Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Ostfriesenkiller Hörbuch

Ostfriesenkiller

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Eine Serie von Morden erschüttert eine kleine Stadt in Ostfriesland. Die Opfer sind alle Mitglieder des Vereins "Regenbogen", der sich um behinderte Menschen und deren Angehörige kümmert. Wer hasst sie so sehr, dass er sie alle auslöschen will? Eine echte Bewährungsprobe für Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen.

Der Autor Klaus-Peter Wolf spricht den ersten Fall der Kommissarin Klaasen unnachahmlich und authentisch und macht die Landschaft Ostfrieslands geradezu zum Protagonisten der Handlung.

©2007 Fischer Verlag (P)2007 Jumbo Neue Medien & Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

3.6 (132 )
5 Sterne
 (37)
4 Sterne
 (44)
3 Sterne
 (24)
2 Sterne
 (20)
1 Stern
 (7)
Gesamt
3.8 (120 )
5 Sterne
 (46)
4 Sterne
 (31)
3 Sterne
 (25)
2 Sterne
 (14)
1 Stern
 (4)
Geschichte
3.2 (118 )
5 Sterne
 (29)
4 Sterne
 (28)
3 Sterne
 (23)
2 Sterne
 (17)
1 Stern
 (21)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Björn 23.05.2015
    Björn 23.05.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    50
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Original und originell"

    Ich möchte an dieser Stelle gern dem einen oder anderen Vorschreiber widersprechen. Der Autor schreibt nicht nur einen extrem originellen Plot, er ist auch selber ein Original und ich finde, seine Stimme verleiht den eigenen Krimis etwas ganz besonderes. Ich werde auch die anderen Teile hören und freue mich drauf.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Hajo Pronstorf 23.04.2014
    Hajo Pronstorf 23.04.2014

    hb

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    76
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Anders als gedacht"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Ostfriesenkiller gefallen?

    Die Geschichte ist spannend geschrieben und ein schöner Zeitüberbrücker für die Auto oder Zugfahrt.


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Ist die sympathische Hauptfigur in diesen Roman. Auch wenn man ihren Handlungen nicht immer folgen kann. So ist sie doch eine liebenswerte Protogonistin.


    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Klaus-Peter Wolf versuchen?

    Ja, den zweiten Teil werde ich mir sicherlich auch noch anhören. Auch wenn ich hoffe, das es mit einen anderen Sprecher ist.


    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Da gabe es leider nichts.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Eine nette Geschichte, man darf aber auch nichts Welt bewegendes Erwarten. Es ist kein Roman wie Donna Leon. Auch die Kommisarin kann noch nicht an Format beweien, wie man es von anderen Krimi Autoren kennt. Aber um die Zeit zu überbrücken, eine nette Geschichte.
    Leider kann man das nicht vom Sprecher sagen. Die Stimme hat mir gar nicht gefallen. Ich fand sie die ganze Zeit als störend. Der Sprecher schafft es nicht die Personen zu verkörpern, von denen er vorliest. Aus meiner Sicht eine absolute Fehlbesetzung und ich hoffe im folge Roman, ändert sich das.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefan Gelsenkirchen, Deutschland 03.09.2016
    Stefan Gelsenkirchen, Deutschland 03.09.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Bitte Herr Wolf bleiben Sie beim schreiben!"

    Lieber Herr Wolf (Autor) ich liebe ihre Büher und mittlerweile lese ich sie obwohle ich lesen HASSE!!!
    Sie sind so ein guter Schriftsteller aber als Vorleser lassen Sie es besser.
    Die Stories sind super ich mag sie, den ewig langen Spannunngsbogen, diese schönen Details. Aber Sie können nicht vorlesen!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Zula 01.04.2016
    Zula 01.04.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    107
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Guter Krimi, lispelnder Sprecher"

    Die Geschichte ist gut und macht Lust auf mehr. Jedoch werde ich die anderen Teile eher lesen als hören, da der Sprecher stark lispelt und zeitweise falsch betont, was für ein Hörbuch abträglich ist.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sandra Kossakowski 27.06.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Es war spannend und er hat eine tolle Stimme"

