Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Rainer Maria Rilke - Die schönsten Gedichte Hörbuch

Rainer Maria Rilke - Die schönsten Gedichte

Regulärer Preis:3,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die schönsten 50 Gedichte zum Hören!

Rainer Maria Rilke war ein unnachahmlicher Sprachmagier, dem es gelang, dem Unnennbaren Ausdruck zu verleihen.

Rainer Maria Rilke wurde 1875 in Prag geboren. Von der Mutter als Mädchen erzogen und vom Vater auf eine Militärschule geschickt, verbrachte der sensible Rilke eine traumatische Jugend. Er gilt als der bedeutendste und einflussreichste deutschsprachige Dichter des frühen 20. Jahrhunderts. 1926 starb Rilke nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux.

Ulrich Tukur, 1957 in Viernheim geboren, studierte Germanistik, Anglistik und Geschichte in Tübingen bevor er an der Staatlichen Schauspielschule Stuttgart das Schauspielstudium absolvierte. Noch zu Studienzeiten spielte er in Michael Verhoevens Film "Die weiße Rose", später wurde das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg unter der Leitung von Peter Zadek zu seiner künstlerischen Heimat.

(c) 2006 Argon Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (5 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
5.0 (1 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (1 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.