Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Alptraum Hörspiel

Alptraum

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

"Wissen Sie, was das ist? Ein Thriller? Ein Thriller ist ein Reißer. Ein ganz auf Spannung hin gearbeitetes Stück mit der Absicht, die Nerven der Zuhörer zu kitzeln, zu reizen, zu erregen, anzuspannen."

Stellen Sie sich vor: sie sitzen bei einer kleinen Geburtstagsfeier mit gutem Essen, guten Getränken. Plötzlich platzt ein Fremder in die Szenerie, ungebeten und unerwünscht. Er erklärt, die gesamte Geburtstagsgesellschaft müsse in dieser Nacht sterben. Alle, mit einer Ausnahme. Man glaubt ihm natürlich nicht, diesem offensichtlich Verrückten. Doch die brutale Wirklichkeit lässt selbst den Ungläubigsten zweifeln. Je später der Abend, umso weniger werden die Gäste. Der Alptraum nimmt seinen Lauf.

©2016 Pidax film media Ltd. (P)2016 Pidax film media Ltd.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (25 )
5 Sterne
 (13)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.0 (24 )
5 Sterne
 (10)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.4 (24 )
5 Sterne
 (13)
4 Sterne
 (9)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Gisela 22.03.2017
    Gisela 22.03.2017

    g.b.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    68
    Bewertungen
    Rezensionen
    52
    44
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend, bis auf den Schluss"

    Ein Hörspiel, das tatsächlich Spannung aufbaut, eine Geburtstagsparty wird durch einen Mann gestört, der von sich selbst sagt, dass er ein Irrer sei und der ankündigt, dass bis Mitternacht nur noch eine Person leben werde. Tatsächlich "sterben" so nach und nach Partyteilnehmer, durch Gift, durch Erschießen, durch Unfall, bis nur noch der Hausherr, sein Prokurist Richard und seine Frau Isabell übrig sind. Auch den Hausherrn trifft es noch mittels einer Sense- und Richard hat eine Pistole in der Hand. Was wird er tun damit? Das Ende ist ein bisschen überraschend, aber nur ein bisschen und die Lösung ist meines Erachtens konstruiert und doof

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.