Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Sturmläuten: John Benthiens vierter Fall (Hauptkommissar John Benthien 4) Hörbuch

Sturmläuten: John Benthiens vierter Fall (Hauptkommissar John Benthien 4)

Regulärer Preis:19,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Schleswig Holstein, kurz vor Weihnachten. Auf der Halbinsel Holnis wird in einem hohlen Baumstamm eine verweste Frauenleiche gefunden. Für Hauptkommissar John Benthien, den ermittelnden Beamten, ist dieser Fall besonders, denn der Baum mit der Leiche steht im Garten der Eltern seiner Exfreundin Karin.

Und es kommt noch schlimmer: Ein paar Tage später wird Karin im selben Garten erschlagen, und alle Hinweise deuten ausgerechnet auf Benthien als Täter. Für den Kommissar stehen zwei Dinge fest. Erstens: Er ist unschuldig. Zweitens: Er wird den wahren Mörder finden.

©2016 Bastei Lübbe (P)2016 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (309 )
5 Sterne
 (196)
4 Sterne
 (80)
3 Sterne
 (20)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (8)
Gesamt
4.4 (285 )
5 Sterne
 (175)
4 Sterne
 (76)
3 Sterne
 (24)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.5 (285 )
5 Sterne
 (179)
4 Sterne
 (75)
3 Sterne
 (18)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (6)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Saarpirat Saarbrücken 22.02.2017
    Saarpirat Saarbrücken 22.02.2017

    Jahrgang 1963 und schon ewig süchtig nach Büchern. Seit einigen Jahren auch nach Hörbüchern.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2602
    Bewertungen
    Rezensionen
    679
    416
    Mir folgen
    Ich folge
    186
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Leicht übertrieben"

    Irgendwie bin ich zwiegeteilt. Ich fand die Geschichte wirklich fesselnd und sie mit auch gut gefallen. Das Problem war, ich fand sie nicht gerade ausgesprochen logisch. Einiges fand ich richtig unglaubwürdig und diese Anhäufung kaputter Typen war mir dann auch etwas zu viel. Nichtsdestotrotz war es sehr spannend und ich freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung, die dann hoffentlich mal ohne die ganzen Ex-Frauen und dafür mit einer neuen Freundin stattfinden wird. Die Aussichten sind jedenfalls hervorragend.

    Für diese wieder mal hervorragend gelesene Geschichte sollte man die Vorgeschichte(n) aber kennen. Sonst dürfte es doch etwas schwer verständlich werden.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jan Midderhoff 30.03.2017
    Jan Midderhoff 30.03.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Geschichte
    "Tolle Geschichte, furchtbarer Sprecher"

    Tolle Geschichte, aber ein furchtbarer Sprecher. Die nachgemachten Stimmen hören sich alle an wie alte Leute mit brüchigen Stimmen. Hoffe, den nächsten Teil liest wieder Thomas Piper.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Volker Braunschweig, Deutschland 19.02.2017
    Volker Braunschweig, Deutschland 19.02.2017

    Ist deine Wahrnehmung normal oder meine?

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    394
    Bewertungen
    Rezensionen
    372
    94
    Mir folgen
    Ich folge
    8
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Immer besser..."

    Die Stories um Hauptkommissar John Benthien werden von Mal zu Mal besser. Ich hoffe, dass Nina Ohlandt der kriminelle Saft noch lange nicht aus geht. Der Sprecher Reinhard Kuhnert (Game of Thrones) ist wie immer hervorragend.
    Kann man uneingeschränkt empfehlen!

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Axel 17.02.2017
    Axel 17.02.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    172
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Endlich wieder eine Fortsetzung"

    Wieder ein sehr gutes Buch mit vielen Wendungen. Der Sprecher verleiht der Handlung emotionale Tiefe.

    4 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    NinaBlondina 17.08.2017
    NinaBlondina 17.08.2017

    das_ninchen

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wie immer...absolut großartig ❤️❤️❤️"

    Ich kann es nicht anders sagen. Ich liebe, liebe, liebe die John-Benthien-Krimis. Es ist jedes mal eine Freude für meine Ohren, denn der Sprecher passt zu den Büchern, wie die Faust aufs Auge! Definitiv die beste Hörbuchreihe, die ich jemals gehört habe und ich habe mittlerweile wohl schon 200 Hörbücher gehört.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sandy Manowar 03.07.2017
    Sandy Manowar 03.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    39
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "TOP!"

