Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Gesetz der Ehre Hörbuch

Das Gesetz der Ehre

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Als Avvocato Guerrieri seinem neuen Mandanten zum ersten Mal im Gefängnis begegnet, verschlägt es ihm den Atem: Denn vor ihm sitzt niemand anders als Fabio Paolicelli, der Intimfeind seiner Jugendtage. Aus dem gewaltbereiten Teenager, der als Rädelsführer einer Jugendgang in Bari von sich reden machte, ist mittlerweile ein braver Familienvater geworden. Mit dem vorgeworfenen Drogenschmuggel habe er nichts zu tun, beteuert er. Ob Guerrieri seinem Mandanten glauben kann, weiß er nicht. Seine Verwirrung steigert sich noch, als er Natsu kennenlernt, die scöne Ehefrau Paolicellis, zu der er sich sofort hingezogen fühlt. Weil Natsu seine Gefühle erwidert, steht Guerrieris Entschluss fest: Er wird Paolicelli verteidigen. Auch wenn er dabei alles andere als redliche Motive verfolgt...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Der Sprecher:
Der Schauspieler Erich Räuker, geboren in Berlin, lieh seine Stimme vielen Hollywood-Stars wie z.B. Jimmy Smits, Eric Bana und Richard Dean Anderson. Des Weiteren spricht er Charaktere im Anime-Bereich, u.a. "Ghost in the Shell".

Der Autor:
Gianrico Carofiglio wurde 1961 in Bari geboren und arbeitete in seiner Heimatstadt viele Jahre als Antimafia-Staatsanwalt. Seit 2007 ist er als Berater der italienischen Regierung für den Bereich organisierte Kriminalität tätig. Bisher sind in Italien vier Romane von ihm erschienen, drei davon um den Anwalt Guido Guerrieri. Seine Bücher feierten sensationelle Erfolge und wurden mit zahlreichen literarischen Preisen geehrt, u. a. mit dem renommierten "Premio Bancarella".

Copyright (c) und (P) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

Carofiglio schreibt prägnant und intensiv, voll Tempo, Tiefe und Witz. Wer Krimis liebt, kann sich auf "Das Gesetz der Ehre" so richtig freuen.
--Bild am Sonntag

In Bari ist Gianrico Carofiglio ein Star: Der Staatsanwalt sorgt nicht nur dafür, dass die Bösen hinter Gitter kommen, er schreibt auch noch phantastische Kriminalromane.
--FAZ

Carofiglio ist ein begnadeter, witziger Erzähler - und dieser Roman ein Paradebeispiel dafür, dass es gar nicht so sehr darauf ankommt, was erzählt wird, sondern vor allem darauf, wie.
--taz

Seine Figuren sind plastisch, seine Dialogführung ist ziemlich gewitzt, sein Wissen um die Arbeit von Strafverfolgungsbehörden wohltuend kompetent. Einmal mehr speist Gianrico Carofiglio seinem Plot zudem hübsch unerwartete Wendungen ein. Dass Jeffery Deaver, der Großmeister des intellektuellen Verwirrspiels, ihm attestiert, er setze in der Krimiliteratur neue Maßstäbe, ist ein Ritterschlag - und zugleich völlig berechtigt.
--Die Welt

Ein Anwalt zwischen Lust und Pflicht, Selbstzweifeln und Selbstironie - und ein Krimi mit Witz und Tiefgang.
--Mannheimer Morgen

Wie in den beiden Vorgängern manövriert Gianrico Carofiglio, langjähriger Anti-Mafia-Staatsanwalt in Bari, mit großem Geschick zwischen Gerichtsroman und subtiler Figurenentwicklung.
--www.perlentaucher.de

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (326 )
5 Sterne
 (176)
4 Sterne
 (113)
3 Sterne
 (31)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (4)
Gesamt
4.5 (69 )
5 Sterne
 (43)
4 Sterne
 (18)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.6 (70 )
5 Sterne
 (48)
4 Sterne
 (18)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Andrea - Buechereule.de 22.08.2009

    “Ich lese und höre sehr viel. Ihr findet mich hier und in meinem Bücherforum www.buechereule.de. Ich freue mich auf eure Hörbuch-Tipps.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2133
    Bewertungen
    Rezensionen
    141
    134
    Mir folgen
    Ich folge
    39
    0
    Gesamt
    "3. Fall für Anwalt Guido Guerrieri - Suchtpotenzial!"

    "Das Gesetz der Ehre" ist der dritte Teil um den Anwalt Guido Guerrieri. In diesem Fall übernimmt er die Vertretung Fabio Paolicelli. Dieser wurde wegen Drogenhandels verurteilt, beteuert aber weiterhin seine Unschuld. Das Geständnis hätte er nur abgelegt, um seine Familie vor der Maschinerie der Justiz zu schützen. Nun will er zusammen mit Guerrieri den Fall neu aufrollen - doch für den ist die Situation alles andere als leicht. Nicht nur, dass Paolicelli sein Intimfeind aus der Jugendzeit ist, er verliebt sich zudem noch in dessen Ehefrau, die die Gefühle auch erwidert. Doch trotz dieser Widrigkeiten lässt sich Guerrieri letztlich nicht aus der Ruhe bringen, sondern macht seinen Job - wie immer professionell.

