Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Nebelmord Hörbuch

Nebelmord

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die Leuchtturminsel war ein winziger Punkt in den eiskalten Wellen des Atlantiks. Hier, auf dieser winzigen Schäre vor Islands Südküste, würden sie zwei Tage und Nächte verbringen. Doch in der ersten Nacht tobt ein Unwetter, und am nächsten Morgen ist einer von ihnen wie vom Erdboden verschluckt. Zur gleichen Zeit verschwindet in Reykjavík eine ganze Familie...

Der neue Island-Thriller von Yrsa Sigurðardóttir hat alles, was ein beunruhigend gutes Hörbuch braucht: Düsteres Island-Flair, spektakuläre Kulisse und eine aufwühlende Geschichte.

©2013 / 2014 Die isländische Originalausgabe erschien unter dem Titel "Lygi". Yrsa Sigurðardóttir / Für die deutschsprachige Ausgabe: S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Aus dem Isländischen von Tina Flecken (P)2014 Argon Verlag GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (192 )
5 Sterne
 (106)
4 Sterne
 (63)
3 Sterne
 (20)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.4 (180 )
5 Sterne
 (99)
4 Sterne
 (56)
3 Sterne
 (20)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.5 (177 )
5 Sterne
 (103)
4 Sterne
 (61)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Rebekka Bern, Schweiz 06.01.2015
    Rebekka Bern, Schweiz 06.01.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    62
    Bewertungen
    Rezensionen
    115
    38
    Mir folgen
    Ich folge
    11
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Beklemmend,spannend, nordisch..."

    Am Anfang fand ich die verschiedenen Anfänge der Geschichtsfäden, fast etwas anstrengend. Teilweise waren Dialoge etwas lang, bevor sie sich in eine andere Richtung entwickelten.
    Aber die Spannung wurde nach dem 1.Viertel, fast unerträglich, als man die Zusammenhänge der Todesfälle zu erahnen begann. Es gibt Momente wo ich fast an die isländische Geisterwelt glaubte, und dachte es sei ein Mysticthriller. Es wird mit dem eigenen Unbehagen und eigenen Urängsten gekonnt jongliert.
    Die Auflösung der Morde und der ganzen Geschichte, ist unerwartet und doch sehr nachvollziehbar. Und zum Glück weltlich grauslig.
    Der Sprecher hat eine angenehme, akzentuierte Stimme, die er gekonnt einsetzt und der Geschichte zusätzliche Konturen setzt.

    9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kohlenbeck, Hamburg, Deutschland 10.03.2015
    Kohlenbeck, Hamburg, Deutschland 10.03.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    55
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ausgeklügeltes Gewebe"

    Yrsa Sigurdardottir

    Nebelmord


    Ausgeklügeltes Gewebe


    Der Autorin ist ein feines Gespinst von Erzählsträngen gelungen.
    Es gibt drei davon, die sie gekonnt miteinander verwebt, dass man sich nach der Lektüre richtiggehend darin eingewickelt fühlt.
    Man braucht eine Zeit um sich davon loszumachen.

    Das erste Szenario spielt im Haus eines isländischen Ehepaares, die gemeinsam mit ihrem Sohn wegen eines Häusertausches zu einem Urlaub in Florida kommen.
    Nach ihrer Rückkehr ist alles irgendwie anders. Ganz langsam lässt die Autorin es uns ebenso gruseliger werden wie den betroffenen Häusletauscher.

    Der zweite Schauplatz ist ein Leuchtturm mitten im eisigen Meer, mit einer winzigen Felslandschaft, auf der man sich kaum bewegen kann. Darauf landen vier sehr verschiedene Menschen, drei davon sind für die Wartung des Leuchtturmes zuständig und einer begleiten das Schauspiel journalistisch mit seiner Kamera. Leider müssen alle länger auf diesem an sich schon Furcht einflößendem Stück Erde bleiben als geplant war.

    Und zu guter Letzt macht sich der Leser mit der Polizistin Nina Gedanken darüber, warum deren Mann und zwei andere, mit denen er zu tun hatte, Selbstmord begangen haben.

