Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der Mann, der niemals schlief Hörbuch

Der Mann, der niemals schlief: Ein Tom-Sawyer-Roman

Regulärer Preis:29,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Jahre ist es her, dass Tom zusammen mit seinem Freund Huck St. Petersburg unsicher machte. Jahre, dass er die Stadt verließ, um als Detektiv zu arbeiten. Jahre, in denen er sich einen Namen gemacht hat, das Attentat auf Präsident Lincoln aber nicht verhindern konnte. Seither hat Tom kein Auge mehr zubekommen. Um an der Hochzeit seines Halbbruders Sid teilzunehmen, kehrt er in seine Heimatstadt zurück. Dort aber erwartet ihn keine Hochzeitsfeier, sondern Tante Pollys Beerdigung. Sie wurde heimtückisch erschlagen. Eigentlich hat sich Tom geschworen, nie wieder als Detektiv zu arbeiten. Doch unter Verdacht steht ausgerechnet sein bester Freund Huckleberry Finn...

©2012 Bastei Lübbe (P)2012 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (198 )
5 Sterne
 (104)
4 Sterne
 (61)
3 Sterne
 (25)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.3 (94 )
5 Sterne
 (49)
4 Sterne
 (29)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.4 (95 )
5 Sterne
 (54)
4 Sterne
 (32)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Amazon Kunde 24.11.2012
    Amazon Kunde 24.11.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    39
    Bewertungen
    Rezensionen
    32
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ich konnte auch nicht schlafen.."

    Ich konnte auch nicht schlafen bis ich das Buch zu Ende gehört hatte ist vielleicht etwas übertrieben, ich habe 3 Abende gebraucht bis das Buch komplett gehört hatte.
    Das Genre des Buchs kann ich nicht genau einordnen, ein bischen Jugendbuch dank der Hauptfigur, die Handlung etwas Krimi, Thriller und Western, auf jeden Fall sauspannend. Dazu noch Till Hagen als Sprecher der alleine schon die volle Punktzahl für seinen Vortrag verdient.
    Ich glaube wer spannende Unterhaltung ohne all zu hohen literarischen Anspruch mag sollte hier unbedingt zugreifen und am besten ein Wochenende für das Hörbuch einplanen.

    12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    marlis Halle/ Saale, Deutschland 29.11.2012
    marlis Halle/ Saale, Deutschland 29.11.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Weckt tolle Erinnerungen"

    Tom Sawyer war mein erstes eigenes Buch, das ich mit etwa 9 Jahren bekam. Schon deshalb war ich interessiert. Sofort war ich gefesselt. Es gehört schon eine Menge Mut dazu, einen Klassiker von Mark Twain weiterzuführen. ABER ES IST WIRKLICH GELUNGEN!!! Alle altbekannten Figuren sind wieder dabei und ich habe 2 Nächte hintereinander wenig geschlafen,weil ich mich nicht von ihnen trennen konnte. Gut gemacht, Herr Rost!
    Till Hagen liest wunderbar. Er lebt die Geschichte und ist überzeugend.

    11 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ilonka Deutschland 10.12.2012
    ilonka Deutschland 10.12.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    61
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "da hätte vielleicht auch Mark Twain gerne zugehört"

    Sich als Autor so an eine Fortschreibung des Klassikers zu wagen, ist schon allerhand. Ich war sehr skeptisch, aber dann ganz schnell gefangen von der Geschichte. Wahrhaftig aufregend bis zum letzten Moment. Man glaubt ja nicht, was es im beschaulichen St.Petersburg alles gibt... Einerseits fühlt man sich im Buch irgendwie zu Hause. Man kennt das Personal und die Schauplätze seit der Lektüre in Jugendjahren. Aber dann wird doch einiges befremdlich. Beruhigend: Tom Sawyer bleibt auch als Detektiv der absolut unkaputtbare Held. Gut. Denn es geht nicht grade sanft zu. Naja, ein leichter Hang zur Groteske würde Master Twain wohl nicht stören. Erzählerisch gelungen.
    Ein Sprachmeisterwerk ist es nicht unbedingt. Aber ein SPRECHMEISTERWERK. Dafür noch mal fünf Sterne extra. Till Hagen hat sich nach meinem Gefühl 15 Stunden lang kein einziges Mal im Ton vergriffen und in der Betonung. Klasse. (Leider gibt es nicht wenige Hörbücher, wo man denkt, der Sprecher hat keine Ahnung, von was er da redet oder keinen Bezug zum Text.) Hier ist einer der seltenen Fälle, wo sozusagen das Buch selber spricht. Vorbildlich.
    .

