Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der Ripper von Flensburg Hörbuch

Der Ripper von Flensburg

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

In Flensburg treibt ein Serienmörder sein Unwesen, und das Ermittlerteam unter der Leitung von Hauptkommissarin Sonja Martenson arbeitet fieberhaft an der Aufklärung der Verbrechen. Während die Medien und die Verantwortlichen der Fördestadt den Druck auf die Ermittler erhöhen, weisen sämtliche Verdachtsmomente mehr und mehr auf einen bekannten Flensburger Geschäftsmann hin, dessen Anwältin den Privatdetektiv Manfred Brodersen einschaltet, um die Unschuld ihres Mandanten zu beweisen.

Brodersen, ein ehemaliger Bundespolizist, lebt auf einem Schiff und nimmt gelegentlich Aufträge an, um den teuren Unterhalt seines historischen Kutters zu bestreiten. Die Wege des Privatdetektivs kreuzen sich mit den Ermittlungen der Kripobeamten. Manfred Brodersen beschleichen bald Zweifel an der Unschuld seines Klienten. Als Verbindungen zu einer ähnlich gelagerten Mordserie auftauchen, die zu Beginn des Zwanzigsten Jahrhunderts Flensburg heimsuchte, wird alles noch mysteriöser.

©2011 Action Verlag (P)2011 Action Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

3.6 (21 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.0 (2 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
3.5 (2 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Tjadina 12.08.2012
    Tjadina 12.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    167
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Kurzweiliger Krimi"

    Als Flensburgerin war der Download natürlich Pflicht und ich hatte angenehme Stunden mit dem Krimi. Der Autor hat sich in Flensburg und Umgebung sehr gut umgesehen. Nette Charaktere und etwas spuky, hat Spaß gebracht. Einzig der Sprecher, der insgesamt sehr gut vorgelesen hat, hat mir etwas den Spaß an Manfred verdorben, denn so übertrieben schnackt hier oben niemand, das gehört in andere Regionen.

    Eine Fortsetzung würde ich begrüßen.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    zillyturm Maasbüll, Deutschland 21.09.2012
    zillyturm Maasbüll, Deutschland 21.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    58
    Bewertungen
    Rezensionen
    442
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nettes Krimigeschichtchen --- aaber,,,"

    Auch mir war es " Verpflichtung " den Krimi zu kaufen, da ich bei FL wohne.
    Nun diese Geschichte ist nett, .nicht mehr....eben ein Geschichtchen.

    Es machte Spaß, in Gedanken, die gut beschriebenen Orte zu verfolgen.
    Die Kriminalbeamten sind sehr sympathische Personen und haben Charakter.
    Aber -- nun jaaa --- das Mystische -- das musste nicht sein, .
    Diese Erscheinung ist für einen Krimi sehr unpassend
    und verzichtbar.

    Achjaaaa der Sprecher..mmhh
    zwar bemüht--aber nicht gut gelungen.
    Freddy - nerviger Dialekt - keinesfalls hiesig.--
    und das machte diese Figur eher lächerlich.
    Schade. (Is dat Szünde! )
    Dann vermisste ich kurze Sprechpausen beim Szenenwechsel.

    Fazit: ganz nett -kann aber erheblich verbessert werden.
    Gern würde ich noch mehr Flensburger Krimis hören..
    mit mehr nordischer Pfiffigkeit, "echte" Personen und hiesiger Sprache.
    Etwas mehr --Petuh --bitte.


    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tastenmonster Deutschland 12.05.2014
    Tastenmonster Deutschland 12.05.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    25
    Bewertungen
    Rezensionen
    40
    34
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gute Story mit etwas Mystik - gute Unterhaltung"

    Als Fan von Regional-Krimis insbesondere aus Norddeutschland habe ich erstmals einen Flensburg-Krimi probiert.
    Die Geschichte fängt etwas verwirrend vor über 100 Jahren an, aber man findet sich schnell in der Gegenwart wieder, wobei es zwischendurch immer mal wieder zu einer "mystischen" Begegnung zwischen dem Flensburger Ermittlerteam und der Vergangenheit kommt. Interessanterweise ist dies aber relativ logisch in die Story eingebaut, welche ich recht abwechslungsreich fand. Es kommt zwar niemals wirklich knisternde thriller-mäßige Spannung auf, aber das ist wohl auch nicht der Anspruch dieses Krimis - er ist eher solide, ein wenig "typisch deutsch", mit einem vernünftig aufgezogenen Plot.
    Apropos Ermittlerteam - Sonja Martenson und ihre Kollegen kommen kompetent und freundlich rüber; persönliche Eigenschaften und Beziehungen werden zwischendurch immer mal wieder thematisiert, aber auf eine sehr un-aufdringliche Weise.

    Dem Sprecher konnte ich im Großen und Ganzen ganz gut zuhören. Leider verleiht er einigen - zum Glück nicht allen - Charakteren einen etwas zu starken norddeutschen Akzent, den ich zu übertrieben und fast lächerlich fand. Das fand ich etwas schade, denn als reiner Erzähler hat er eigentlich eine recht angenehme Stimme.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.