Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Weißwurstconnection (Franz Eberhofer 8) Hörbuch

Weißwurstconnection (Franz Eberhofer 8)

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Beschreibung von Audible

Ein Hauch von Luxus: Der Eberhofer Franz ermittelt in seinem achten Fall

In "Weißwurstconnection" schickt die Erfolgsautorin Rita Falk ihren Kommissar in die Welt der Reichen und Schönen, die sich schnell als tiefster niederbayerischer Filz entpuppt. Comedian Christian Tramitz begeistert auch in Eberhofers achtem Fall mit seiner trockenen mundartlichen Erzählweise.

Eigentlich hat Eberhofer gerade Besseres zu tun. Denn knapp ein Jahr nach der Geburt seines Sohnes Paul ist das Liebesleben mit seiner Susi endlich wieder so richtig in Schwung gekommen. Zu dumm, dass ein Mord dazwischen kommt. Und dann noch in dem eben erst eröffneten Luxus-Spa-Hotel Heimatliebe! Der Neubau war in Niederkaltenkirchen ohnehin heftig umstritten, da kommt eine Leiche in der Mamorbadewanne gar nicht gut. Mit dem Birkenberger Rudi ist momentan leider auch nicht zu rechnen, also steht Eberhofer der "Weißwurstconnection" ganz allein gegenüber. Ob das gut geht?

Inhaltsangabe

Niederkaltenkirchen goes future: Dass nun also tatsächlich ein Luxus-Spa-Hotel seine Pforten in Niederkaltenkirchen geöffnet hat, erfreut zumindest die eine Hälfte der Bevölkerung nur wenig. Als kurz darauf auch noch eine Leiche ausgerechnet in einer Marmorbadewanne dort liegt, muss der Eberhofer freilich wieder ran. Ganz egal, wie geschmeidig es mit der Susi grad läuft. Leider ist der Birkenberger Rudi momentan ein wenig verpeilt, was den Franz vor eine schwere Entscheidung stellt. Da bleibt im Grunde nur die Hoffnung, dass zumindest er den Überblick behält. Oder verrennt er sich dieses Mal tatsächlich ein bisschen?

©2016 Kiwi (P)2016 DAV

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (2571 )
5 Sterne
 (1598)
4 Sterne
 (728)
3 Sterne
 (181)
2 Sterne
 (48)
1 Stern
 (16)
Gesamt
4.2 (2404 )
5 Sterne
 (1134)
4 Sterne
 (776)
3 Sterne
 (363)
2 Sterne
 (85)
1 Stern
 (46)
Geschichte
4.9 (2410 )
5 Sterne
 (2232)
4 Sterne
 (151)
3 Sterne
 (21)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    butterfly 13.11.2016
    butterfly 13.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    32
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Endlich der 8 . Teil...aber..."

    Lange habe ich auf den 8. Teil meiner geliebten Eberhofer Reihe gewartet. Bis jetzt ist alles super wie immer ( bin noch nicht ganz durch). Aber dank der Rezension von Eva ( 3 Sterne - lest die bloß nicht!!!!!!) wurde der Ausgang schon ziemlich verraten und jetzt hört man nur noch mit halber Spannung. Schade!!!! Solche Rezensionen sollten gelöscht werden.

    32 von 37 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Lexxa 18.11.2016
    Lexxa 18.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    38
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "lange darauf gewartet und nicht enttäuscht worden"

    Ja, das Ende ist fies, aber somit ist alles offen und möglich. Keiner kann sich einen Reim darauf machen, wie es weiter geht und das ist gut so, denn so bleibt es spannend. Ich fand die Geschichte toll, allerdings muss ich sagen, ohne den Sprecher wäre es nur ein Buch von vielen. Christian Tramitz macht diese Story einfach aus. Bitte niemals einen anderen Sprecher einsetzen. Ich liebe den Dialekt und ich bin auch gespannt, wann der nächste Teil ins Kino kommt. Ganz tolle Leistung von Rita Falk. Viele Kritiken hier kann ich nicht nachvollziehen.

    8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Birgit Münsing, Deutschland 06.12.2016
    Birgit Münsing, Deutschland 06.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    42
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der bisher schwächste Eberhofer"

    Auch wenn ich mit Sehnsucht auf den neuen Eberhofer gewartet habe, frage ich mich jetzt, ob Rita Falk nicht doch Tempo rausnehmen sollte aus der Serienproduktion. Dieses Mal habe ich mich sehr gelangweilt und selbst der zuverlässig gute Sprecher Christian Tramitz konnte das nicht verhindern. Habe sogar über Wochen vergessen, dass ich das Hörbuch noch gar nicht zuende gehört hatte. VIelleicht geben die Geschichten aus Niederkaltenkirchen am Ende doch nicht genug her, um in so kurzer Zeit so viele Bücher rauszubringen? Nach Beendigung der Weißwurstconnection liegt dieser Schluss nahe...

