Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Böse Dinge geschehen (David Loogan 1) Hörbuch

Böse Dinge geschehen (David Loogan 1)

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

David Loogan ist Redakteur bei einem amerikanischen Krimi- Magazin. Eines Tages tritt sein Boss und Freund Tom mit einer ungewöhnlichen Bitte an ihn heran: Loogan soll ihm helfen, eine Leiche zu vergraben. Nun ja, unter Freunden tut man sich schon mal einen Gefallen. Loogan willigt ein. Doch als Nächstes ist der Boss selber tot. Und das ist noch lange nicht die letzte Leiche im kleinen Ann Arbor! Natürlich nimmt Loogan trotz entschiedener Warnungen seitens der zuständigen Ermittlerin selbst die Fährte auf. Während die beiden einander ständig in die Quere kommen, scheint nach und nach der gesamte Autorenstamm von Loogans Magazin das Zeitliche zu segnen.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2010 Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG (P)2013 Audible GmbH

Kritikerstimmen

ein kriminalistisches Gustostück
-- Echo

Rasant und originell, witzig und böse, schlau und einfallsreich - ein absolutes Muss!
-- Neue Welt für die Frau

ein spannender Debütroman
-- Wiener Zeitung

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (86 )
5 Sterne
 (29)
4 Sterne
 (28)
3 Sterne
 (18)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (7)
Gesamt
3.7 (46 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (15)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (5)
Geschichte
4.1 (47 )
5 Sterne
 (20)
4 Sterne
 (18)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Bernd 11.05.2013
    Bernd 11.05.2013 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    657
    Bewertungen
    Rezensionen
    313
    121
    Mir folgen
    Ich folge
    34
    3
    Gesamt
    "viele viele Personen"

    und ein schlechter Vorleser.
    Der Krimi hat eine gute, nicht alltägliche Grundidee, aus der man sicher einiges hätte machen können. Einen Haufen Krimiauthoren, jede Menge gekränkte Eitelkeiten und dazwischen ein David Loogan, der auch nicht das ist, was er auf dem ersten Blick vorgibt zu sein.
    Leider bedingt dies eine Unmenge an handelnden Personen, die für mich ein wenig wirr durcheinander agierten.
    Der Leser hat eine angenehme Stimme, liest mit Betonungen, aber das wars. Es gibt keine tonale Unterscheidungen der handelnden Personen, so dass die vielen Dialoge hörbar zu Monologen mutieren und man den Zusammenhang nur sehr schwer versteht, bzw. ich wurde von einigen Wendungen schlicht weg überrascht, da ich sie nicht mitbekommen hatte. Den Leser kannte ich noch nicht und ich gebe zu, dass ich nur auf den Vornamen geachtet und auf den Rohrbeck gehofft hatte.
    Ich werde das Hörbuch nun ein zweites Mal hören, in der Hoffnung es dann zu verstehen.

    7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Iris Bad Nauheim, Deutschland 24.09.2013
    Iris Bad Nauheim, Deutschland 24.09.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    41
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gute Story - Interressant und Spannend"

    Alles in allem ein gutes Buch, gut gelesen und echt interessant von der Geschichte her. Kann ich nur empfehlen. :)

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Vierfelten 06.06.2013
    Vierfelten 06.06.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    44
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Hochspannender Krimi"

    Das Hörbuch hatte mich von der ersten bis zur letzten Sekunde gepackt. Es war hochspannend! Wirklich brillant fand ich, wie die Handlung immer wieder neue Wendungen nahm. Wenn ich dachte „aha, so läuft der Hase“, verlief die Story in eine neue Richtung. Bis zuletzt liess Harry Dolan offen, wer all die Morde zu verantworten hat. Die Verquickung vom Krimi-Plot mit dem Krimi-Magazin „Grey Streets“ ist eine grandiose Idee des Autors.
    Der Hauptcharakter, Davis Loogan, ist mir richtig ans Herz gewachsen. Obwohl ihn bis weit in den Krimi hinein ein Geheimnis umgab: Ist er ein guter oder schlechter Mensch. Nur ganz allmählich wurde diese Frage beantwortet.
    Das Einzige, was den Hörgenuss ein bisschen trübte, waren - meiner Meinung nach - die vielen Akteure des Krimis. Ich hatte Mühe die Personen auseinanderzuhalten. Bis zuletzt beschäftige mich oft die Frage: Wer ist auch das schon wieder? Ein Personenverzeichnis wäre hilfreich gewesen.
    Oliver Siebeck ist ein guter Rhetoriker, der den Krimi spannend vorgetragen hat.
    Wie eingangs bereits gesagt, ist es ein spannendes und sehr empfehlenswertes Hörbuch!

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mike Jockel Bayern 14.05.2013
    Mike Jockel Bayern 14.05.2013

    Politiker

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    46
    Bewertungen
    Rezensionen
    116
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Langweilig"

    In der Regel schreibe ich nicht viele Rezessionen, weil ich in der Regel mit den von mir gekauften Büchern sehr zufrieden bin.
    Aber hier muss ich wirklich einmal einen Ausnahme machen.
    Sorry, aber das Buch ist einfach nur langweilig..... null Spannung, dutzende Charaktere die man kaum auseinander halten kann.
    Der einzige Lichtblick ist der Sprecher !!!!

    Ich hoffe, dass H. Siebeck bald wieder James Bond liest, denn darin ist er unerreicht !!!!

    4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Katja Ellwangen, Deutschland 11.05.2013
    Katja Ellwangen, Deutschland 11.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    70
    Bewertungen
    Rezensionen
    32
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Schade um's Geld"

    Schade, das hätte ich mir echt sparen können.
    Die Story mag gar nicht so schlecht sein. Aber auch mich verwirrten die vielen handelden Personen sehr.
    Auch der Vorleser geht gar nicht. Die Betonungen sind an den falschen Stellen und er liest meistens sehr monoton. Ich muss mich echt anstrengen um mitzubekommen welche Person gerade an der Reihe ist.
    Die Hörprobe hatte mich schon nicht 100 % überzeugt. Aber ich hoffte dass es besser wird.
    Einen Stern muss ich ja geben.

    4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Heiko Gladbeck, Deutschland 27.05.2013
    Heiko Gladbeck, Deutschland 27.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Langatmig, langweilig"

    "Rasant und originell, witzig und böse, schlau und einfallsreich - ein absolutes Muss! "

    Die Geschmäcker sind verschieden, aber dieser Rezension (Neue Welt...) kann ich überhaupt nicht zustimmen. Für mich ist es das komplette Gegenteil.
    Der Titel des Buches stimmt - böse Dinge geschehen, wenn man es hört. Als Zuhörer wird man gefoltert von wirren und albernen Handlungssträngen.
    Hier wird versucht, mit aller Macht Spannung aufzubauen, was leider überhaupt nicht gelingt.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.