringer, der einen fesselt.


    Falls Sie schon andere Titel von Charlotte Link angehört haben: Wie würden Sie diese dazu vergleichen?

    Mein erstes Buch war die Betrogenne. Ich hatte nach einem Krimi gesucht und dieses Buch hat mir sehr gefallen. Da ich einen 2. Krimi wollte und von dem 1. sehr begeistert war, habe ich das Haus der Schwestern ausgesucht (wo ebenfalls Krimi stand). Das Buch ist ganz nett aber leider kein Krimi. Deshalb habe ich das 3. Buch Am Ende des Schweigens gekauft...aber nun werde ich keine Bücher mehr von Charlotte Link kaufen, weil mir echt nur die Betrogene richtig gut gefallen hat


    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Mariele Millowitsch versuchen?

    Nein ganz bestimmt nicht. Als Schauspielerin finde ich sie gut...aber das Lesen sollte sie lassen.


    Könnten Sie sich Am Ende des Schweigens als Film oder TV-Serie vorstellen? Welche Stars sollten unbedingt mitspielen?

    Nein, dafür ist die Geschichte zu lasch.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Hannes Bauer 25.04.2016
    Hannes Bauer 25.04.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend wie immer Charlotte Link"

    Ein spannendes Hörbuch, man kommt gar nicht mehr los und hört in jeder freien Minute

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christiane 25.12.2015
    Christiane 25.12.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Vorhersehbar "

    Das Buch ist nicht langweilig, aber recht rasch durchschaut der Hörer die Struktur und das Tatmotiv. Dennoch hörenswert und kurzweilig.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Elisabeth 16.07.2015
    Elisabeth 16.07.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannende Geschichte, langweilige Sprecherin"
    Welchen drei Worte würden für Sie Am Ende des Schweigens treffend charakterisieren?

    Spannung, tiefe Gefühle,


    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Jessica, weil sie alle Personen gut charakterisiert.


    Was mochten Sie nicht am Vortrag von Mariele Millowitsch?

    Sie spricht immer im selben Tonfall, sie macht nicht einmal die kleinste Pause , wenn ein neues Kapitel beginnt, schade um das spannende Buch, es plätschert so dahin.


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Gerne, aber nicht mit dieser Sprecherin.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Kann ich nichts dazu sagen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.