    Es war eine spannende Geschichte, die gut vor gelesen wurde. Man konnte raus hören das er sich in jeder Person rein versetzt hat.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Katharina 18.05.2015
    Katharina 18.05.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "der Sprecher geht gar nicht"

    Ich weiß nicht, wieso man einen lispelnden Sprecher für ein Hörbuch auswählt... Ich fand es am Anfang sehr störend, aber man gewöhnt sich im Verlauf daran. Die Geschichte ist sehr interessant!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ankn1965 Wien, Österreich 27.05.2014
    ankn1965 Wien, Österreich 27.05.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nein, so nicht!"
    Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

    Unbedingt einen anderne Sprecher. Herr Wolf liest - vor allem zu Beginn des Buches - langsam und so als würde ihn das ganze nichts angehen. Würde er so einen 100 Meter lauf kommentieren, wären nach 50 Metern auch die Läufer bereits eingeschlafen. Mit der Zeit gewöhnt man sich daran, aber ein anderer Vorleser würde dem Buch sicher gut tun.


    Wen hätten Sie anstatt Klaus-Peter Wolf als Erzähler vorgeschlagen?

    Simon Jäger


    Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

    Ärger über die Stimme und über die irritierende Weise, immer weider auch die vollen Namen zu verwenden. Es ist in Ordnung, daß (Haupt)Personen der Handlung auch mit ihrem Familiennamen vorgestellt werden, dann aber bleibt man normaler Weise beim Vornamen ("Ann-Kathrin") oder - bei Klassikern - beim Familiennamen ("Miss Marple", "Willsberg"). Hier aber wird immer wieder abgewechselt. "Ann-Kathrin" (zu der der Leser langsam eine Beziehung aufbaut) findet heraus, daß ihr Mann eine Geliebte hat und wenige Minuten später fährt "Ann-Kathrin Klaasen" die Einfahrt zu ihrem Haus hinauf - womit sie gleich wieder ein Stück fremder / unpersönlicher wird, was in diesem Fall ganz und gar unpassend ist, da ihr gleich eine Konfrontation mit ihrem Mann bevorsteht, bei der man eigentlich auf ihrer Seite sein sollte. Dieses ständige hin-und-herwechseln irritiert, ist unnötig und unangebracht.


    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    JDCo Deutschland 11.07.2014
    JDCo Deutschland 11.07.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    64
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der Krimi ist ja ganz nett..."

    Schade, Herr Wolf, die Story ist eigentlich ok, auch wenns zum Ende hin auf einmal sehr schnell geht und es auch etwas sehr an den Haaren herbeigezogen wirkt.

    Für einen Sprachfehler kann keiner was. Wenn man jemanden vor sich hat gehört dieses wohl auch zum Charakter.
    Beim Hörbuch ist das aber störend, da es die Stimmung der Geschichte teilweise kaputt macht.
    Auch die teilweise komische Betonung des Namens der Protagonistin ist störend. Warum mal richtig und mal falsch?!
    Generell ist die Betonung sehr fragwürdig.

    Manche Menschen können sich tolle Stories ausdenken, manche können diese toll erzählen, manche sollen auch beides können... Herr Wolf, Sie können leider nur schreiben. Vorlesen sollten Sie bitte anderen überlassen. So wären Ihre Hörbücher um einiges besser!

    2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    T.Zieker Aalen 27.06.2014
    T.Zieker Aalen 27.06.2014

    ghoastchild

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schnarch!"

    Der Krimi wäre nicht mal so schlecht, aber der Sprecher. Nicht immer ist es toll wenn der Autor seine Bücher zum besten gibt. Klaus-Peter Wolf könnte eher gute Nacht Geschichten vorlesen. Wenn ich nicht nebenher etwas gearbeitet hätte, wäre ich prompt eingeschlafen. Zum Glück habe ich nur die Hälfte bezahlt. Ein weiteres werde ich mit Sicherheit von ihm nicht runterladen. Gähn!

    1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.