Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der Himmel auf Erden Hörbuch

Der Himmel auf Erden

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Kommissar Erik Winter steht vor einem Rätsel: Vier Studenten werden nacheinander überfallen, schwer am Kopf verletzt, aber nicht getötet. Fast zeitgleich behauptet ein Kind, von einem "Onkel" aus seinem Kindergarten entführt worden zu sein. Angst macht sich breit im pittoresken Göteborg, Eltern und Studenten leben in permanenter Unruhe. Bis Winter erkennt, dass zwischen beiden Taten ein seltsamer Zusammenhang besteht.

Der Sprecher:


Matthias Brandt ist wie dafür gemacht, vom eleganten und schwermütigen Erik Winter zu erzählen. Es klingt fast, als hätte der Ausnahmeschauspieler in dem jazzbegeisterten Kommissar aus Schweden eine verwandte Seele gefunden. Brandt liest diese Geschichte so, wie er in seinen Filmen spielt: Er macht aus Figuren Menschen.

(c)+(p) 2009 Random House Audio, Deutschland

Kritikerstimmen

Gewinner des deutschen Hörbuchpreises 2010 in der Kategorie "Das besondere Hörbuch / Bester Krimi" !

Hörerrezensionen

Bewertung

3.7 (194 )
5 Sterne
 (59)
4 Sterne
 (55)
3 Sterne
 (51)
2 Sterne
 (17)
1 Stern
 (12)
Gesamt
3.6 (81 )
5 Sterne
 (21)
4 Sterne
 (26)
3 Sterne
 (19)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.4 (81 )
5 Sterne
 (49)
4 Sterne
 (21)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    xfenja Prenzlau, Deutschland 15.10.2009
    xfenja Prenzlau, Deutschland 15.10.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Tolle Interpretation"

    Hatte das Buch gerade schon als CD gekauft und gehört und dann leider erst hier die billigere identische Variante entdeckt. Kann das Buch nur wärmstens empfehlen.
    1. mag ich schwedische Krimis, und dieser ist wirklich gut und wartet noch mit
    überraschenden Wendungen auf, wenn man damit nicht rechnet.
    2. hatte noch nie was von Matthias Brandt gehört (vorlesend). Der Mann ist der reine
    Wahnsinn, wie der die Charaktere darstellt, ohne groß die Stimme zu verstellen
    kommt alles real rüber (ob nun Frauen-, Männer-,Kinderpart). Scheint sich
    psychologisch absolut hineinversetzen zu können.
    Fazit: Geschichte und besonders die Stimme wirken wie ein Sog. Man möchte am liebsten alles um sich herum vergessen und ärgert sich über jede Unterbrechung.

    18 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    chrissvea Tostedt, Deutschland 11.02.2010
    chrissvea Tostedt, Deutschland 11.02.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Matthias Brandt grandios"

    Eigentlich wollte ich keine Krimis mehr hören, aber die Stimme von Matthias Brandt ist so umwerfend treffend in jeder Person, dass ich nicht mehr aufhören konnte. Matthias Brandt schafft es, dass ein Hörbuch die Bilder im Kopf wachsen lassen, aber nichts vom Inhalt des Buches verloren zu gehen scheint.
    Grandios!

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    biggi2612 Eschweiler, Deutschland 17.03.2010
    biggi2612 Eschweiler, Deutschland 17.03.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Extraklasse!"