    Mit handwerklichem Geschick werden diese verschiedenen Ebenen miteinander verbunden, das es ein wahrer Genuss ist.

    Sehr kurzweilig zu lesen, richtig spannend und genauso gruselig.

    Herr Drewes liest das Buch gut vor. Mir sind die Sprachmelodien der unterschiedlichen Charaktere etwas zu flach geraten.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bettina 30.01.2015
    Bettina 30.01.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    37
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannung pur "

    Ich habe bisher alle Bücher dieser Autorin gelesen, als Hörbuch war es eine Premiere... Spannung, Atmosphäre, alles gut 😀. Nur der Sprecher war nicht so der Hit...
    Und als leidenschaftliche Islamd-Fahrerin war die Aussprache der isländischen Eigennamen durch den Sprecher irritierend.... Aber trotzdem würde ich das Buch weiterempfehlen....

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    La Celtica Waldkappel, Deutschland 12.09.2015
    La Celtica Waldkappel, Deutschland 12.09.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    24
    Bewertungen
    Rezensionen
    163
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein intelligenter Krimi"

    Yrsa ist für mich eine der hervorragendsten und intelligentesten Autorinen seit langem. Die Geschichtsstränge die nebeneinander laufen sind jedes für sich super spannend und glaubwürdig und der Weg zur Vereinigung der Stränge natürlich und so gar nicht gekünstelt oder konstruiert. Für mich eine große Kunst bei so einem aufwendigen Konzept den Leser nicht spüren zu lassen wohin der Autor hin will sondern ihn in die Geschichte mit zu nehmen als ginge man durch eine Landschaft. Großes Lob

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Angelika 17.03.2015
    Angelika 17.03.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unerwartetes Ende"

    Unerwartetes Ende, hat mir sehr gut gefallen, sehr spannend.
    Unerwartetes Ende Unerwartetes Ende, hat mir sehr gut gefallen, sehr spannend.
    Unerwartetes Ende

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nadja 28.01.2017
    Nadja 28.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "spannend, tolle Geschichte!"

    Sehr fesselnde, überraschende und persönliche Geschichte. Gerade für Krimifans, die Puzzle lieben gut geeignet. Tolle Vorlesestimme

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Puschel 20.01.2017
    Puschel 20.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    6
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "spannender Krimi"

    Guter Sprecher. Gute Geschichte mit vorab unverständlichen Handlungsstränge,die im Verlauf zu einem verlaufen. Krimi mit Puzzelnteilen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Anne-Marie 15.01.2017
    Anne-Marie 15.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Immer wieder spannend!!"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Nebelmord gefallen?

    Der Spannungsbogen ist wie immer bei Sigurdadottir extrem- immer wieder auf und ab, ruhige Phasen wechseln sich mit starker Spannung ab.
    Die distanzierte und zugleich sehr genaue Sprache erlaubt es dem Hörer, starke eigene Bilder aufzubauen.


    Welches andere Buch würden Sie mit Nebelmord vergleichen? Warum?

    Geisterfjord. Ähnlich spannend, aber deutlich unheimlicher.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Typisch Isländisch, erscheint kühl, ist in Wahrheit aber durch die klare, genaue Beschreibung nie so distanziert, wie es auf den ersten Blick erscheint.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 19.11.2016
    Amazon Kunde 19.11.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Yrsa's Stil"

    Nicht so schaurig wie andere aber dennoch im selben Stil geschrieben. Der Sprecher allerdings war eher einschläfernd für mich persönlich.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ann-Sophie 29.10.2016
    Ann-Sophie 29.10.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die Langsamkeit des Denkens"

    Der Plot an sich ist gut und schlüssig.
    Leider sind 8 von 10 Std Hörbuch allerdings ausschweifende Gedankengänge einzelner Darsteller, die in jeder Situation erstmal gedanklich sämtliche Handlungsoptionen durchgehen, bevor sie dann handeln...oder auch oft nicht.
    Das Ende ist dann eher kurz, knapp und unbefriedigend nach der langen Zeit.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.