    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Anita Schmidt San Francisco, California, US 02.12.2016
    Anita Schmidt San Francisco, California, US 02.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Lahm und enttäuschend"

    Ich hatte mich so sehr auf die Fortsetzung der Eberhofer Serie gefreut wurde allerdings enttäuscht. Diese Geschichte war einschläfernd mit langweiligen Dialogen. Normalerweise kringele ich mich vor Lachen beim Zuhören. Dieses Mal habe ich allerdings nur vereinzelt geschmunzelt. Schade! Der Sprecher war wie immer brilliant!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Achim 30.11.2016
    Achim 30.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Klarer Abstieg"

    Im Vergleich zu den anderen Eberhofer-Krimis eine Enttäuschung. Die Geschichte durchsichtig, das Verhalten der Protagonisten unrealistisch. Es wäre besser gewesen, sich mehr Zeit mit dem nächsten Fall zu lassen... Schade. Christian Tramitz war brilliant wie immer.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kirai 21.11.2016
    Kirai 21.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    37
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eberhofer - stetig abnehmend"

    Es ist so schade... Die ersten Eberhofer-Krimis haben mich gefesselt und ich konnte es kaum erwarten, bis die nächste Folge erschien. Die letzten beiden jedoch waren mehr als entäuschend: mittelmäßigige Geschichte, die ohne Spannung und wenig Witz vor sich hindümpelte. Da half auch Christian Tramitz als Sprecher nicht einmal mehr.
    Liebe Rita Falk, Sie müssen wieder zur alten Form auflaufen, sonst rennen Ihnen die treuen Hörer noch weg.

    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefan 03.01.2017
    Stefan 03.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eher durchschnittliche Krimikost"

    Der einzige Grund sich diesen Krimi anzutun, besteht in der hervorragenden Lesung von Christian Tramitz. Die Sprache von Rita Falk ist zwar an einigen Stellen dank Lokalkolorit ziemlich witzig, jedoch gibt es Formulierungen, die unzählige Male wiederholt werden und deshalb ziemlich nervig sind, "keine Frage". Der Autorin gelingt es zudem nicht, einen sinnvollen Spannungsbogen aufzubauen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    markus 02.01.2017
    markus 02.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    32
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schlechte Story, super Sprecher"

    Die Eberhoferkrimis werden von Folge zu Folge schlechter, wobei diese meiner Meinung nach miserabel ist. Was es noch etwas rausreißt, ist Christian Tramitz.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    eva christine 27.11.2016
    eva christine 27.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    89
    Bewertungen
    Rezensionen
    64
    44
    Mir folgen
    Ich folge
    11
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kein Vergleich mit den Vorgängern"

    Schwache Geschichte, kein Spannungsbogen, kein Krimi, nicht einmal ein "Schwank".
    Das so treffsichere und kraftvolle Zeichnen der Charaktere ist völlig verloren gegangen.
    Alles treibt irgendwie an der Oberfläche. Die Kraft des "alten" Eberhofer erwacht erst wieder in der letzten Szene.

    Vielleicht hat die Autorin genug vom Franz. Wo er doch jetzt den kleinen Paul hat, mit der Susi endlich zusammenziehen will, ihm ein Doppelhausbau mit seinem Bruder Leopold untergejubelt wird und auch der Papa endlich sein Glück gefunden hat. Das letzte Kapitel könnte ein Ausklang oder aber ein Cliffhanger sein. Keine Ahnung, jedenfalls schade.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rolf Jägers 25.11.2016
    Rolf Jägers 25.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    23
    Bewertungen
    Rezensionen
    130
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Immer wieder unterhaltsam"

    sind die Eberhofer-"Krimis". Bewusst setze ich den Begriff mal in Anführungszeichen - weil in dieser Serie eigentlich keine echten Krimis zu erwarten sind.
    So ist die Handlung auch hier eher nebensächlich, wofür aber umso mehr Eberhofers Familie und die Dorfgemeinschaft in den Mittelpunkt rückt.
    Und genau das macht diese Serie ja so unterhaltsam!!
    Ungewöhnlich diesmal nur der "Cliffhanger" am Ende - aber ich gehe mal davon aus, dass es nächstes Jahr weitergeht. Das ist ja jedesmal wie eine Rückkehr zu alten Bekannten...
    Christian Tramitz liest natürlich wie immer super. Die Bücher selbst zu lesen, könnte ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen...

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.