Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Aufruhr in Oxford Hörbuch

Aufruhr in Oxford

Regulärer Preis:27,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

In "Aufruhr in Oxford" ermitteln Lord Peter Wimsey und die von ihm umworbene Kriminalautorin Harriet Vane am Elite-College in Oxford. Schülerinnen und Lehrkräfte erhalten Drohbriefe. Eine von einem Messer durchbohrte Strohpuppe hängt an einem Dachbalken. Und Harriet Vane, die wegen einer Jahresfeier an ihrer alten Ausbildungsstätte weilt, entgeht nur knapp einem Mordanschlag. Wer steckt hinter diesen Taten? Und was ist das Motiv? Gemeinsam kommen Harriet und Lord Peter dem Geheimnis auf die Spur - und einander näher.

Doris Wolters - für ihre Interpretationskunst mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet - liest diesen Sayers-Roman so wie er es verdient: intelligent, humorvoll und "very british".

©1935 The Trustees of Anthony Fleing deceased (P)2014 Audiobuch Verlag OHG

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (98 )
5 Sterne
 (64)
4 Sterne
 (21)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.4 (89 )
5 Sterne
 (60)
4 Sterne
 (13)
3 Sterne
 (12)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.6 (89 )
5 Sterne
 (64)
4 Sterne
 (17)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    erphschwester Erbach, Deutschland 11.10.2016
    erphschwester Erbach, Deutschland 11.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    236
    Bewertungen
    Rezensionen
    38
    36
    Mir folgen
    Ich folge
    8
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "lange ..."

    ... habe ich gezögert, weil mir christian brückner als vorleser dieser reihe doch zu sehr ans herz gewachsen war.
    aber es stimmt: dieses hier einen mann lesen zu lassen, wäre vollkommen verkehrt gewesen.

    jetzt bin ich froh, weil den anderen geschichten dieses paars nun endlich diese eine wichtige, in der sie tatsächlich zueinander finden, hinzugefügt wurde.
    nebenher, nein, ganz im vordergrund, erfahren wir, wie das damals war mit dem beginn der emanzipation. wie schwer es war für frauen mit kindern und ohne mann. und wie schwer es war für frauen, die selbständig sein wollten (und/ oder mussten), wie schwer sich frauen taten, die intellektuelle neigungen hatten.
    kurzum: wir lernen den anfang der gleichberechtigung kennen und plötzlich relativiert sich vieles, das wir heutigen frauen so oft und gerne beklagen.

    und wir erfahren: was geht es uns doch gut!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dreg Deutschland 29.01.2015
    Dreg Deutschland 29.01.2015 Bei Audible seit 2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    99
    Bewertungen
    Rezensionen
    124
    38
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "- hervorragende, einfühlsame Sprecherin, die beste"

    Wahl, um diesen Krimi, der im Frauencollege von Oxford Anfang des 20. Jh. langsam
    beginnt und sich mit der Zeit immer mehr steigert, zu lesen.
    Ein reines Frauencollege - klar, es sind die 20iger Jahre des letzten Jh. - heute ist das schwer vorstellbar!
    All die Schwierigkeiten, die diese Zeit für Frauen mitbrachte, die Gelehrsamkeit der Frauen und deren Ernst, wissenschaftlich zu arbeiten, die Nickligkeiten und die Liebenswürdigkeit untereinander sind wunderbar beschrieben.
    Das Einzige was mich schon immer etwas an diesem Buch gestört hat, ist, dass wieder einmal ein Mann, zwar sehr klug und sensibel, kommen muß, um den Fall vollkommen aufzuklären.
    Weil das Buch leider gekürzt ist 1 Punkt Abzug.


    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Martina 20.07.2016
    Martina 20.07.2016

    Vorliebe für Krimis. Bekennende Fänin von Agatha Christie und beschaulichen Tempi. Als früher lesewütigen zur heute lauschhaften mutiert.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    47
    Bewertungen
    Rezensionen
    222
    45
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Frauensachen"

    Fast hätte ich Herrn Brückner, der andere Krimis dieser Serie kongenial liest, vermisst. Aber - hier musste tatsächlich eine Frau lesen.
    Das hier - für ihre Zeit - vermeintlich moderne Frauen sich in ihren Abgründen verfangen bedarf einer solchen, sehr weiblichen, warmen und doch fast distanziert klingenden
    Stimme von Frau Wolters. Sie macht ihre Sache für mein Empfinden ausgezeichnet.

    Ja. Dieses Hörbuch ist sicher der vordergründig "langweiligste" Krimi mit den Hauptakteuren Harriet und Lord Peter. Und doch kann ich nichts langweiliges daran finden.
    Die teils ausführlichen Beschreibungen des Lebens und Strebens im ersten Frauen-College von Oxford mag heutzutage auch enorm altmodisch anmuten. Ich persönlich mag altmodische Krimis mit eher altmodischen Verbrechen. Wer sich vor - teils sicher leicht ausschweifenden - Beschreibungen nicht abschrecken lässt, wird mit subtiler Spannung und trefflich beschriebenen Charakteren und leise ironischen Anklängen belohnt.

    Und nicht zuletzt - allen, die die Reihe mit dem Beinahe-Paar Vane und Wimyey verfolgt haben, müssen einfach hören wie das kleine, feine, fast ein bisschen unaufällige Happy End zustande kommt. Bevor man dann den nächsten Band ins erwartungsfrohe Ohr stöpselt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Silke Freiburg, Deutschland 08.05.2015
    Silke Freiburg, Deutschland 08.05.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    148
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Klasse !!!!!"

    Britische Krimis sind einfach die besten !!! Bin hell auf begeistert. Die Figuren sind einfach toll, werde mir gleich das nächste Hörbuch dieser Autorin kaufen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dr.Birgit Edelmann 21.11.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Langweilig"

    Es zieht sich wie Kaugummi ohne highlights und eine nicht nachvollziehbare und total langweilige Geschichte

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    R. Schroeder 14.03.2015
    R. Schroeder 14.03.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wer was zum einschlafen braucht..."

    ist mit diesem Buch auf der richtigen Seite. Mir ist noch keine langweiligere Geschichte untergekommen. Wirklich zum einschlafen. Das Einzige, was einem allerdings davon abhalten könnte, ist die Sprecherin: wenn man es nämlich nicht mehr hören und ertragen kann und man dem Schlafmodus zuvorkommt und selbst abschaltet.

    0 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.