    8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Saarpirat Saarbrücken 14.01.2013
    Saarpirat Saarbrücken 14.01.2013

    Jahrgang 1963 und schon ewig süchtig nach Büchern. Seit einigen Jahren auch nach Hörbüchern.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2226
    Bewertungen
    Rezensionen
    638
    388
    Mir folgen
    Ich folge
    152
    3
    Gesamt
    "Wundervolle Geschichte"

    Zugegeben, ich hätte eine mögliche Fortsetzung der (immer noch tollen) Geschichten um Tom, Huck und Becky sicher ganz anders erzählt. Tom als Detektiv? Wäre mir nie in den Sinn gekommen. Da schon eher Huck.

    Aber egal. Der Autor hat sich anders entschieden und damit einen wundervollen kleinen Roman geschaffen. Es macht einfach eine Menge Spass!

    Einen nicht kleinen Teil an diesen tollen Hörspass hat allerdings auch Till Hagen. Seine Lesung - was heißt denn hier Lesung? Sein Vortrag ist Theater in Höchstform - ist schlicht und einfach genial. Alles passt auf den Punkt! Selbst das Telefonbuch auf diese Art gelesen ... nein, nicht wirklich, aber diese Stimme hätte selbst bei einem wesentlich schlechterem Buch die fünf Sterne geholt.

    Für "Der Mann, der niemals schlief" meine absolute Empfehlung. Aber Vorsicht: Es kann sein, dass man auch nicht zum Schlafen kommt, um der Geschichte weiter lauschen zu können.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    claudia innsbruck, Österreich 11.01.2013
    claudia innsbruck, Österreich 11.01.2013

    Die Freiheit besteht darin, dass man alles tun kann, was einem anderen nicht schadet.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    482
    Bewertungen
    Rezensionen
    158
    129
    Mir folgen
    Ich folge
    47
    12
    Gesamt
    "Kopfkino pur"



    In meiner Jugendzeit versäumte ich kaum eine Serie der beiden Helden: Tom & Huckleberry Finn, und phantasierte mit ihnen bis in meine Tagträume über ihre kühnen Abenteuer, Indianer Jones und anderen gefährlichen Burschen, hinein. Nahm dort selbstverständlich auch eine wichtige und mutige Rolle ein......
    Und nun - dieser Roman?
    Wie wird das wohl anschauen?? - hab ich mir gedacht - geht das überhaupt?? - Jungendbuch wird zur Erwachsenenlektüre??
    Ok.
    Den Rezensionen nach ist es ein gelungenes Debüt. Und nun ganz ehrlich:
    Ich staunte nicht schlecht über so viel Phantasie die hier der Autor in die Feder legte. Noch mehr staunte ich über die Ausdauer der Hauptfiguren und deren Unverwüstlichkeit, so, als hätten sie 7 Leben eingehaucht bekommen.
    Keine Frage, der Roman ist wirklich nicht einzuordnen. Er bietet alles, und alles hat eine gewisse Leichtigkeit. Ob jene vom exzellenten Leser Till Hagen eingehaucht wird, ist wirklich schwer zu beurteilen. Fest steht, das Hörbuch ist sagenhaft, auch dann noch, wenn sich das Ende etwas zuspitzt an skurriler Übertreibung was menschliche Ausdauer anbelangt. Egal.
    Das Buch ist voll mit Abenteuer, Spannung, Humor, Frivolitäten und reichlich phantasievollem Grauen gefüllt. Ein Buch das man nur schwer zur Seite legen kann und kaum zu beschreiben ist. Für alle die im Herzen die wilden Abenteuer von Tom & Huck nicht vergessen haben ein unbedingtes MUSS - und - man wird sehr bald überrascht in eine Geschichte eintauchen die einem fast wie ein alter Film in einem veraltertem Kino, mit roten Samtsesseln erinnern lässt.
    EIN ABSOLUTES BRAVO AN DEN LESER der hier nur so sprudelt..........................einfach genial....man kann sich nur drauf freuen

