Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Auszeit Hörbuch

Auszeit

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Am Waldrand stehen im fahlen Licht der Nacht die nackten Fichtenstämme des Kermeters wie Skelette, als eine Gestalt auf dem Wanderparkplatz bei Heimbach eine Frauenleiche aus dem Kofferraum zerrt und auf einer Holzbank ablegt. Wie eine müde Wanderin scheint sie schließlich da zu sitzen und die Aussicht in das nächtliche Tal zu genießen.

Sonja Senger hat im Trierer Polizeipräsidium das Handtuch geworfen, um Rückversetzung nach Köln gebeten und sich vor dem Dienstantritt eine Auszeit erstritten. Der Eifel ganz den Rücken zu kehren, fällt ihr schwer. So macht sie sich auf die Suche nach einem kleinen Wochenendhaus im Nationalpark Eifel. Doch die tote Frau vom Wanderparkplatz bringt plötzlich Unruhe in ihre Bemühungen. Und bei dieser einen Toten bleibt es nicht.

(c)+(p) 2010 RADIOROPA Hörbuch

Hörerrezensionen

Bewertung

3.5 (51 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (16)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (4)
Gesamt
3.4 (19 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Geschichte
3.4 (20 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Kegelschnecke 02.08.2016
    Kegelschnecke 02.08.2016

    Kegelschnecke

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    50
    Bewertungen
    Rezensionen
    67
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gruselig - aber leider nicht die Geschichte"

    Ich habe selten ein derartig schreckliches Hörbuch gehört. Die Sprecherin wäre für die Ansage der Pegelstände im Landfunk bestens geeignet, jedoch nicht zur Interpretation eines Kriminalromans.

    Die Geschichte selbst ist öde, langweilig und nicht nachvollziehbar. Das Hören dieses Plots war eine einzige Qual.

    Nie wieder ein Hörbuch dieser Autorin und der "Vorleserin" ... der einzige Trost: es war nicht teuer!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Uwe 15.07.2016
    Uwe 15.07.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    5
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "nett. ... aber es reißt einen nicht vom Hocker."

    Nett zu hören, aber nicht sehr spannend. Handlung um die Kommissarin manchmal etwas flach.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    rödi 01.03.2016
    rödi 01.03.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "einfach nur ungenügend. Leserinnenstimme unpassend"

    Ausdruck schmerzlich, Geschichte ohne Spannung, nichts klebt fesselt bindet zieht an etc. schade um diese Investition

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Leser-Nord Hamburg 27.06.2015
    Leser-Nord Hamburg 27.06.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Geschichte ok, Sprecherin schlecht"

    Die Geschichte ist teilweise sprunghaft konstruiert, wirkt an manchen Stellen unklar konzipiert. Soll es um den privaten Aspekt der Handelnden gehen oder ist das nur ein Nebenschauplatz, wieso werden Handlungsstränge angefangen und nicht zu Ende geführt. Insgesamt eine Geschichte die ich als befriedigend bezeichnen würde. Die Sprecherin war eine echte Herausforderung, die überdeutliche Betonung der einzelnen Worte und der immer gleichbleibenden Klang lassen mich glauben, dass es sich hier um den ersten Sprechversuch handelt, grausam. Ich hatte zwischendurch ausgeschaltet wegen der Sprecherin, lediglich ein längerer Stau ließ mich aus Langeweile weiter hören...

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    I. Tassler-Gerstner Essen, NRW 11.09.2014
    I. Tassler-Gerstner Essen, NRW 11.09.2014 Bei Audible seit 2013

    Beim Walken benutze ich Hörbücher bzw. Hörspiele und es ist immer eine wahre Freude!

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    91
    Bewertungen
    Rezensionen
    71
    71
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr schleppend und langweilige Stimme."

    Dies ist eines der wenigen Hörbücher, die mich langweilen, da die Stimme von Frau Stefanie Burkart sehr langweilig und monoton ist. Ich werde das Hörbuch zu Ende hören, weil ich auch wissen will, wie es ausgeht, aber die Stimme und das gesamte "Vorlesen" gefällt mich ganz und gar nicht. Die Stimme ist ja das wichtigeste Element eines Hörbuches, das muss stimmen, aber auch Inhalt usw. Aber diesmal mache ich hauptsächlich meine Bewertung an der Stimme fest und die ist in meinen Ohren fad und emotionslos.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sinabn Deutschland 01.09.2013
    Sinabn Deutschland 01.09.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ich hätte den Rezensionen glauben sollen"

    Meine VorgängerInnen haben alles schon gesagt:
    Eine grottenschlechte Sprecherin leiert eine höchst unglaubwürdige Geschichte runter wie ein Kochrezept.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tippstreifen Berlin 11.08.2013
    Tippstreifen Berlin 11.08.2013

    Tippstreifen

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "was für nebenbei zum Fenster putzen"

    Die Geschichte "geht so", aber man kommt durch. Interessant ist,dass die Fr. Clasen mal "etwas anders" schreibt als andere. Das "etwas andere" ist irgendwie spannend und erfrischend, auch wenn teilweise absurd. Sorgt aber dafür, dass man sich das Hörbuch dann doch bis zum Schluss anhört, obwohl es so derart grottenschlecht gelesen ist, dass man weinen möchte und der Vorleserin stetig das Lesen verbieten möchte.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christian 24.07.2013
    Christian 24.07.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    28
    Bewertungen
    Rezensionen
    37
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Schlecht gelesen und langweilig."

    Ich habe mich jetzt durch die erste Stunde dieses Hörbuchs gequält. Gequält aus zwei Gründen: Erstens liest die Sprecherin so langsam, ungeübt, emotionslos und einschläfernd, dass es schwierig ist, ihr zu folgen. Zweitens kommt die Handlung schlichtweg überhaupt nicht in Schwung. Es ist dies das erste Hörbuch, was ich nicht zu Ende hören kann, weil ich mich einfach durchgehend ärgere, hierfür Geld ausgegeben zu haben. Wenigstens waren es nur 4,95€, aber auch die waren herausgeschmissenes Geld.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Steinmann Deutschland 09.06.2013
    Steinmann Deutschland 09.06.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Geschichte mit einigen Fehlern..."

    Der Krimi ließ sich gut so nebenbei hören, aber mehr auch nicht. Die Personen waren mir einfach zu unrealistisch und dumm.

    0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.