    Auch diesem dritten Teil der Reihe merkt man an, dass sich der Autor in der italienischen Justiz genau auskennt, geschickt verpackt gibt er sein Wissen an die Leser/Hörer weiter. Für mich persönlich war Gianrico Carofiglio eine der besten Neuentdeckungen im Bereich Krimi im letzten Jahr und ich hoffe schon jetzt, dass er seine Guerrieri-Serie bald fortsetzen wird. Die Reihe verspricht Spannung bis zur letzten Seite/CD, wer zu ihr greift, sollte sich am besten die nächsten Stunden nichts anderes vornehmen!

    Wie Erich Räuker die drei Bände um den Anwalt Guido Guerrieri spricht, ist einfach nur grandios. Alleine durch seine Stimme kann sich der Leser sofort in die Rolle von Guido Guerrieri hineinfinden, der wie von selbst vor dem geistigen Auge des Lesers lebendig wird. Eine tolle Leistung, bitte bald mehr davon!

    17 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    pede234 Kelkheim, Deutschland 29.05.2010
    pede234 Kelkheim, Deutschland 29.05.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Sehr empfehlenswert"

    Alle drei Bücher um Avvocato Guido Guerrieri sind sehr gut, aber das "Gesetz der Ehre" ist wirklich das beste. Die Krimis des Autors und einstigen Antimafia-Staatsanwalt Gianrico Carofiglio sind glaubwürdig und seine Hauptperson, Guido Guerrieri, keine makellose Figur, sondern ganz normal mit Selbstzweifeln, aber auch und viel Menschlichkeit behaftet.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    mimi2608 karben, Deutschland 11.07.2009
    mimi2608 karben, Deutschland 11.07.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    22
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einfach nur genial"

    Ich habe nun alle drei Hörbücher gekauft und werde auch das nächste nicht auslassen. Die Storys sind realistisch, nicht wie in vielen KrimiŽs übertrieben, bringen einem oft zum schmunzeln und die Plädoyes des Anwalts sind genial. Sehr, sehr sehr zu empfehlen.

    7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ilse Deutschland 06.01.2013
    Ilse Deutschland 06.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    91
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Überzeugend"

    Endlich ein spannender und realistischer Krimi, der ohne detaillierte Schilderungen von Gewalt und Sex auskommt. Der Erzählstil hat mir sehr gut gefallen, v.a. wie der Autor den Zuhörer an den Gedanken des Anwalt, die dieser nicht ausspricht, teilhaben lässt. Man merkt, daß der Autor mit dem Umfeld der Justiz bestens vertraut ist. Muß unbedingt auch die anderen Bücher hören.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tedesca Wien 05.10.2010
    Tedesca Wien 05.10.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    253
    Bewertungen
    Rezensionen
    207
    133
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Ein Hoch auf Carofiglio und Erich Räuker!!!"

    Guido Guerrieri erhält den Auftrag, einen Mann zu verteidigen, der ihn als jugendlicher Neonazi schwer schikaniert hat. Nur zögerlich lässt er sich auf diesen Fall ein, immer wieder hinterfragt er seine Motivationen und die Rechtmäßigkeit seines Tuns. Gleichzeitig quälen ihn Gewissensbisse, weil er der schönen Ehefrau des Angeklagten zu nahe kommt - alles in allem erhalten wir einmal mehr Einblick in die Denkweise eines Mannes um die 40, der hin-und hergerissen wird zwischen Moral und Emotion.

    Carofiglios Krimis könnte man wohl am ehesten als Gerichtsthriller bezeichnen, aber im Grunde geht es viel weniger um die Aufklärung von Verbrechen, sondern um die Menschen, die dahinter stehen. Um Umstände, Gefühle und Zwänge, die aus den Menschen das machen, was sie letztendlich sind.

    Was ich an diesem Autor schätze, ist u.a. auch seine klare Ausdrucksweise. Das Hörbuch (exklusiv bei audible.de, ungekürzt) gewinnt zusätzlich durch die tolle Stimme von Erich Räuker.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dr. A. Schedel-stupperich schaafheim 27.08.2016
    Dr. A. Schedel-stupperich schaafheim 27.08.2016

    alex

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    54
    49
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schade dass es schon zu Ende ist"

    Auch beim dritten mal ist Guido eine fesselnde Figur. Der Sprecher braucht keinen Kommentar. Er 'spricht für sich'. tolles Hörbuch. Das beste der Trilogie

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Beat Schweiz 24.08.2010
    Beat Schweiz 24.08.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    45
    Bewertungen
    Rezensionen
    222
    33
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "sehr gut"

    Guter und nicht alltäglicher Krimi, manchmal etwas elitär und abgehoben, dann wieder witzig und frech :)

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Reinhard Lünnemann 17.11.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    20
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Entt?uschend"

    Ich fand die Geschichte selbstverliebt und schwulstig. Bl?d.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kay Spitzkat 07.01.2010
    Kay Spitzkat 07.01.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    67
    Bewertungen
    Rezensionen
    215
    96
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "ganz nett..."

    und wer die ersten beiden Teile kennt, weiss auch was in diesem passieren wird. Denn es ist der gleiche Aufbau von allem. Dadurch wird die Geschichte von Anfang an sehr transparent.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    urselisny Isny, Deutschland 20.09.2009
    urselisny Isny, Deutschland 20.09.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    95
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Krimi mit Tiefgang"

    Mehr als ein Krimi wird hier erzählt, das Leben um Guido Guerrieri herum wird auch gründlich auseinander genommen und kritisch betrachtet. Sehr hörenswert.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.