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mathias Frankfurt, Deutschland 18.01.2013
    Mathias Frankfurt, Deutschland 18.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    141
    Bewertungen
    Rezensionen
    78
    41
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Austauschbar!"

    Warum ausgerechnet Tom Sawyer in diesen Buch der Held ist, lässt sich meines Erachtens nur mit einem Marketingtrick erklären. Was soll's?

    Zur Kritik:

    Das Buch ist eher mittelmaß. Zu oft habe ich mich dabei erwischt, wie meine Gedanken abschweiften und ich sofort wieder in der Geschichte drin war, als ich mich wieder darauf konzentriert habe. Der Plot ist relativ spannend und plausibel. Hie und da holpert es ein wenig, aber nicht schlimm. Alles in allem ein Buch, das unterhält aber mit Sicherheit nicht zu den Meisterwerken der Literatur zählt.

    Fazit: Durchaus hörbar, aber auch unwichtig! Man macht nichts verkehrt, wenn man das Buch kauft und einen Krimi erwartet. Einen neuen Tom Sawyer-Roman bekommt man allerdings nicht.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    FP 06.10.2016
    FP 06.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    51
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Blutarm"

    Dieser Roman funktioniert einfach nicht. Ich höre sehr viel und wirklich alles bis zum Schluss - und ich bin froh dass Der Mann der niemals schlief nun endlich Ruhe gibt.
    Till Hagen liest gut - kann aber dem belanglosen Geschreibsel kein Leben einhauchen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Martina 02.01.2016
    Martina 02.01.2016

    Vorliebe für Krimis. Bekennende Fänin von Agatha Christie und beschaulichen Tempi. Als früher lesewütigen zur heute lauschhaften mutiert.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    47
    Bewertungen
    Rezensionen
    222
    45
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hör Genuss"

    Ich will beim Sprecher beginnen - für mich immer ein wichtiger Punkt. Till Hagen macht das Buch zu einem wirklichen Hörgenuss. Zum einen mit angenehmer Stimme, zum anderen mit einer Sprachmelodie die wie ein kleiner Sog tief hinein in die Story wirkt.
    Die Handlung ist originell und spannend, die Figuren lebendig, nah. Ich habe lange kein so gutes neues Hörbuch mehr im Ohr gehabt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    D. 04.11.2014
    D. 04.11.2014

    Zim

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    120
    Bewertungen
    Rezensionen
    163
    51
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der Mann der schläfrig macht."

    Das wäre der bessere Titel für dieses Buch.
    Ein Tom Sawyer aber kein Mark Twain Roman.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thomas St. Märgen, Deutschland 11.04.2014
    Thomas St. Märgen, Deutschland 11.04.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    38
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tom Saywer ist doch erwachsen geworden"

    Tom Saywer, inzwischen erwachsen, Ex-Bodyguard des Präsidenten, kommt nach langer Zeit nach Hause. Statt eines glücklichen Wiedersehens mit Tanta Polly ist diese tot - ermordet. Der Mob hat sofort den üblichen Verdächtigen identifiziert. Tom jedoch ist von der Unschuld seines Freundes überzeugt und macht sich auf den Weg dies zu beweisen.

    Auf den ersten Blick ein Trittbrettfahrer-Roman zeigt sich dieses Buch als eigenständiger und sehr unterhaltsamer Kriminalroman. Auch ein Portion Liebe kommt nicht zu kurz.

    Hervorragend auch die Leistung des Erzählers Till Hagen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.