    Unheimlich, fesselnd, atemberaubend, spannend, erschütternd, ernüchternd...
    Dieses Hörbuch ist nicht ohne Grund 2010 mit dem deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet worden. Es hat mich tief berührt und lange im Nachhinein beschäftigt, was wohl nicht nur an der Story selbst, sondern insbesondere auch an der fantastischen Interpretation durch Matthias Brandt liegt. Nichts zum "mal eben entspannen" - man ist völlig gefangen und kann sich nur schwerlich wieder lösen - einfach genial! Mit besten Empfehlungen - biggi2612

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Benita Landau in der Pfalz, Deutschland 07.06.2012
    Benita Landau in der Pfalz, Deutschland 07.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Matthias Brandt erzählt einfach fantastisch"

    Ein spannendes Hörbuch mit einem genialen Erzähler, der den Figuren "Leben einhaucht".Matthias Brandt ist nicht nur ein sehr interessanter Schauspieler,auch als Erzähler kann er die Menschen erreichen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rumbalotte 26.06.2011
    Rumbalotte 26.06.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "großartig"

    Großartig interpretierte Story, die in der Tat keine seichte Unterhaltung ist. Hat mir gezeit, dass auch bei diesem Thema die Dinge nicht nur schwarz und weiß zu sehen sind.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Astrid Leipzig, Deutschland 28.05.2011
    Astrid Leipzig, Deutschland 28.05.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    24
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    19
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Leider gar nicht mein Fall..."

    Leider gefällt mir das Buch nicht sonderlich gut, was in erster Linie an Matthias Brandt's Art vorzulesen liegt. Für meinen Geschmack spricht er zu monoton und betont Alltagsszenen zu theatralisch so dass sich eine Art Hintergrundrauschen einstellt...man kann "wichtige" von "unwichtigen" Szenen kaum mehr unterscheiden... Ich hätte mir eine lebhaftere, reellere, weniger gekünstelte Betonung gewünscht...ein Dietmar Bär hätte das sicherlich besser hingekriegt. Ich werde das Buch nicht zu Ende hören...

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stephan Drawert 16.05.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zeitlupe"

    Wie bei allen anderen Winter-Romanen reduziert sich die Zeit auch hier auf ihr Minimalstes. Es ist ein unheimlich bedachtes Gefühl mit dem man auf diese Geschichte von außen schaut, die meisten Aspekte sind so intensiv ausgebaut, voller Anmut auch innerhalb schwieriger Thematiken.
    Mein Respekt gilt Ihnen, Herr Edwardson!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    artimba 13.01.2016
    artimba 13.01.2016

    Hörbuch-Addict :-)

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    42
    Bewertungen
    Rezensionen
    101
    23
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gänsehaut-Feeling..."

    Zuerst zum Sprecher:
    Matthias Brandt zuzuhören, ist richtiges Kopfkino. Die Rolle des Pädophilen war so perfekt dargestellt, dass mir immer wieder eine Gänsehaut über den Rücken lief....
    (Hoffentlich verbinde ich nicht ab sofort diese Stimme mit diesem Gefühl beim Zuhören!)

    Die Stimme von Matthias Brandt ist sehr sehr angenehm, dennoch hat er die anderen Charaktere eher zweidimensional dargestellt, das dürfte er eigentlich besser können. Und wie schon jemand vor mir schrieb - es ist schwer anders zu beschreiben - manchmal plätscherte die Stimmung so vor sich hin, dass ich zurückzappen musste, um den Einstieg in den Szenenwechsel zu verstehen.

    Die Story ist spannend, in sich gut aufgebaut und endet - wie manchmal im reellen Leben eben... Man möchte nicht in der Haut der Ermittler stecken, manche Dinge steckt man nicht einfach weg.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michaela Meier-Butsch 11.06.2014
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Grandios"

    Geiler Sprecher
    Teilweise war die Stimme richtig unheimlich - Matthias Brand spricht so genial wie kein anderer? Handlung war teilweise ein wenig langweilig, aber durch die Stimme und wie es vorgelesen wurde gab es der Geschichte pfiff.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Birgit Saarbrücken 15.10.2013
    Birgit Saarbrücken 15.10.2013

    Birgit

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannung vom Feinsten"

    Matthias Brandt ist ein so sensibler Sprecher, beim Hören taucht man ganz in die Geschichte ein - intensiver als ein Fernsehkrimi! Unbedingt hören!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.