Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802 Hörbuch

Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Im Jahr 1802 wandert Johann Gottfried Seume von Grimma bei Leipzig bis nach Syrakus auf Sizilien. Zunächst ist es lediglich eine unglückliche Liebe, die ihn aus seinem beschaulichen Heimatort hinaustreibt, doch im Verlauf der Reise wächst ihm Italien mehr und mehr ans Herz. Was er unterwegs erlebt, hält er in seinen Aufzeichnungen fest. Dabei sind ihm die zeitgenössische Politik und Kultur, vor allem aber die Menschen, denen er begegnet, wichtiger als jede Bildungsschwärmerei.

Der unterhaltsame Bericht von seiner neunmonatigen Wanderschaft machte den Autor schlagartig berühmt und erscheint nun als ungekürzte Lesung mit Thomas Thieme.

© Gemeinfrei (P)2015 DAV

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (7 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.0 (6 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
3.8 (6 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Alexander 20.04.2015
    Alexander 20.04.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gute Lesung, jedoch nur der 1. Teil des Werkes"

    Gute Beschreibungen der Reise. Gegenden, Begegnungen und gesellschaftliche Verhältnisse werden anschaulich beschrieben. Welch Wunder, dass J. G. Seume wohlbehalten wieder nach Deutschland zurückkehrte.
    Leider wird nur die Hinreise gelesen. Obwohl das Hörbuch als ungekürzte Lesung beworben wird.
    Th. Thieme als Sprecher liest m.E. den Text etwas schnell und größtenteils zu lakonisch herunter.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.