    Dieses Mal hat sich Nina Ohlandt selber Übertroffen. Wie Angela Lansbury in Mord ist ihr Hobby mal sagte: Man muss so schreiben das jeder ahnt wer der Mörder ist jedoch das Ende eine Überraschung wird! Das war auch so das man drüber nachdenkt aber es verwirft.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bernhard 15.06.2017
    Bernhard 15.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unsäglich"
    Was genau hätte man an Sturmläuten: John Benthiens vierter Fall (Hauptkommissar John Benthien 4) noch verbessern können?

    Ich habe keine Ahnung, warum Krimiautoren es nicht bei einem Mord belassen können. Nina Ohlandt versucht in der Benthien-Reihe immer wieder, verschiedene Geschichten, die scheinbar nichts oder wenig miteinander zu tun haben, miteinander zu verweben. Dies gelingt ihr von Mal zu Mal weniger. Dazu kommen inhaltliche Mängel, die nicht mehr nachzuvollziehen sind. Hier darf ein Kommissar an einem Fall weiterarbeiten, obwohl seine ehemalige Freundin in dieses verwickelt sind. Und selbst als die Freundin getötet wird, bleibt er weiter an der Sachbearbeitung beteiligt. In der Wirklichkeit wäre er sofort aus dem Fall herausgenommen worden. Spätestens, als gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt. Nicht so bei Frau Ohlandt. Der Kommissar taucht unter, wird von seinen Kollegen gedeckt und kann weiter an dem Fall arbeiten. Bis seine Unschuld bewiesen wird. Auch dieses Verhalten würde im wahren Leben mit einem Disziplinarverfahren geahndet - nicht so in diesem Buch.


    Würden Sie sich wieder etwas von Nina Ohlandt anhören?

    Ich habe die vier Bücher der Benthien-Reihe gehört und beim vierten Werk war ich sehr nahe daran, abzuschalten. Von daher erspare ich mir weitere Werke von Frau Ohlandt.


    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Reinhard Kuhnert versuchen?

    Für einen Krimi ist Reinhard Kuhnert nicht die richtige Wahl. Aber da bin ich ja nicht der erste, der dies erkannt hat.


    Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

    Ich habe mich sehr über zwei Handlungsstränge geärgert, die völlig aus der Luft gegriffen sind und sich so nie abspielen würden. Die ehemalige Kollegin vom BKA, die John Benthien verfolgt und der Kollege "Schmeißfliege". Dieser wäre im wahren Leben nie bei der Kripo gelandet, weil er offensichtlich nicht in der Lage ist, im Team zu arbeiten. Von daher ist seine Arbeitsweise völlig aus der Luft gegriffen und im richtigen Polizeidienst in dieser Art und Weise völlig unvorstellbar.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    herzlich66 Kelkheim, Deutschland 08.06.2017
    herzlich66 Kelkheim, Deutschland 08.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    106
    Bewertungen
    Rezensionen
    31
    28
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "John Benthien"

    Gewohnt spannend. Bis zum Schluss hat man ( wenn überhaupt) nur eine Ahnung wer der Bösewicht ist. Die Geschichte baut sich gut und strukturiert auf, dazu die tolle Sprecherstimme und schon kann man nicht aufhören mit dem Hörbuch. Hoffe es kommen noch ein paar Bände😊

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Hellen Dieckhoff 21.04.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    207
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Etwas verworren"

    Die Geschichte ist nicht allzu glaubwürdig, zu viele verschiedene Stränge, aber doch sehr spannend!
    Was mich stört, ist die Musik, die mich jedesmal überrascht & erschreckt, vor allem, weil ich häufig im Bett zuhöre!
    Außerdem berlinert der Sprecher sehr, nicht gerade typisch für Flensburg!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Barbara Lehmann 26.03.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "gelungener Krimi"

    Geschichte gelungen, Habe bis zum Schluss anderen Verdacht gehabt. stellenweise doch sehr beängstigend, dass Menschen andere Menschen so in Besitz nehmen wollen und auch können ohne das der Andere es mitbekommt

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.