Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Leichenwald Hörbuch

Leichenwald

Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Bei einer Querfeldeinwanderung machen Jugendliche einen schrecklichen Fund in einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands. Sechs aufrecht an Bäumen gelehnte, kostümierte, aber bereits verweste Frauenleichen sitzen sich in einem Kreis gegenüber. Das Ermittlerteam Krüger und Liebsam steht vor einem Rätsel. Die DNA der Toten stimmt mit keiner der Vermissten der letzten Jahre überein. Doch neue Vermisstenmeldungen junger Frauen in der Region machen die Kommissare stutzig. Die gruselige Suche nach Zusammenhängen beginnt...

Im Fall "Leichenwald" führt Carlton Roster die Hörer erneut in ein Wechselbad der Gefühle. Er schockiert mit detailreichen Beschreibungen und fesselt mit überraschenden Wendungen. Die Stimme von Peer Langen unterstützt die spannungsgeladene Geschichte insbesondere durch seine differenzierte Interpretation der vielschichtigen Charaktere.



Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.

©2011 Herpers Verlag; (P)2011 Herpers Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

2.1 (10 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (5)
Gesamt
1.0 (2 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (2)
Geschichte
1.5 (2 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    blauestrela Falkensee, Deutschland 13.10.2012
    blauestrela Falkensee, Deutschland 13.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "ermüdend"

    Leider bin ich nicht über 5 Minuten Hörbuch hinausgekommen, weil ich immer dachte der Sprecher schläft gleich ein.
    Erst dachte ich es sei ein technischer Defekt, aber der Sprecher spricht so furchtbar, dass man es nicht aushält.
    Schade

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    kyracade 10.08.2011
    kyracade 10.08.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Geschichte top, Sprecher flop"

    Ein spannendes Buch. Die Geschichte ist atemlos und mitreißend. Man möchte das Buch nicht aus der Hand legen und das Hörbuch nicht unterbrechen. Wie geht es weiter, was kommt denn jetzt, die Lösung des Ganzen muss doch... Das Buch ist sehr zu empfehlen und verspricht schlaflose Nächte, bis es zu Ende gelesen wurde. Das Hörbuch allerdings ist für den Mülleimer - leider. Die Betonungen sind vollkommen falsch und derart enervierend, dass man das Hörbuch nicht zu Ende hören kann, außer man mag den Sprecher. Leider vollkommend daneben für meinen Geschmack, aber wer die Hörprobe anhört und damit klar kommt, sollte sich diesenn Ohrenschmaus auf jeden Fall zu Gemüte führen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Martin Kirchner Frankfurt, Deutschland 04.05.2011
    Martin Kirchner Frankfurt, Deutschland 04.05.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gut geschrieben, aber verdammt schlecht gelesen"

    "Eigentlich 'ne sehr schöne Handlung", dachte ich, als ich "Leichenwald" nach etwas über zwei Stunden Hördauer durch hatte. Aber es fehlt was, und gleichzeitig regt mich was auf. Und so ging ich denn noch mal zum Anfang des Werks, hörte ein Paar minuten rein. Und dann wusste ich es: Es ist der Sprecher, der Genres wie dieses vortragsmäßig einfach nicht drauf hat. Das einzige, was da überzeugend rüber kommt, sind die Chauvi-Sprüche von Kommissar Krüger und seinem Kollegen Müller. Alles, aber auch wirklich alles Andere kann man getrost der Ablage "Setzen, 6" anvertrauen. Sehr schade, weil Handlung und Genre eigentlich schon ihren eigenen Reiz haben.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ludwig_albrecht 03.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    29
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ganz sch?n heftig..."

    ... man mu? es m?gen, aber durchaus schl?ssig und spannend. Es hat mich gefesselt.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    annarade89 Deutschland 09.08.2011
    annarade89 Deutschland 09.08.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    "Thrillt!"

    Ich schreibe selten Rezensionen, aber ich ärgere mich immer wieder, wenn andere Rezensenten etwas schlecht reden, was nicht schlecht ist. Wahrscheinlich ist der Vortrag der Sprecher immer Geschmackssache. Ich mag die Stimme sehr. Gute Sprecher sind auch immer gute Schauspieler. Und Peer Langen gehört ganz sicher dazu. Einfach Hörprobe hören und entscheiden, ob man es gut findet. Die Story ist spannedn bis zum Schluß und hat alles, was einen richtig guten Thriller ausmacht. Wer dei Stimme nicht mag, kauft sich das Buch.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Reinex 21.05.2011
    Reinex 21.05.2011

    reinex

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    259
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Grausam gesprochen..."

    Ein noch schlechter gesprochenes Hörbuch habe ich selten gefunden. Beim Hören musste ich an eine Hospitation im Lesezirkel einer Schule denken. Das hat mit professionellem Hörbuchlesen rein gar nichts gemeinsam.Stark gekünstelte, unpassende Betonung, krampfhafte vergebliche Versuche, die Handlung stimmlich darzustellen, was mit zunehmender Dauer einfach nur noch die Sehnsucht nach dem Ende schürte. Ich habe mich zum Durchhalten gezwungen, denn die Handlung selbst ist durchaus spannend und für die etwas über zwei Stunden nicht langatmig. Das Werk ist eher als "Lesebuch" zu empfehlen.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    pweiner Oesterreich 20.06.2011
    pweiner Oesterreich 20.06.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    "qualvoll"

    das ist das schlechteste hörbuch, das ich je gehört habe. es beginnt beim sprecher, der fürchterlich aktzentuiert und hört mit einem schlechten krimi auf. trivial, grausam, die lösung nach knapp 2h ist erlösung. mein rat: ohren weg

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.