Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Als die Flotte im Hafen lag Hörbuch

Als die Flotte im Hafen lag

Regulärer Preis:4,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Als die Flotte im Hafen von Mobile lag, war Geraldine gerade achtzehn. Sie war hübsch, lebhaft und glaubte dem erstbesten Matrosen, dass er sie liebe und sie heiraten wolle. Doch er kam nicht wieder. Geraldine verlor ihren Job, steckte bis zum Hals in Schulden und landete auf einmal im Star Hotel, einem übel beleumdeten Haus. Dort lernte sie Clark kennen. Sie heirateten, und alles schien sich zum Guten zu wenden. Doch nun steht Geraldine mit einer Flasche Chloroform neben ihrem Mann. Und es ist nicht der Hund, der eingeschläfert werden soll.

(c)+(p) 2009 Diogenes Verlag

Kritikerstimmen

Gelesen hat Highsmiths Protokoll eines unbarmherzig der Katastrophe zusteuernden Fluchtversuchs Evelyn Hamann. Mit jener charakteristischen, pedantisch-zickigen Artikuliertheit, die sie nicht nur arglistigen Loriot-Sketchen lieh. Und in der schließlich alle Tristesse, Beklemmung, aller Irrsinn dieser Story anklingen.
--Schnüss, Bonn

Hörerrezensionen

Bewertung

3.5 (4 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.7 (3 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (2 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.